Foto bitte mal anschauen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Foto bitte mal anschauen...

      Sieht das normal aus?? Außerdem: wie heißt dieses Teil oder der Bereich eigentlich?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nh4u ()

    • Super, danke für die schnellen Antworten. =)
      Dachte, dass die immer ganz versenkt sein müssten, da ich das bisher nicht anders gesehen hatte oder nie besonders darauf geachtet habe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Franz_B ()

    • naja ganz die neuesten scheinen die nimmer zu sein. wie viel km hast du die denn drin? hab die bei mir letztens auch gewechselt, nach 80.000km mit 17" rädern waren die einfach fertig. der abstand zwischen karosserie und schwarzem gummi ist nun wieder so knapp 1cm, vorher waren es gut 2,5cm. die differenz ist er jetzt natürlich leider höher :( aber das wird schon wieder mit der zeit...

      gruß,
      markus

    • zu deinen anderen Fragen.
      Der bereich heißt Federdom. Was Du eigentlich siehst ist der Endanschlag vom Federbein.
      Das viel besprochene Domlager sieht man eigentlich nicht, ist aber die Ursache dafür. Das Lager selbst liegt innerhalb des Blechdoms, also von der Ausenseite her.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von powered ()

    • Wäre also sinnvoll, die beim Stossdämpferwechsel mit zu wechseln, da man da sowieso ran muss, oder? Und die Stabis könnten auch gleich mit drankommen?

      Hat jemand eine Hausnummer, wieviel der gesamte Wechsel käme?

      Wie wäre der Zeitaufwand anzusetzen, wenn ich das selbst machen würde - mal vorausgesetzt, ich bin halbwegs geschickt und mir sagt jemand, wie´s zu machen ist? Oder sollte ich da lieber die Finger von lassen, weil Spezialwerkzeug gebraucht wird?

      Ihr seht, so viel Ahnung habe ich davon eigentlich nicht... :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Franz_B ()

    • beim Stoßdämpferwechsel auf jeden Fall die Domlager mit ersetzen.
      Die Stabigummis haben damit eigentlich nix zu tun, aber ein Austausch kann nie schaden.
      Zum Thema selber machen, bin ich immer geteilter Meinung.
      Wenn jemand gar keine Ahnung hat soll er lieber die Finger davon lassen, oder kompetente Hilfe dazu holen.
      Vielleicht wohnt ja jemand ausm Forum in Deiner Nähe, dann klappts auch mit dem Nachbarn.

    • hey, hab diesen thread gesucht und gefunden.
      bevor ich zur arbeit gefahren bin hab ich nochmal schnell öl kontrolliert da ist mir aufgefallen, das der bereich den man da auf dem foto sieht,
      also auf der beifahrer seite liegt das teil direkt am blech an und auf der fahrerseite ist ungefähr nen halber zentimeter platz. kann mir einer sagen warum? müssen die nicht beide auf dem blech anliegen??
      sieht nur bisl komisch aus, links ganz am blech und rechts voll luft, also wie auf dem bild oben!

      kann gegen 12 uhr mal bilder reinsetzen!
      hier nun die bilder:

      fahrerseite:


      beifahrer:


      ist das wirklich normal, kein plan ob das direkt nach dem einbau vom gewinde genauso war, gewinde ist nun ca. seid anfang 2005 drinne.

      domlager vielleicht mal ersetzen???

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von skibba ()

    • also, als ich die bilder gemacht habe war die lenkung grade!
      nix eingeschlagen, kann das sein das die lager einfach hin sind, hat ja jetzt auch schon 74.000 aufn tacho?
      ist das jetzt so was ernstes oder kann man noch paar meter fahren?