Diebstahlsicherung - Benzinzufuhr unterbrechen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Diebstahlsicherung - Benzinzufuhr unterbrechen?

      Mir ist da so eine Idee gekommen die vielleicht jemand von euch schon realisiert hat.

      Man könnte doch die Kraftstoffleitung mit einem zb. elektrisch schaltbaren Ventil versehen. Einfacher wärs bestimmt nur die Benzinpume auszuschalten (erzeugt dann aber einen Fehler im MSG?) Den Schalter dazu versteckt man dann irgendwo gut im Innenraum. Der Dieb würde dann nicht weit kommen, bis der Treibstoff in den Leitungen verbraucht ist.

      Sorgen mach ich mir nur darüber was der Dieb dann vor Wut tun würde, und vielleicht wird er dadurch auch in einen Verkehrsunfall verwickelt. Von daher wie schaut das denn mit der rechtlichen Lage aus?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von G4SE ()

    • RE: Diebstahlsicherung - Benzinzufuhr unterbrechen?

      Habe bei mir die Alarmanlage Carguard Pentagon Prof. eingebaut.
      Dort gibt es ein Kabel, mit dem man bei Alarm die Benzinpumpe unterbrechen kann.

      Deswegen würde ich sagen, dass man dort auf der sicheren Seite steht, da sonst glaube ich, solch eine Anlage nicht in den Verkauf kommen konnte...

      Oder??

    • Laut deiner Sig scheint das aber wohl nix genutzt zu haben... Sonst wären die HiFi Sachen doch noch an Ort und Stelle. Wenn würd ich den Kontakt nicht nur im Falle eines Alarmes unterbrechen, sondern immer wenn das Auto nicht benutzt wird. Dann ist doch jedesmal ein Fehler im MSG oder Kombi abgelegt?

    • Die Alarmanlage habe ich erst neulich eingebaut!
      Da war das mit den einbrüchen leider schon passiert...

      Aber selbst wenn, dann hätte die benzinzufuhrunterbrechung das auch nicht verhindern können, wa :D

    • Original von Loleke
      Die Alarmanlage habe ich erst neulich eingebaut!
      Da war das mit den einbrüchen leider schon passiert...

      Ach dieses Pack! ?( Man sollte alle Langfinger für vogelfrei erklären!!!

      Aber selbst wenn, dann hätte die benzinzufuhrunterbrechung das auch nicht verhindern können, wa :D

      Das stimmt auch wieder! Es sei denn sie hätten das Auto wegfahren müssen um unbeobachtet die Sachen klauen zu können X(


      Jedenfalls werd ich etwas in der Richtung unternehmen, der Schalter dafür wird innen sehr gut - aber erreichbar - versteckt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von G4SE ()

    • Ich habe an den Ersteller dieses Themas eine PN geschickt, aber leider noch immer keine Antwort erhalten.
      Kann jemand schon etwas zu diesem Thema sagen? Kann man irgendwo so ein Magnetventil kaufen? Finde nirgends etwas

    • Hat zwar nichts mit der Benzinzufuhr zu tun...
      Ich habe in unseren beiden G5 einen mechanischen Diebstahlschutz eingebaut => klick
      Vielleicht wäre das eine Option für dich!?

    • Das kenn ich mit der Sperrung der Gangschaltung. Hatte ein Bekannter in seinem Passat, der ihm geklaut wurde ;)

      Vielleicht kennt einer von euch den Verfasser dieses Threads und könnte ihm bitte bescheid sagen, die PNs nachzugucken. Wäre nett von euch.