Brauche Hilfe: Kicker S12L7 an ESX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Brauche Hilfe: Kicker S12L7 an ESX

      Nabend zusammen,

      ich hab heute meine ESX V2500 und einen Kicker S12L7 2x2Ohm eingebaut.

      An der ESX sind 2x 50mm² Strom und 2x 50mm² Masse angeschlossen. Direkt von der Zusatzbatterie. Dann hab ich den Kicker gebrückt an die ESX angeschlossen. Der Kicker ist in Reihe verkabelt (4 Ohm). Soweit so gut.

      Ich schalte das Radio ein, die ESX geht an, aber ich hör kaum was. Ich habe dann den Gain-Regler langsam aufgedreht bis zum Anschlag und es ist kaum etwas zu hören.

      Was könnte falsch sein?

      Könnte jemand morgen mal vorbei kommen?

      Ich kann So mit dem Wagen nicht fahren, sonst würd ich ja irgendwohin fahren. Spritkosten übernehm ich dann natürlich. Das wäre in Duisburg.

      Ich hab jetzt mal nen mp3 Player direkt dran gehangen. Manhört ein bischen was, wenn ich den Gain-Regler auf volle Pulle und den MP3 Playervoll aufdrehe.


      Gruß
      Jens

    • Hi,

      leider ist duisburg nicht grade um die Ecke =)

      am strom liegt das sicher nicht, weil eine digiamp nicht nur halb funktioniert...... die müsste dann eher dauernd ausgehen und wieder an (wenn bass kommt) weil die stromversorgung zu miserabel ist

      aber der test mit dem mp3 player zeigt schon einmal daß irgendwas an der AMP oder SUB faul ist....

      man müsste jetzt alle möglichen komponenten die defekt sein können erstetzen.

      radio (pre-out) haste mit hilfe des mp3 players getestet, funst
      der Sub: müsstest du mal an einer andere AMP hängen um zu gucken ob dieser ordentlich funktioniert
      amp: müsstest du mal einen anderen sub anschließen (bei dem du sicher bist er funst)


      ich persönlich tippe auf defekte AMP - die hat zu wenig leistung :D:D:D:D hehehe awas ....
      nein wirklich ich würde auf die amp tippen, weil irgendwo ist der widerzstand zu hoch bzw. die level-eingang zu niedrid


      EDIT: da fällt mir ein ESX ist doch von ACR oder? Also ich habe bereits meine zweite X-Pulse 800.1 (ACR) in betrieb, weil die erste auch nicht mehr wollte.....

      Matse

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von VW-MaTsE ()

    • so Update:

      Ich hatte voll das Brett vorm Kopf ich hatte den Lowpass bei 85hz getrennt und den subsonic auf 80 hz gestellt.

      Da kann ja nix bei rauskommen. ?(?(?(?(