sauger-chip

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • hey, hat jemand von euch chiptuning bei nem V(R)6 also der 24V ausm golf4 usw. betrieben und kann mir mal seine erfahrungen schildern...??

    • naja aber in verbindung mit ner ordentlich abgasanlage (100zeller, usw) und nem sport luffi...sollte das doch schon etwas mehr gehen oder?? hab auch noch nie nen vr6 12V mit chipo gefahren, von daher...

    • also ich denke schon das ein gut abgestimmer chip was bringt

      da mir kompressor und turbo viel zu teuer sind, und hier in österreich eh nicht oder ganz ganz schwer einzutragen sind werde ich mal folgendes eventuell machen

      R32 ansaugbrücke, K&N Plattenfilter, SKN nockenwellen satz und chip und 70 mm abgasanlge

      dürfte normal so an die 240 PS kommen, was sagts ihr?

    • Das werdet Ihr dann alle unter dem Kapitel Lebenserfahrung abheften ;)
      Ich habs hinter mir, zum Glück, Preis/Leistungsverhältnis steht nicht im Verhältnis. Der Leistungsmumpitz mit der R32-Brücke :rolleyes: , also wer daran immer noch glaubt ;(
      240 sind schon sehr optimistisch, selbst Fa. Rothe holt ausm R32 mit dem Saugertuning gerade mal 34 PS entspricht 14% von der Basis.
      Rechnet man es auf den V6 um, wären wir bei 233PS. Was stehen für kosten dagegen, ehrliche Kosten bitte, keine Fanatsiewerte !!??

    • hatte damals einen chip in meinem v6 drinnen und man hat ihn nicht mal ansatzweise gemerkt war einfach nur rausgeschmissenes geld...und die r32 ansaugbrücke passt nur bei den ersten baujahren ....und günstige kompressoren sind doch gar nicht mal mehr so teuer und du hast was gescheites

    • Hallo,

      ich weiß nicht was ihr immer alle gegen ein Saugertuning per Chip habt.

      Beim Golf IV V6 holen wir 20PS raus incl. Abstimmung auf dem Prüfstand
      für 549,00 Euro.

      Wer die 20PS nicht merkt, der sollte vielleicht sich ein anderes KFZ zulegen.

      Die meisten hier geben mehr für eine Auspuffanlage aus die bedeutend weniger
      bringt als vielleicht 6-8PS.

      Wenn ein Chip vernüftig programmiert wird dann ist die Leistung auch nachzuweisen.

      Markus

    • Original von Markus-R1

      Beim Golf IV V6 holen wir 20PS raus incl. Abstimmung auf dem Prüfstand
      für 549,00 Euro.

      Wer die 20PS nicht merkt, der sollte vielleicht sich ein anderes KFZ zulegen.


      Markus


      Eben die üblichen 10%, weil mehr auch nie möglich oder realistisch ist.
      Man merkt die eben kaum oder auch gar nicht.
      Man sagt es je nicht einfach so, sondern aus eigener Erfahrung. ;)

      Genau, und deswegen fahren einige hier ja auch andere Autos/Motorumbauten =) , weil sie aus dieser Erfahrung genug gelernt haben.
    • Original von powered
      Original von Markus-R1

      Beim Golf IV V6 holen wir 20PS raus incl. Abstimmung auf dem Prüfstand
      für 549,00 Euro.

      Wer die 20PS nicht merkt, der sollte vielleicht sich ein anderes KFZ zulegen.


      Markus


      Eben die üblichen 10%, weil mehr auch nie möglich oder realistisch ist.
      Man merkt die eben kaum oder auch gar nicht.
      Man sagt es je nicht einfach so, sondern aus eigener Erfahrung. ;)

      Genau, und deswegen fahren einige hier ja auch andere Autos/Motorumbauten =) , weil sie aus dieser Erfahrung genug gelernt haben.


      So siehts aus ;)
      Ist ja keine Mindermeinung die dieses Empfinden hat.

      Ich kenne kaum jemanden, der seinen V6 gechippt hat und danach nicht schwer enttäuscht war. Mehr als die hälfte hat danach zur zwangsbeatmung gegriffen...
    • @markusR

      braucht ihr kunden ?läuft das geschäft nich?

      20 ps ,nee is klar

      nur mal so zur info

      hab meinen R bei Banane&Banane für 1500 euro chippen lassen.dann hatte ich ein getriebeproblem.um sicher zu gehn das es mit der garantie kein prob gibt,bin ich zu denen hin und hab den chip rausmachen lassen und erst dann zum freundlichen.

      nachdem der wagen wieder fertig war hab ich meine frau gebeten wieder zum tuner zu fahren um den wieder chippen zu lassen.ich musste ein paar tage geschäftlich weg.als ich wieder zuhause warhabe ich glaub ich nach 2 wochen fahren gemerkt das sie es wohl vergessen hat (frauen tztz).aber nich das du denkst ich habs gemerkt weil der bums fehlte.nee durch zufall bei nem gespräch mit frauchen

      meine meinung:chip fürn sauger is rausgeschmissenes geld
      und jetzt komm nich mit dem "dann wars der falsche tuner,wir können das besser".

      muss jeder selbst wissen,ich hatte null plan und hab mich von ein paar leuten beeinflussen lassen.und diese netten leute waren auch alle mit der tuningbude befreundet.ach was ein zufall ;)

      und das haben die mir dafür alles gemacht :P


      Elektronikänderung
      Optimierung und Überarbeitung der elektronischen Kennfeldzündanlage
      Optimierung der Ansaugwege und Luftführungen
      Modifikation der Zünd- und Einspritzanlage
      Motorabstimmung



      Golf R32 3.2 ca.195 kW / 265 PS


      mfg
      bvb

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bvbstefan ()