softwareprobleme durch dsl?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • softwareprobleme durch dsl?

      hallo - bitte um hilfe: wichtig:

      habe dsl und dadurch / damit folgende probleme welche ich schnell beheben muss! folgender sachverhalt: dsl 2000, über usb angeschlossen, flatrate (FR) von freenet

      problem:

      1. Computerstart: Verbindung wird aufgebaut (automatisch). Nach ein paar minuten (kann nach 2 minuten geschehen, kann nach 8 minuten geschehen) im internet bricht verbindung zusammen – aber nur in dem sinn, dass keine seite mehr aufgebaut wird – laut dem router besteht die verbindung immernoch. Ab diesem zeitpunkt ist ein online arbeiten nicht mehr möglich – der pc muss erst neu gestartet werden. Kein haken in „verbindung nach ... sekunden trennen“ – sondern verbindung dauerhalft halten.

      Das startcenter des routers – nicht des anbieters – zeigt bei pc start an, dass eine verbindung zwischen gerät (router) und pc besteht. Klickt man aber in diesem startcenter auf „internet“ sucht es ein gerät und findet keins. Obwohl nichts verändert wurde und der anschluss immernoch besteht!folge: wie oben – kein online arbeiten mehr möglich.
      Da FR vorhanden, ist dieses startcenter eigentlich nicht notwendig, da verbindung autom. Aufgebaut wird, wenn pc angeschalten wird. (höchstens die firewall – aber die hat windows ja auch –oder?)-also könnte das problem evtl im startcenter liegen oder brauch man das?

      2. warum habe ich seitdem ich dsl habe Mehrere lan verbindungen vorhanden (3 stück – alle verbunden(aktiv)?


      3.Zwei e-mailprogramme – microsoft outlook und outlook express – die eine adresse ist eine t-online e-mailadresse (microsoft outlook), vorheriger internetanbieter war t-online – man kann alle e-mails abrufen wenn man über t-online ins net geht, aber sobald ein anderer anbieter genutzt wird – dies ist logischerweise bei der FR der fall– kann man über microsoft outlook keine e-mails mehr abrufen – nur die über outlook express (ist eine e-mailadresse eines anderen anbieters – nicht von t-online). Liegt das nur an microsoft outlook oder daran das nicht über t-online eine verbindung aufgebaut wird (was ich bezweifel)? Wie kann man das ändern?

      brauch ich wirklich sehr für arbeit. danke

    • Zu den Emailadressen :
      Du identifizierst dich mit deinen T-Onlineeinwahldaten schon für dein Postfach. Gehst du jetzt über Freenet rein, kannste logischerweise deine T-Onlineaccount so nicht abrufen weil er die Daten im OL(E) ignoriert...deshalb sollte man da auch ne 0 als Passwort eintragen (wenn man tcom kunde ist (mit tcom addy) )

      So das Freenet Problem hatte ich auch schon mal, ich glaube das lag an den MTU Werten, bin mir da aber nicht mehr ganz sicher, weil ich schon Jahre kein FN Kunde mehr bin....ich schau da aber noch mal eben nach und poste dann gleich wieder

      Mach mal nen Screenshot von deinen DSL Verbindungen. Dürfte aber alles normal sein, wills mir aber gerne mal eben anschauen...

      edit
      so zur inet geschichte:

      - Die Zugangsdaten? Hast im Router richtige? dann brauchst du die StartSoftware z.B garnicht ... da gabs mal ne Umstellung bei den Daten von Freenet, schau mal in den freenet foren und faqs...ich weiß jetzt nämlich nicht wie dein Login aussieht

      Das hier nur machen wenn du dich per DFÜ und nicht per Router einwählst :
      - HIER das Programm runterladen und auf DSL PPPoE einstellen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von c-o-m-m-a-n-d-e-r ()

    • sooo - also meine zugangsdaten sind auf jeden fall richtig. habe das gestern mit nem freenet berater überprüft.

      also das AIDeX improveTCP v1.1 (Freeware Tool) brauch ich nicht wenn ich über den router reingeh meinst du doch oder? also startcenter löschen oder wie?das soll dann gehen?

      und bei den e-mails einfach bei passwort eine "0" eingeben - richtig?!


      edit:

      das mit den e-mails klappt leider noch nicht. habe eine "0" eingeben - trotzdem macht er probleme. bei t-online klappt es aber mit der "0"....!
      so ein scheiß - FehlerNr. 0x800ccc0f

      so habe gerade auch noch den router deinstalliert und neu installiert - ohne zugangssoftware. - trotzdem tritt wieder derselbe fall auf. der tritt am meisten auf wenn ich z.b. was downloaden will oder mehrere dinge aufeinmal tue (also ich überlaste ihn nicht gerade - ich konnte bei einer dfü verbindung schon so arbeiten - also dürfte das kein akt für dsl sein). mir scheint aber als wäre der anschluss überlastet...! was ist das zum henker !?!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von -zet- ()

    • also es ist zum kotzen - die verbindung besteht aber es baut sich immernoch keine seite auf!!! es scheint auch irgendwie mit downloads zusammenzuhängen. ich versteh das nicht. er hat z.b. was zu99% gedownloaded-dann bricht er aufeinmal ab. er macht die 100% nicht!!!

    • hi,

      1. welchen Router hast du?

      2. Warum über USB? Router haben eigentlich immer Lan, und funktionieren meiner Meinung nach darüber wesentlich besser.


      Edit

      Für Router nie irgendeine Zugangssoftware benutzten. Einfach im InternetExplorer unter "Extras" -> "Verbindungen" alles rausnehmen! dann wird die Verbindung automatisch zu Router hergestellt.

      \Edit

      MfG

      90Pferde

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 90Pferde ()

    • Ich kenne zwar deine USB Router nicht, aber kann es sein das du nur ein USB Modem hast??
      Hatten mein Schwager und ich auch mal, allerdings von 1und1. Die Dinger konnte man total vergessen. Die Internetverbindung brach auch dauernt ab.

      Gruß
      Jörg

    • laut dem router bleibt aber die verbindung bestehen. das ist ja das komische.

      wie kann man denn den router über lan verbinden!?! ich habe fritz sl box . ist das komische rote kabel ein lan kabel? aber brauch ich dazu nicht eine netzwerkkarte!?

    • RE: softwareprobleme durch dsl?

      so ich habe es jetzt mit dem lan probiert und es scheint zu klappen. mal sehen. aber wie sieht es nun mit dem e-mailprogramm aus!?

    • nein du hast mich falsch verstanden...du kriegste deine tcom mail nur wenn du dich via tcom einwählst (in diesem fall) weil du dich am tcom server mit deiner einwahl indentifizierst, das mit der 0 war nur ein hinweiss am rande den man beachten sollte wenn man über tcom rein geht und OL(E) nutzt...

      so hab mich eben fix schlau gemacht, also wenn du NICHT über tcom rein gehst ist es so nicht möglich deine Post zu holen (Weil eben s.o)

      TCom bietet aber nen Service der ~ 2 euro im monat kostet, dann gehts!
      Anmeldung hier : service.t-online.de/c/00/01/34/1346.html

      Ich hoffe geholfen zu haben...

    • Habe ich das jetzt richtig verstanden mit deinem E-Mail Problem ??

      Du willst mit deiner Flatrate beim Anbieter XYZ ( nicht T-Online !!!) deine T-Online E-Mails per Outlook ( also Pop3 Dienst ) abrufen.

      Wenn ja.
      Normalerweise geht das nur mit dem Kostenfplichtigen POP3 Dienst von T-Online. Kostet 2,95 € pro Monat extra. Damit kannst du über POP3 von jedem Provider aus die T-Online Mails abrufen.

      Also keine offizielle kostenlose Möglichkeit.
      Als bleibt die nur übrig die Mails per Webail Abzurufen
      http:\\webmail.t-online.de


      Wenn du allerdings etwas Technisch versiert bist und ein wenig mit den Outlook Einstellungen rumexperimentieren willst...
      Guckst du hier....

      mailhilfe.de/frage_+E-Mail+Kon…n+%28Teil+2%29_16004.html

      Das kann dir helfen

    • Hi,

      T-Com eMails gehen nur bei Einwahl über nen T-Online-Account per POP3 abzuholen also mit Outlook oder OE. Sonst geht nur Webmail von T-Online, was gelinde gesagt Schrott ist. Würd Dir nicht anderes übrig bleiben als ne neue eMial-Adresse zu holen, am Besten bei GMX oder so -> auf jeden Fall solang Du nichts monatlich bezahlen willst ;)

      Ciao
      Sven ;)

      Zu Deiner Fritz Box vielleicht hilft ein Firmware-Update schau da mal nach!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Senbo ()