Tankdeckelstellmotor für Kofferraum öffnung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tankdeckelstellmotor für Kofferraum öffnung

      Hallo zusammen,

      hatte mir das FAQ mal angeschaut wegen des öffnen des Kofferraums via dem Stellmotor vom Tankdeckel.

      Jetzt hab ich da ne kleine Frage dazu.

      Einbau müsste soweit klar sein, aber ist der Motor so geschalten das ich ihn mit Dauerplus anschließ und er bei Minus dann schält?

      weil in meiner Alarmanlage inkl Funk-Zentral steht folgendes drin...

      "Wird die Handsendertaste für den AUX-Kanal 2 länger als 1,5 Sekunden gedrückt, liegt am H1/12 Kabel eine mit 200mA belastbare Masse an, solange Sie die Taste gedrückt halten. Üblicherweise wird dieser Ausgang zum Öffnen des Kofferraumes verwendet."

      Könnte mir ja dann einfach nur dieses Kabel nach hinten verlängern und an den MinusPol der Motors anschleißen. Dauerplus kann ich mir ja von Heckwischer oder vom alten Schloß klauen oder?

      MERCI

    • Du wirst ein Relais benutzen müssen, da der Stellmotor deutlich über 200mA ziehen wird.

      Mach folgendes:
      Motor einbauen, und fest an Plus anschließen (Plusleitung vorne absichern mit 10A).
      Dann kaufst du dir im ATU ein gewöhnliches KFZ Relais.

      An Klemme 86 kommt Dauerplus, an Klemme 85 kommt der Ausgang deiner Alarmanlage.

      An Klemme 87 kommt Masse und an Klemme 87a kommt der Masseanschluss vom Stellmotor.

      Es ist außerdem zu empfehlen zwichen eine Diode zwichen Klemme 85 und 86 eine Diode (z.B. 1N4007) in Sperrrichtung einzubauen. Also den Strich in Richtung Plus (Kl. 86)

      Verhindert Induktionsspannungen am Relais (schützt die Alarmanlage), und erhöht dessen Lebensdauer.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von noone ()

    • @bennY-

      super erklärung. da ich jetzt nicht so fit in der elektronik bin, sollte ich noch wissen wie groß so ein relais ist und ist es sinnvoll es dann mit in die heckklappe zu bauen...

      eine diode? sperrdiode oder was meinst du? wo muss die dann rein?

      DANKE


      Original von revo
      Das Thema interessiert mich auch, kannst bitte mal den link zu der FAQ posten wo das Thema drin beschrieben ist?

      mfg

      revo


      brauchst du den jetzt noch nachdem hier das beschrieben wurde?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von derkleine ()

    • Das Relais ist ein Kleiner Würfel, ca. 4x4cm. Wo du ihn hin machst ist egal. Ich würde ihn in die Nähe der Alarmanlage machen, sonst musst du 2 Kabel mehr nach hinten legen.

      Aber ich merke gerade das ich bezüglich der Diode Mist geschrieben habe, siehe Edit oben.

    • @ benny-

      sag mal gibt es da kein kurzen wenn auf dem einem punkt dauerplus sitz und auf dem anderen meine masse von der alarmanlage. hab mir mal diverse relais bei conrad angeschaut und nur so eins gefunden:



      vielleicht kann mir jemand so ein bild eine relais was ich brauch posten!

      DANKE

    • Original von derkleine
      @ benny-

      sag mal gibt es da kein kurzen wenn auf dem einem punkt dauerplus sitz und auf dem anderen meine masse von der alarmanlage. hab mir mal diverse relais bei conrad angeschaut und nur so eins gefunden:



      vielleicht kann mir jemand so ein bild eine relais was ich brauch posten!

      DANKE


      auf 86 ist dauerplus und auf 85 masse von der alarmanlage

      da hast du keinen kurzschluss, dazwichen ist nämlich die Spule von dem Relais und die ist ein Widerstand, meist 500-1000 Ohm, also hast du im Schaltmoment einen Strombedarf von ca. 12-24mA. Also vertretbar ;)
    • so jetzt hab ich es heute geschaft den zuglmotor zu schrotten, da kein plus und minus angezeichnet war. egal.

      jetzt habe ich den tankdeckelstellmotor bestellt.
      können bitte jetzt leute die den verbaut haben wie man der anschließt?

      habe eine dauerplusleitung hinten und eine geschaltene masse leitung (d.h. masse ist nur wenn ich überfernbedienung drücke)

      vielleicht auch paar bilder... danke


      Ach das mit dem Relais tut alles =)