kleiner linker Spiegel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • kleiner linker Spiegel

      Tach,

      Habe mir ja schon vor längerem einen kleinen linken Außenspiegel vom Lupo an meinen G4 drangebaut. Nun habe ich irgendwo gelesen und es auch von einem gehört, dass das laut VAG nicht erlaubt sei. Angeblich wäre das Sichtfeld nach hinten zu klein. 8o

      Habe damals aber extra noch beim TÜV nachgefragt bevor ich mir das Ding umgebaut hatte. Und der vom TÜV meinte ich kann ein Original VW Teil ohne Bedenken sprich Eintragung verbauen.

      Wer hat sonst noch den kleinen linken dran und kann mir nun etwas dazu sagen?

      Bin für jede Antwort dankbar

      PS: Ich weis selbst das ich es ausversehen in die falsche Kategorie geschrieben habe. Aber ich kann das ja nicht mehr verschieben-oder?
      Sorry

      Gruß Toby

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobylein ()

    • Habe auch den vom Lupo dran, habe gute Sicht
      nach hinten, was soll daran nicht gut sein?
      Im Lupo funktioniert das ja auch.
      Es gibt auch eine Bestimmung wie groß das Mindestmaß
      eines Spiegels sein muß, ich denke das der Spiegel
      des Lupos das locker erfüllt und 2. mir egal ist ein
      Orginateil :D
      Gruß Harry

    • So denke ich ja nunmal auch.
      Habe ihn auch schon länger dran und sehe auch bestens nach hinten, zumal der ja auch so komisch geteilt ist. Und wenn er am Lupo original dran ist hat er auf jedenfall die mindestens die vorgeschriebene Spiegelfläche.

      Gruß Toby
    • Der Spiegel ist ein wenig größer, elektrisch verstellbar und beheizt, Hat mich 40€ gekostet, gebraucht.
      Beim Umbau trennst man nur die Spiegelfüße, die
      Oberteile sind untereinander austauschbar,
      Kabel sind auch die selben, beim G4 sitzt ein Klemmring auf dem Spigelfuß den kann man leicht
      runterhebeln, beim Lupo muß man erst die Feder
      runterdrücken um ein Sicherungsblech herauszuziehen
      können, geht mit einer Schraubzwinge und ein bischen vorsicht. Foto geht nicht, isch abe keine
      Camera.

    • Original von Harry
      Der Spiegel ist ein wenig größer, elektrisch verstellbar und beheizt, Hat mich 40€ gekostet, gebraucht.
      Beim Umbau trennst man nur die Spiegelfüße, die
      Oberteile sind untereinander austauschbar,
      Kabel sind auch die selben, beim G4 sitzt ein Klemmring auf dem Spigelfuß den kann man leicht
      runterhebeln, beim Lupo muß man erst die Feder
      runterdrücken um ein Sicherungsblech herauszuziehen
      können, geht mit einer Schraubzwinge und ein bischen vorsicht. Foto geht nicht, isch abe keine
      Camera.


      Wenn der Spiegel elektrisch war, hat er dieselbe Größe wie die R32 Spiegel. Hättest dir also die Mühe sparen können. :D
      Nur die alte manuelle Ausführung hat die gleiche Größe wie der rechte (130x105mm).
    • Du sagst es "SPAREN" oder verkaufst du mir für
      40€ einen R32 Spiegel mit Halter ? Und welche
      Mühe? Einen Spiegel anbauen ist ja wohl nicht der
      Akt. Man kann natürlich immer alles Orginal kaufen,
      aber zusammen-und anbauen mußt du es immer noch :D.
      Mit Bastelnden Gruß Harry