Versand einer Motorhaube - womit?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Versand einer Motorhaube - womit?

      Hi,
      kann mir einer sagen, mit welchem Paketdienst ich ne Motorhaube verschicken kann und was das kostet?

      Gruß
      Chris

    • Nicht ganz richitg, wollte auch eine Haube über Hermes verschicken. Haben sie aber nicht angenommen.
      Habs dann über Iloxx gemacht. Wurde hier zu Hause abgeholt und gab auch keine Probs, war allerdings sehr teuer. Ich glaube über 50 Euro.

      Gruß
      Jörg

    • Habe eine Motorhaube auch mit Iloxx verschickt und war absolut zufrieden. Sie haben sie bei mir abgeholt, den Empfänger angerufen um einen Termin zu machen wann sie die Haube bringen können usw. alles ohne probleme. Nur ist es Teuer.

    • RE: Versand einer Motorhaube - womit?

      Original von CrecyGTI
      Hi,
      kann mir einer sagen, mit welchem Paketdienst ich ne Motorhaube verschicken kann und was das kostet?

      Gruß
      Chris


      Ich mach es immer so:

      - Mini Sachen und Briefe + sehr leichte Sachen: Post DHL- Größere Packete und schwerere Sachen: Hermes
      - Sonstige längere Sachen: Illox, mussen aber gut eingepackt seinden sonst kann es Teuer werden!!!


      MFG Mecca

      Gruß Martin,


    • ihr musst den Hermes Fritzen zu euch kommen lassen, nicht zu einer Station von denen hinbringen.
      Bei mir wurde bisher alles mitgenommen. Selbst Rollerrahmen mit Gabel und Felgen.

    • Das Problem ist meistens, dass man die Sachen immer gut verpacken muß. Egal ob Felgen, Motorhaube, Stoßstange usw. Wo soll man als Privatmann das ganze Verpackungsmaterial her nehmen ? Ich bin doch keine Firma, die riesen Karton´s, unmengen von Luftfolie o.ä. zuhause liegen hat.

    • Luftfolie ist vor allem recht teuer und kaum einer der Käufer ist bereit dafür was zu bezahlen. Gut, dass ich aus der Firma mal ne 100cm x 75m lange Roller bekommen habe :D