Suche Idee für Woofereinbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Suche Idee für Woofereinbau

      Hi Leute,
      also ich bin auf der Suche nach Ideen um einen Subwoofer (evtl. auch Endstufe) zu verbauen.

      Vorgabe ist :

      - Kofferraum soll erhalten bleiben :)

      sprich die alltagstauglichkeit möchte ich nicht hergebn dafür...hatte gedacht vielleicht igrendwie in die seite(n) oder so... muss jetzt nicht sooo profi mässig sein wegen volumenberechnung etc. pp....soll halt nen schöner bums rein..

      woofer muss auch nicht umbedingt sichtbar sein und so..

      danke

      Ach ja als HU ist momentan ein Sony XPLOD verbaut...da ist aber evtl. das Doppel DIN Radio von Zenec geplant..


      EDIT:
      würde sowas zum beispiel reichen um einiermassen guten bass zu erzeugen?
      cgi.ebay.de/1xBOA-VERSTARKER-8…14268QQrdZ1QQcmdZViewItem

      hab da echt nicht so den plan von

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von c-o-m-m-a-n-d-e-r ()

    • Das ist z.B so was, was ich nicht kaufen würde !

      Wieviel darf es denn max. kosten ?

      Wenn gut und günstig, dann geh zu ACR besorg Dir n gescheites FS + 4 Kanal + Sub !
      Das baust alles vernünftig in die Reserveradmulde ein und fertig !
      Weil viel was anderes wird Dir ja gar net überbleiben weil Du den Kofferraum erhalten willst !

    • Also preislich sollte es nicht in die hi-end dimensionen vorstossen :)

      ich hatte überlegt evtl. links und rechts die seitenwände ein stück richtung mitte zu verschieben, nen bissel spiel bis zu rklappen öffnung ist da ja noch! und da dann jeweils was rein..

    • Ich empfehle dir jetzt einfach mal ein kleines Grundgerüst.

      Ragnar hat da schon recht.

      1. vernünftige Headunit
      2. 4 Kanal Endstufe (empfehle da mal ne Audio-System oder Xetec)
      3. exact Frontsystem (ggf. auch die ETON RS160)
      4. exact Subwoofer in geschlossenem Gehäuse in der Reserveradmulde

      Somit haste den komplette Kofferraum frei und nur ne kleine 28x28cm Endstufe drin, evtl. noch ein PowerCap dazu!

    • edit
      So hab mich gerade übezeugen lassen (danke Marcus) der scheint das richtig für mich zu sein :
      acr.ch/shop/index.php?sid=1131…no=CAW259&aid=1234&cf=itc



      Mit meiner HU bin ich eigentlich recht zufrieden...und die Idee die Woofer links und rechts einzubauen hats mir irgendwie auch angetan :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von c-o-m-m-a-n-d-e-r ()

    • RE: Suche Idee für Woofereinbau

      Hey!
      Ich habe das Problem bei mir jetzt gelöst, bzw. bin ich dabei.

      Bilder kann ich jetzt leider noch nicht zeigen aber, wenn du möchtest schicke ich dir mal welche per Mail.

      Kurze Erklärung:

      Toxic cbl 300 Woofer von Conrad (29.95 euro--da Auslaufmodell) und Verstärker von Raveland für ca. 40 Euro( der hat ca 700 Watt,gebrückt)
      Ist vielleicht kein Qualitätszeug aber mir ist es mehr als genug.
      Anschließend habe ich aus 19mm OSB Platte die Form des Ersatzradkastens ausgeschnitten. (also oben Halbkreis und unten fast eckig. Der Woofer liegt so in der Mitte, dass er genau im Ersatzrad liegt. D.h. Ersatz muß nicht raus. :]

      Anschlißend kommt oben noch nen doppelter Boden drüber, damit der Woofer frei schwingen kann.

      Bilder sagen mehr als Worte, doch die muß ich erst machen.
      Willst du weche, dann schreib mir (witti.wittec@web.de) und ich beeile mich mit den Fotos und schicke dir welche. :baby:

      Tschau!

    • ich habs mal so gemacht, allerdings ist das bild scho bissl älter!

      hab nun den sub mit grauem leder überzogen und der kofferraum wird jetzt etwas anders gemacht :)




      PS: ES PASST NOCH EIN KASTEN BIER MINDESTENS REIN :D:D:D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DavajDavaj ()

    • Gibt es eigentlich im WEB irgendwo Bilder von G4 Heckausbauten ?
      Würde mich sehr dafür interessieren

      Mfg
      Okley

    • Ist aber Arbeit das Woofergehäuse in die linke Kofferaumecke zu setzten wo sonst der Verbandskasten ist.

      Glaube die Reserveradmulde nutzen ist einfacher.

      Finde die Lösung im Seitenteil aber auch schicker .. wobei Du da nicht viel Volumen bekommst.

    • Ich weis nicht wie wichtig dir guter sound im auto ist. Aber eins soll gesagt sein. Wer billig kauft, kauft zweimal.
      Außer man ist mit Standart zufrieden.

      ich hab jetzt schon 2800€ in die anlage investiert, und bin immer noch nicht zufrieden. ;)

    • ehm ja danke für den tipp... :) ich sag mal so, ich will keinen Schrott drin haben ;)

      Als komponeten habe ich eigentlich folgende ausgewählt:

      Sub : Rockford Fosgate (irgendwas) *g*
      Amp: Ground Zero (Titan Reihe)

      naja ich denke das sollte mir lange, möchte halt nur das es ein wenig mehr knallt wenn der bass kommt :) Aber es soll auch nicht blechernd klingen oder so

    • Also ich würde lieber ein großen Subwoofer nehmen, anstatt 2 kleine. Außerdem würde ich sie nicht in die Seitenwände vom Kofferraum packen, da 1. das Volumen zu klein sein könnte und 2. alles evtl. nicht so stabil ist, weil die Seitenteile im Kofferraum ja nur aus Plastik besteht. Achne, du wolltest ja die Seitenwände mehr in Richtung Mitte wandern lassen oder ? (also mit MDF-Platten bestücken)
      Ich würde am deiner Stelle lieber ein großen Subwoofer mit Verstärker in die Reserveradmulde packen, so wie es z.B. Marcus (golfIVtdi) hat und einen doppelten Boden machen. Somit kannst du dein Kofferraum voll nutzen und hast trotzdem wumps. :D

    • Öhm, das will er doch auch machen... :)

      Chris und ich wollten bei mir inne garage simultan unsere Autos umbauen..Dafür bräuchten wir vielleicht noch eine kleine Bauanleitung für die Reserveradmulde. =)
      Gibbts doch bestimmt schon, gell..


      franko