Brauch Hilfe wg. Wechsel von Analog auf ISDN

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Brauch Hilfe wg. Wechsel von Analog auf ISDN

      Hallo Leute,

      da in dem Bereich in dem ich wohne leider kein DSL Anschluß
      möglich ist (was mir die Telekom heute auch leider nochmal
      bestätigt hat) bin ich nun am überlegen auf einen ISDN Anschluß
      zu wechseln.

      ISDN ist für mich völlig völliges Neuanland daher hätte
      ich hierzu gerne ein paar Tips von Euch worauf ich da zu achten
      habe bzw. welcher Anbieter der Günstigste ist.

      Zur Zeit bin ich mit einem 56K Modem und AOL unterwegs.

      Für Eure Hilfe schonmal besten Dank im voraus.

    • frag doch ma nach ob es so ne art multikabel bei euch gibt. da hast du dann i net und so über kabel fernseh

      mfg Alex =) =) =)

      Änderungen:
      Eibach Sportsline 45/35 | Scirocco MFL | Fussraumbeleuchtung | Einstiegsleuchten| GTI Heckstoßstange mit lackiertem Einsatz|8X19 PDW VEGA|original Japan RFK
      :D:):D

      Mein neuer
      HIER DER LINK ZU MEINEM ALTEN WÄGELCHEN

    • Hi,

      also zu ISDN vs. Analog ist volgendes zu sagen:

      ein gutes Modem mit V90 Standart kann mitlerweile auch ISDN Geschwindigkeiten erreichen (je nach Verbindungsqualität und Provider)

      Ein Vorteil den ISDN mit sich bringt was Internet betrifft sind die zwei Kanäle = Surfen und trotzdem telefonisch erreichbar. Was aber im Zietalter von Handy =) auch für die Katz ist.
      Wenns mal schneller gehen soll, kann man ja dank Kanalbündlung bis zu 128K surfen.
      Und wenn du zocker bist geht eh nix über ISDN ;) weil bei DSL benötigst du für einen schnellen Ping FastPath <- kostet wieder bissel mehr.

      Aber da ISDN ja nur minimal mehr kostet als Analog, hab auch ich hier @home ISDN obwohl wir DSL haben und eh nur zu Zweit sind.

      Dank ISDN nutze ich natürlich auch die Möglichkeit mehrer Rufnummern
      1. offizielle Tel-Nr im Telefonbuch stehn
      2. Fax
      3. private Tel-Nr für freunde und co

      da merkt man sofort wenn irgend eine Gewinnspieldame anruft =)))))


      Bedenke wenn du auf ISDN umsteigst benötigst du entweder einen A/B Umwandler um deine alten Analogen Endgeräte weiter zu verwenden, oder eben ein ISDN Telefon (sind in der Anschaffung teurer als normale Analoge)


      Soweit was mir einfällt ;)


      Hoffe ich konnte dir helfen....


      Matse

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VW-MaTsE ()

    • hast du mal die verfügbarkeitsprüfung (wattn wort) bei t-com.de probiert ?

      ich hab mal mit der vorwahl von lüdenscheid und 3 verschiedenen plz diese gemacht und jedesmal war dsl von der telekom verfügbar.

      oder wohnst du mehr ausserhalb aufm dorf ???

    • das problem mit dsl:

      auch wenn er in einem DSL gebiet wohnt, sobald der dsl-backbone, der seinen anschluss versorgen würde voll ist, hat er pech gehabt und muss hoffen daß jmd. sein dsl abmeldet oder die telekom so viele weitere DSL-anfragen für diesen bezirk hat, daß sie einen weiteren dsl-backbone installieren.

      kuckuck kann was das betrifft noch mehr details liefern ;)

      Matse