G4 R32 vs. G4 TDI

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • G4 R32 vs. G4 TDI

      Ich hab da mal ne Frage...

      Da ich letzten an ner Ampel nen G4 1,8T hatte und bis zum 3ten Gang gut mitgehalten habe, würd ich gerne wissen wie es wohl mit nem G4 1.9 TDI mit 150PS und nem R32 ausschaut. Wer hat die besseren Chancen?

      Hier nochmal der Vergleich:

      Golf 4 R32 - Benzin - 3,2 Liter - 241 PS - 320 Nm - 6,8sec von 0-100Kmh

      Golf 4 TDI - Diesel - 1,9 Liter - 150 Ps - 320 Nm - 8,4sec von 0-100Kmh

      Dies sind alles Herstellerangaben...mich würden jedoch eure Meinungen/Erfahrungen dazu interesieren.

      Da beide 320Nm Drehmoment haben, könnte ich mir vorstellen, das der TDI eigentlich gut mithalten könnte trotz der 91PS weniger...oder denk ich grad falsch?!

      Bin beide noch nicht gefahren...würd aber gern ;)

      Gruß, Tomek

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tomekk2004 ()

    • der TDI hat keine Schnitte.. ;) - normalerweise hat der TDI am Anfang den Vorteil durch die erhöhte NM-Zahl.. - aber hier leider net..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RSII ()

    • Original von -idna-
      oh lol nimm doch gleich nen 1.4er :]
      und was soll des für nen 1.8T gewesen sein ?


      Ich schätze mal der mit 150PS und 210Nm ... da ich ihn fast im 2ten bekommen hätte...wenn da nicht der 3te wäre :rolleyes:

      Ein Bekannter hat nämlich den 1.8T mit 180PS und 235Nm ... gegen den sehe ich kein Land.

      Leider kann ich es net genau sagen, da er das T hinten nicht mehr hatte...der hat aber sein Getriebe leiden lassen...hat den 1sten mit vollen Umdrehungen schleifen lassen...Hat sich nicht grad gesund angehört 8o
    • Original von Tomekk2004
      Original von -idna-
      oh lol nimm doch gleich nen 1.4er :]
      und was soll des für nen 1.8T gewesen sein ?


      Ich schätze mal der mit 150PS und 210Nm ... da ich ihn fast im 2ten bekommen hätte...wenn da nicht der 3te wäre :rolleyes:

      Ein Bekannter hat nämlich den 1.8T mit 180PS und 235Nm ... gegen den sehe ich kein Land.

      Leider kann ich es net genau sagen, da er das T hinten nicht mehr hatte...der hat aber sein Getriebe leiden lassen...hat den 1sten mit vollen Umdrehungen schleifen lassen...Hat sich nicht grad gesund angehört 8o


      zur info, es gibt auch nen normalen 1.8er mit 125 ps

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • wieder mal so ein Äpfel-und-Birnen-Vergleich
      Sowas ähnliches hatten wir schon mal. Ein Diesel ist kein Rennauto und so wird es auch bleiben, es sei denn es geschieht ein Wunder und das besteht aus Drehzahl für den Diesel. Schon allein weil dem bei 4500-5000U/min die Puste ausgeht hat er keine Chance.
      [I]*einfachnurdenkopfschüttel*[/I [SIZE=7]und lachend auf den Boden fall[/SIZE]