Rost muss weg! Mit was?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rost muss weg! Mit was?

      Hallo alle zusammen. Hab ein kleines Problem und zwar beim Reifenwechsel hab ich bemerkt dass bei den Naben und bis zu meinen Bremsscheiben alles voll Rost ist und auch auf der Kante der Bremsscheibe richtig eine Kruste ist. Naja meine Frage muss ich jetzt die Bremsscheiben wechseln weil das Splittert richtig schon ab!
      Oder kann ich das mit einer Flex irgendwie wegpolieren oder eher mit einer Drahbürste? Aja und was kann ich dann drauf geben damit es nicht weiter Rostet? Rostumwandler,...???

      Viele Dank
      Tom

    • mal doch mal ein bild davon. aber wenn das schon ordentlich fault, würd ich dir auch zu ein paar neuen raten.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • der Rost auf der Nabe denk ich is normal oder? wird man auch nciht verhindern können.

      bei meinem BJ98 is auch ne richtig dicke Rostschicht auf den Bremsscheiben, ich denke das is genau das was der t-bob meint!

      Ich mach morgen mal nen Foto da wechsel ich eh meine Reifen !

    • Hab ich auch, trotz neuer Scheiben.
      Hab ja mal in einem Thread geschrieben, dass mich das nervt und ich mir lieber bei VW die Bremsscheiben gekauft hätte.

      Lt. Michael sind die anders behandelt. Jedenfalls sehen die Scheiben die VWs im Werk verbaut bekommen anders aus als die die man vom gleichen Hersteller bekommt. ATE Bremssscheiben und -beläge.

      Soviel zum Thema Erstausrüsterqualität.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • du REIFENNEUBENUTZER

      hast du 3 stücke butter an deine reifen geschmiert?! ist ja unnatürlich ekelhaft wie die glänzen!


      ja ist normal das stahl rostet!
      und oben anner scheibe haste ja keien reibung wo der rost und wasser verdrängt wird!

    • Glanz:
      Reifenpflege - Meguiar`s Edurance High Gloss
      War ganz frisch, daher der extreme Glanz. Tiefschwarzes Auto mit tiefschwarzen Reifen =)

      Dann muss halt Rostschutz auf den Stahl. Ich will gefälligst verzinkte Naben ;(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Kann morgen ein Bild machen. Naja auf meinen Bremsscheiben is auf der Kante schon richtig eine Kruste die sich auch teilweiße ablöst. Meine Frage wäre aber mit was kann ich das behandeln? Kann ich Rostumwandler auf die Naben bis zur Bremsscheibe draufgeben damit es nicht mehr so rostig aussieht?
      Aja und wieviel kosten ca neue Bremsscheiben und soll ichs dann lieber bei VW direkt kaufen?
      Danke nochmal für die Hilfe!

    • Würde ich dir auch raten. Einfach mit der Drahtbürste wegbürsten.
      So siehts wieder gut aus und die Felge liegt wieder richtig schön Plan auf der Nabe!!
      Ich machs immer mit der Bohrmaschine. Vorne so eine rund Bürste drauf und ran an den Rost. ist sehr bequem! :]

      mfg Mitch

    • Bremsscheibe abbauen ... dann geht das.

      Oder Du kannst mir Hebebühe arbeiten ... dann sollte es auch gehen.


      Bisschen viel Aufwand oder? :D

      Ich mach das bei den nächsten Scheiben . Vorm Einbau werden die Behandelt (muss mal schauen wie).



      versuchts doch mal mit einölen, das konserviert


      Du Schlingel, Öl ist nicht gut für Gummis, dachte ich zumindest .... hab ich im Sexualkundeunterreicht in der Schule schon gelernt. Wenn dann Gylcerin :D
    • Also ich hab beim Bremsenwechsel wieder OEM reingegeben, und da rostet die Nabe nicht, schaut wirklich irgendwie behandelt aus. Der rest der Scheibe rostet wie gewöhnlich =)