Welcher Heckansatz bei diesem ESD?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welcher Heckansatz bei diesem ESD?

      Sers,

      mein ESD hängt ja momentan ziemlich "verloren" unter dem Heckansatz rum.
      Habt ihr mir mal paar Vorschläge wie ich des gescheit machen könnte? Also daß der EDS im Ansatz integriert wird sozusagen.

    • Original von DerAlex
      V6

      Wird aber mit den Endrohren kaum passen ;) Beim V6 geht nur etwas mit max 2x76mm und speziell gebogenen Endrohren wie z.B. ESDs vom Seat Leon mit Heckschürzenausschnitt.
      Daher würde ich auch den kleinen Rieger nehmen (aber mit dunklen Gittern, wie z.B. nh4u) oder den ESD mal ein Stück höher setzen und besser in den normalen Ansatz integrieren und diesen dann lackieren.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Bitte Bitte kein Rieger... ?(

      Ich wäre ja für diese Variante - Votex/Jubi-Hecklippe ohne ESD-Aussparung und dann den ESD möglichst hoch setzen. Hab mir mal des Pic vom BG-98 geklaut...


      So ungefähr soll mein Heck auch im nächsten Sommer aussehen... =)

      Jetzt: G5 Sportline 2.0 TDI - MFD2 - GTI-Umbau
      Ehemals: G4 GTI 1.8T - BBS LeMans 8,5*19 - Jubi-Umbau - Recaro-Leder

    • Ach ja Jetex ESD - ich würde einen kürzeren Gummie der Auspuffaufhängung empfehlen, hab ich auch dran. Momentan bringts auch nicht wenn ich dir, wie du es wolltest ein Bild reinstelle im Jetex Thread, da bei mir die Schürze noch ausgeschnitten ist von meinem alten ESD.
      Bei mir endet der ESD genau unter dem Originalheckansatz.

      Von Rieger gibts auch einen anderen netten Heckansatz, musst mal auf der Rieger-Seite schauen - kostet 100 €.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matse ()

    • Das Problem bei den Pötten ist einfach, daß die IMHO viel zu groß und klobig sind, die bekommt man nie richtig hoch genug um den schön einarbeiten zu können. Hab ja den gleichen wie BG-98 drunter ( FK, übrigens sehr gute Quali! 8o ), aber den verbuche ich unter "Lehrgeld gezahlt". Nä. Woche gibts endlich was vernünftiges, was nicht so tief drunter baumelt ;)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI