Einbau Weaco MT 150 in G4 mit ZV ohne EFH

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Einbau Weaco MT 150 in G4 mit ZV ohne EFH

      Hallo leutz,

      nach dem ich mich seit 2 Wochen in den bisherigen Post durchgeschlagen habe poste ich jetzt hier meine Frage und zwar habe ich wie genannt einen Golf 4 Baujahr 2000 mit ZV ohne FFB. Ich habe mir also eine Weaco MT150 gekauft in welcher vorhandenen Beschreibung 6 verschiedene Anschluss möglichkeiten aufzuzeigen wären:











      so nach diesen Methoden soll ich es anklemmen nach welcher muss ich das machen?????? Ich habe die Fahrertürverkleidung abgemacht um zu sehen welche Kabel dahnter stecken:







      es sind die Farben:
      -Grau/Gelb
      -Lila/Gelb
      -Blau/Gelb
      -Grün/Gelb
      -Gelb/Grün
      -Braun (Masse)
      Gelb/Blau
      Braun/Gelb

      Welche Kabel haben was zu sagen welche benutze ich für die oben genannten Schaltungen bzw welche davon nehme ich überhaupt erstmal?Bitte helft mir!

      Der Strang kommt von der ZV (Grüner Stecker) angeschlossen ist!


      Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen welche Schaltplan ich erstmal nehmen muss damit ich nicht ganz so im dunkeln Tappe! ich muss dazu sagen das ich schon ein wenig prbiert habe es bisher nur geschafft hatte das ein knopf der ffb ging (schließen) das aber auch nur das alles schließt und die fahrertür wieder signal bekommt und wieder aufgeht! Daraufhin wollt ich nicht weiter friemeln um nicht irgendwas kaputt zu machen! Bitte helft mir! Wäre euch sehr dankbar!

      Mfg Mannex

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mannex ()

    • Hallo Mannex,

      erstmal Glückwunsch zum erfolgreichen Einbau.
      Hab da allerdings ne Frage dazu..
      Hast du auch den Türkontakt angeschlossen (zum automatischen wiederverriegeln) und wenn ja, an welches Kabel, bzw. wo liegt es?

      Hab hier auch schon einiges dazu gesucht, aber jeder sagt was anderes.. Innenleuchte, jede einzelne Leuchte in der Tür, usw..

      Wäre Dir für eine Antwort sehr dankbar.
      Gruß, Chris

    • Hi,

      mich würde noch interessieren wie du es letztendlich eingebaut hast :)
      Eigentlich reichen doch einfach die Signale "ZV auf" und "ZV zu" oder nicht? (habe nämlich auch keine EFH :rolleyes: )
      Sind die Steuersignale Masse oder Plus geschaltet?

      Gruß

    • Hio,

      also erstmal bin ich irgendwo froh das es doch jemanden gibt der nach sowas sucht! Letztens wo ich danach gesucht habe konnte mir keiner richtig weiter helfen! Also Tigga die ZV ist 12 Volt Plus gesteuert! Ich könnte dir ein super angebot machen! Da ich damals in aller verzweiflung des nicht Funktionierens dachte das es an der ffb liegt hatte ich mir 2 bestellt, ich könnt dir also für nen Super Preis eine verkaufen! Also mit den Kabeln kann ich dir keine richtige Farbe sagen weil das von Baujahr zu Baujahr verschieden ist! Was hasst du für ein G4? sind es die selben Farben wie bei mir?

      MFG

      @ Chris was meinst du dem Automatischen wieder verriegeln?

    • Meiner ist Bj. 4/2001 mit ner Basisausstattung, also keine elektr. Fensterheber oder so. Nach den Kabelfarben hab ich noch nicht geguckt die müsste ich dann noch durchmessen. =)

      // er meint die Funktion, die nach dem Aufschließen die Türen automatisch nach einiger Zeit wiederverschließt, wenn in der Zeit keine Tür geöffnet wurde.