Einbau von Antenne GTI-Flex DAB 3

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Einbau von Antenne GTI-Flex DAB 3

      Hallo an alle!

      Benutze momentan in meinem Golf IV ein Blaupunkt Woodstock DAB 52 mit der VW FM/AM-Standardantenne auf dem Dach und der Blaupunkt DAB-Scheibenklebeantenne.

      Da der Empfang der Scheibenantenne nich so wirklich der beste ist, möchte ich mir nun eine Blaupunkt GTI-Flex DAB 3 (früher hieß das Ding mal Blaupunkt A-DR T 01-M, ist aber genau die gleiche) einbauen.
      Für alle Unwissenden: Das ist eine Dachannte die FM/AM und DAB kann (sog. Kombiantenne). Diese benötigt neben dem bereits vorhandenen Antennenkabel ein weiteres Antennenkabel für DAB und wahrscheinlich auch einen weiteren Stromanschluss (?).

      Nun hab ich nich wirklich davon Ahnung, wie ich das Teil nun in mein Golf bekomme. Ich weiß das die Blaupunkt GTI-Flex DAB 3 das gleiche "Loch" im Dach benötigt, wie die Passat Variant Standardantenne von VW.

      Muss ich da das Antennenloch vergrößern? Was mache ich dann, damit das nich anfängt zu rosten usw.?

      Kennt ihr ne gute kompetente Werkstatt in Hessen/Unterfranken, die sowas günstig einbauen kann? Leider ist die hiesige VW und Bosch-Werkstatt NICHT in der Lage meine Frage zu beantworten. Viele Mitarbeiter wissen leider noch nicht einmal, was DAB ist und wieso ne neue Antenne benötigt wird. Ich denke auch nicht, dass die die richtigen Antennenkabel benutzen...

      Könnt ihr mir weiterhelfen?

    • Hi

      Also das Loch für die antenne muss nicht vergrößert werden.

      du klipst einfach die verkleidung oben ab und dann kannst du den himmel leicht runterdrücken und kommst an den antennenfuß von unten dran. Dann einfach die schraube lösen 22er Maul (meine ich) und du kannst die alte Antenne abnehmen. Dann neue rein und wieder gut festschrauben. Ja für das DAB muss noch ein Extra kabel gelegt werden. Und eine Extra spannungsversorgung braucht die antenne auch noch weil es ja 100pro eine aktive ist.
      Das solltest du wirklich alleine hinkriegen denke ich mir. Also wenn eine Werkstatt nicht in der lage sein sollte ein antennekabel zu verlegen und einen antennenfuß zu wechseln dann solltest du mal die werkstatt wechseln ;)

      TDI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wingmaster ()