Esd

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • hi,

      da mein ESD etwas laut ist und meine Freu sich immer beschwert wenn wir in den Urlaub fahren, wollte ich mal nachfragen, ob es denn ne Möglichkeit gibt, dass ich den Esd wo trenne und dann da ein Verbindungsstück zwischen klemme. Wenn ich dann wieder mit meiner Fra in den Urlaub fahre, einfach am Verbindungsstück aufdrehe und den ESD einfach austauschen kann?

      Meine sowas wie ein Rohr dass an beiden Seiten oder ne Schelle hat. Was aber zugelassen sein sollte.

      Hoffe hr versteht mich.

      MFG

    • ja, nur mir geht es um die verbindung, habe keinen bock da erst absägen und dann wieder schweissen nach dem urlaub wieder absägen und dann wieder schweissen.

      deswegen suche ich ne möglichkeit mit so na art schelle wo ich nur die ein seite locker schraube den einen esd ab und zb einen serienesd drann, aus urlaub zurück und dann wieder den lauten drann.

      @sash83

      hehe dann würde sie wieder mekern

      MFG

    • In der ABE meines neuen ESD steht drin das ich den Adapter am ESD anschweissen muss.
      Is das wirklich nötig,zwecks Dichtheit?

      Oder langt es mit "Auspuff-paste/zeugs" + der Schelle dann alles bombenfest anzuzuiehen?

      Weiss das jemand,oder kann von seiner Montage/Erfahrung erzählen?

      Dangö;)

    • Son zwischenstück mit 2 Rohrschellen habe ich auch drunter.
      Dann noch nen bischen Ofenkitt drum und das hält bomben fest und wenn man will bekommt man es auch leicht wieder ab.Ich habe somit auch schon mehrmals zwischen Serien und Sport ESD gewechselt.