Innenraum im Winter über Heizlüfter aufwärmen!?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Innenraum im Winter über Heizlüfter aufwärmen!?

      Hallo Leute,

      ich suche für den kommenden Winter eine Möglichkeit um den Innenraum meines Golfs vor Abfahrt aufzuwärmen. Eine Standheizung ist mir zu teuer.

      Da mein Golf über Nacht in der Garage steht hab ich an folgendes gedacht:

      Einen kleinen Heizlüfter auf die Hutablage stellen und die Stromleitung über ein leicht geöffnetes Heckfenster zu einer mit einer Zeitschaltuhr versehenen Steckdose fürhen. Die Zeitschaltuhr so programmieren, dass der Heizlüfter eine halbe Stunde vor Abfahrt zu heizen beginnt.

      Kennt ihr eine bessere Möglichkeit? Gibt es extra KFZ-Heizlüfter?

      Schöne Grüße
      frez

    • RE: Innenraum im Winter über Heizlüfter aufwärmen!?

      Original von frez
      Gibt es extra KFZ-Heizlüfter?


      Gibt es :)

      Die wohl bekannteste Möglichkeit ist der "Tauchsieder" im Motorblock. Dadurch wird das Kühlwasser vorgewärmt und somit kommt auch schnell Wärme aus den Lüftungsdüsen.

      Die Nobelvariante ist der Tauchsieder mit zusätzlichem Heizlüfter im Innenraum Klick mich

      Google mal nach Motorvorwärmung, sowas bieten einige Hersteller an.
    • Original von -idna-
      hab im Winter auch immer so nen Heizlüfterle drin :)
      Zeitschaltuhr und gut :)


      Was ist das genau für ein Teil? Von der Firma DEFA gibts für einen Hunni solche Heizlüfter...

      Damit wird der Motor zwar nicht aufgewärmt, aber die Scheiben sind frei. EDIT: Damit wird doch der Motor gewärmt.

      Nachteil: Man kann die Dinger eingeschränkt nutzen, weil sie 230 V brauchen...

      Schreib mal ein paar Erfahrungen darüber!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von G4SE ()

    • nee also du hast mich falsch verstanden :baby: 8)
      Ich hab "ein Heizlüfterle" drin stehen, keins was noch den Motor erwärmt.
      Aber is schön warm drin und Scheiben sind abgetaut!

    • Original von grey-racer
      Original von Hassomatik
      Wird einem nciht immer von diesen Heizlüftern abgeraten, weil eventuell die Karre abfackeln kann mit so einem Teil?? :(



      Richtig!

      Besser Sitzheizung an und los geht´s.


      Ich will es ja nicht warm im Auto haben, wichtig ist nur dass die Scheiben frei sind. Aber wenn die Dinger so gefährlich sind dann lass ich die Finger von.

      Habe auch keine Möglichkeit das Auto mit 230V auf dem Parkplatz zu versorgen...
    • ich mache das auch mitm heizlüfter... so gefährlich ist das gar nicht...
      natürlich besteht n risiko aber wenn du den richtig hinstellst ohne das er umkippen kann ist das eigentlich kein problem

    • Viele Versicherungen zahlen bei nem eventuellem Schaden, ned', wenn's ein normaler Heizlüfter is.

      Mit nem Keramikheizlüfter is das Risiko minimiert, da da nix drin glüht...
      Kosten aber einiges mehr und haben auch nicht die Heizleistung wie konventionelle Heizlüfter.


      Gruß Michael

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Suche Erfahrungswerte: Innenraum elektrisch vorheizen

      Wie lange braucht man, bei welcher Heizlüfterleistung, einen Golf bei einer Außentemperatur von ca. -5°C soweit zu erhitzen, dass die Scheiben abgetaut sind?

      Hast Du, oder jemand Erfahrungswerte?

      Wer hat ein DEFA WarmUp Innenraumwärmer (mit welcher Leistung) in Betrieb und kann mal Erfahrungswerte darüber liefern, oder hat jemand vieleicht Calix Innenraum-Heizgeräte in Betrieb?
      Lohnt sich so was? Oder dauert das viel zu lange?

      Mir geht es nicht um die Motorvorwärmung, nur Innenraum.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gero ()

    • ich weiss ja nich aber meiner steht auch in der Garage und wenn ich morgens los fahre und klimaautomatik und sitzheitzung anmache dauert es keine 5 minuten bis die karre warm ist...und scheiben sind ja eh frei weil er in der garage steht