Gelenkwelle-Probs bei niedrigen Themperaturen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gelenkwelle-Probs bei niedrigen Themperaturen

      Hallo liebe Gemeinde,

      ich hab ein ziemlich merkwürdiges Problem mit meiner linken Antreibs- oder Gelenkwelle. Sobald sich die Themperaturen dem Gefrierpunkt nähern, fängt mein (vermutlich) linkes äusseres Antriebswellen Gelenk an zu knacken 8o aber nur wenn das auto länger steht, sobalt ich dann ein paar Meter gefahren bin ist das knacken weg und wie gesagt auch nur wenn´s richtig klat draussen wird...je kälter desto lauter ist das knacken :O Manschette und Gelenk sind äusserlich OK, hab keine ahnung was das sein könnte. Selbst wenn feuchtigkeit im Gelenk wäre, die zu gefrieren beginnt, kann das doch net so einen Läm machen. Hat jemand eine Idee was das sein könnte? vielleicht is es ja auch nich das Gelenk, aber was sonst....Radlager evt...?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Silverbora ()

    • hatte das gleiche problem bei meinem golf damals.
      hatte langsam angefangen bei minusgraden und nen halbes jahr später hats einfach immer geklackert beim losfahren.
      bock den karren mal hoch und schau ob das rad spiel hat, d.h. ob die radlager nicht mehr i.o. sind, falls das nicht der fall ist wirds wohl das gelenk sein.