Fragen zum Tieferlegen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fragen zum Tieferlegen

      ich weiß ja, dass es hier schon zich mal besprochen wurde. nur hab ich vielen fragen aufeinmal und hoffe das mir so am besten geholfen wird anstatt alles über die suche zu machen.

      ich habe ja vor, meinen golf nur mit federn tiefer zu legen. ich habe den 1.6 sportline. der hat wohl schon ein anderes fahrwerk drin. nun meine fragen

      1. mir hat man erzählt, dass wenn ich den wagen tiefer lege, dass ich dann auch die spur neu einstellen muß. stimmt das :O

      2. habe in einem anderen thread hier schon gelesen, dass die federn von weitec am besten sein sollen. nur habe ich da aber auch gelesen, dass die sehr hart sein sollen. ich will aber nicht den fahrkomfort den ich jetzt habe beeinträchtigen. gibt es federn von ähnlicher qualität, die nicht so hart sind :O

      3.habe auch was von anderen federtellern gelesen. wozu brauch ich die :O brauch ich überhaupt andere :O

      4.möchte auch irgendwann andere alus dran machen. 18" oder 19" sollen es werden. muß ich deswegen schon was beim tieferlegen beachten :O möchte den golf so 4-5 cm runterbringen. sehen 19" überhaupt aus oder lieber 18" und gut is :O ich will kein großes tuning machen mit anderen schürzen usw. nur ein dezentes optisches tuning

      hoffe mal auf gute antworten

    • Original von RowdyBurns
      1. Achsvermessung muss sein! ;)

      2. Ich würde Eibach empfehlen!

      3. Federteller brauchste keine anderen!

      4. 50 tiefer und 18"er schaut schon ganz passabel aus! =)


      Kann man so stehen lassen... =)
      Würde aber eher nen Gewinde nehmen wenn du bereit bist mehr auszugeben, Dann kannst du dirs einstellen wie de willst und bist nich gebunden!!!
      Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter. . .

    • Gewinde wäre die bessere Wahl aber auch teurer !

      1. Achsvermessung muss sein!

      2. Hatte Weitec und war zufrieden !

      3. Federteller bringen Dein Auto an der VA noch ein bischen tiefer !

      4. 50 tiefer und 18"er schaut schon ganz passabel aus !

      :D:D

    • RE: Fragen zum Tieferlegen

      Original von Sradi
      ich will aber nicht den fahrkomfort den ich jetzt habe beeinträchtigen.


      Da gibt es keinen Weg dran vorbei, es wird härter werden =)

      Gruß

      Marcus
    • RE: Fragen zum Tieferlegen

      Original von golfIVtdi
      Original von Sradi
      ich will aber nicht den fahrkomfort den ich jetzt habe beeinträchtigen.


      Da gibt es keinen Weg dran vorbei, es wird härter werden =)

      Gruß

      Marcus


      Tjo, das ist allerdings wirklich so ...
      Sobald du an deinem Wagen rumschraubst und den Wagen tiefer legst (egal wie tief) verlierst du etwas an Fahrkomfort ...
      Das muss nicht all zuviel sein, aber verlieren wirste auf jeden Fall etwas ...
      Das wäre unmöglich das ganze so zu erhalten wie es jetzt ist !!!
    • bin mit meinen Eibach auch sehr zufrieden, würde aber immer zu einem kompl. fahrwerk tendieren, da sich wenn du nur federn hast der wagen bei kurz hintereinander folgenden bodenwellen schwammig anfühlen wird(schaukelschaukel).
      und 50 mm nur mit federn, da kann man die dämpfer ja gleich draußen lassen :] max 40!
      also lieber fahrwerk. =)

      zB. Eibach und bilstein b8 sprint

    • hab früher auch die eibach gefahren. die sind echt ok... nur irgendwann willste dann doch noch tiefer und dann ist das gewinde doch sehr von vorteil.
      fürn anfang sind 5oer federn und 18" perfekt. nicht zu tief nicht zu hart. da kannste auch die oma nochmal mitnehmen. beim gewinde dann nicht mehr :D

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • also tiefer als 50 mm geht eh nicht bei mir. komme sonst nicht mehr bei mir in die strasse. da ist so ne schei.... kannte und dann gehts etwas runter. könnte probleme geben wenn ich noch tiefer mache. naja, das der wagen auch härter wird is eigentlich klar. gibt es den große unterschiede bei den federn was die härte angeht :O und welche soll ich denn jetzt kaufen :O

      PS: zum kurven jagen hab ich meine GSX R 1000 :D und denn spaß werd ich wohl nie mit einem golf erreichen :D

    • Original von Sradi
      PS: zum kurven jagen hab ich meine GSX R 1000 :D und denn spaß werd ich wohl nie mit einem golf erreichen :D

      oha jo die macht spaß :D

      hm denke mal die federn werden sich im thema härte nicht all zu viel unterscheiden. kann selbst natürlich nicht viel dazu sagen da ich ja nur die eibach federn damal gefahren bin und jetzt auf h&r gewinde bin und dass ist eh nicht zu vergleichen :)

      wie gesagt wenns nur federn sein sollen würde ich persöhnlich zu eibach, weitech oder h&r raten.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator