Suche neue PC-Teile

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Suche neue PC-Teile

      Hallo!

      Ich wollte meinen Ur-Alt Rechner (5 Jahre) mal ein bisschen auf die Sprünge helfen und dazu ein paar neue/gebrauchte Teile kaufen.

      Hier sind die sachen, die ich noch verwenden könnte.

      80 GB Festplatte
      Soundkarte
      DVD-Laufwerk
      CD Brenner
      Disketten LW
      Gehäuse

      Jetzt ist meine Frage, was ich alles Tauschen sollte. Ich wollte schon so ein paar aktuelle Games zocken können (normale Auflösung reicht mir), aber hauptsächlich nutze ich den PC fürs I-Net. Leider habe ich von Komponenten nicht wirklich so die Ahnung, aber was mir einfällt wären:

      Grafikkarte - welche?
      Motherboard + CPU (Athlon, weil billiger, aber welchen?)
      Rams (welche?/wie viel?)
      Netzteil? (Falls erforderlich?)
      Kabel (Falls erforderlich?)

      Als Limit habe ich mir max. 400 EUR gesetzt. Könnt ihr mir ein paar Sachen empfehlen? Habt ihr nen guten Online-Shop?

      /EDIT/
      zum Beispiel sowas hier, taugt das was? Dann bräuchte ich doch nur noch eine Grafikkarte und ein Netzteil, oder??
      cgi.ebay.de/ECHTER-AMD-XP3100-…77176QQrdZ1QQcmdZViewItem
      Gruß
      Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tune82 ()

    • Wenn du aktuelle Spiele zocken willst,darfst du auf keinen Fall an der GraKa sparen, die ist nämlich ruckzuck wieder veraltet.... :rolleyes:
      Und das Floppy kannste wegschmeissen, sowas benutzt doch niemand mehr. Mein Ur-opa hat mir erzählt, dass die Leute damit früher Daten gespeichert haben :D

    • Graka: X800XL oder X800XT
      CPU: x64 3000+ (Venice-Kern)
      Motherboard: DFI oder Asus (DFI besser zum Takten geeignet)
      RAM: MDT (günstig & gut)
      Netzteil: 420 Watt mind. (No Name)
      Kabel: sind eigentlich dabei

      Festplatte würde ich behalten, genau so wie das Gehäuse und das Floppy-Laufwerk. Soundkarte erstmal liegen lassen, weil die Mainboards Sound-On-Board haben, kannste ja immer noch verkaufen. CD-Brenner würde ich auch abgeben und einen DVD-Brenner kaufen, da die meisten neuen Games als DVD released werden (--> Tip: NEC, kein LG).

      Hoffe geholfen zu haben... ;)

    • Original von niZER
      Und durch aufrüsten kommste im Endeffekt auf den gleichen Preis wie ein neuer PC kostet.


      ...hast dann aber qualitativ hochwertigere Produkte, als wenn man so einen Fertig-PC kauft.
    • Der von Aldi soll ja ganz gut sein, hab da auch nen Thread gefunden.

      Nur kostet der PC 999 Eurolinos und vielleicht brauchst Du das ganze Drumherum sowie Software nicht. Das wäre bei mir der Fall.

      Ich würde aber nie über Ebay einen PC kaufen. Eher direkt beim PC Händler der bei Ebay seine PCs verkauft. Und noch lieber bei einem Händler zu dem man im Notfall auch hinfahren kann und wo man einen Ansprechpartner hat.

      Leg einen Hunni drauf, oder vielleicht zwei, dann hast Du was gescheites und Aktuelles. =)