Sturz Hinterachse

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sturz Hinterachse

      moin gemeinde,

      sagt mal... ich hab vor paar wochen ein FK Silverline X an meinem G4 4Motion verbaut, bei der achsvermesseung hatte ich an der HA nen sturz auf beiden seiten von über 3,5 grad... die werkstatt meite, is nu ma so, kann man auch nix machen wäre aber noch im rahmen :baby:

      ist das normal?

    • Hi,

      verstehe ich das falsch? Er sagt doch an der Hinterachse und da ist es nun mal so, wie der Freundliche sagt.
      An der Hinterachse ist nichts zu verstellen!!


      Gruß Kai 8)

    • hmm haben den alle mit nem fahrwerk sonen gewaltigen sturz an der HA? wenn ich mir die bilder hier im board so ansehe, kann ich sowas net feststellen :-o

    • Original von Kai-G4
      verstehe ich das falsch? Er sagt doch an der Hinterachse und da ist es nun mal so, wie der Freundliche sagt.
      An der Hinterachse ist nichts zu verstellen!!


      erst lesen dann posten ;)

      hier geht es um die 4motion hinterachse!

      @spongi: das ist generell ein problem beim 4motion, tausche mal deine querlenker von oben nach unten, bzw. baue eine seite aus und schau ob diese gleich lang sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von syncros ()

    • Original von syncros
      Original von Kai-G4
      verstehe ich das falsch? Er sagt doch an der Hinterachse und da ist es nun mal so, wie der Freundliche sagt.
      An der Hinterachse ist nichts zu verstellen!!


      erst lesen dann posten ;)

      hier geht es um die 4motion hinterachse!

      @spongi: das ist generell ein problem beim 4motion, tausche mal deine querlenker von oben nach unten, bzw. baue eine seite aus und schau ob diese gleich lang sind.



      Stimmt... SORRY =) :(
    • sodele, also es liegt tatsächlich am original verbauten schlechtwegefahrwerk....habt ihr so eins, müssen beim allrad fahrzeug die oberen und unteren sprurstangen der HA vertauscht werden.... dieser tausch ergibt eine sturzkorrektur von ca 3 grad an der HA und damit ist die karre wieder in der toleranz..

    • Hallo spongi

      Ich mußte nix umbauen an den Querlenker.

      Gewindefahrwerk rein vorne auf 55mm und hinten auf 35mm eingestellt zum Achsvermessen gefahren und das wars bei mir.

      Kann das vielleicht daran liegen weil meiner schon ab Werk 20mm tiefer war und das ich deswegen nix umbauen mußte um noch in dem Tolleranz Bereich zubleiben.

      Wie tief ist deiner denn ab Werk gewesen und wie tief ist er jetzt?

      Gruß Golf IV V6

      Gruß, Golf IV V6

    • also... eben noch mal anruf vom freundlichen, die oberen querlenker tauschen sie noch, weil nder sturz nach dem umbau ins positive gewandert ist...da kommen noch paar kürzere rein dann passt wieder alles....

      @Golf IV V6 hatte orig das schlechtwege fahrwerk verbaut sprich ca 20mm höher als serien golf.....

      hab ihn nicht so extrem tief, weil wir ne steile hofeinfahrt haben und ich dann net mehr reinkomme..... abstand radnabe -> kotflügel sind nun vorne 34cm und hinten 34,5cm.

      tiefer is net, mit diesem tiefgang, schleife ich bei der hofeinfahrt grade so an den auspuffschellen.