Fragen an Saisonkennzeichen-Fahrer!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fragen an Saisonkennzeichen-Fahrer!

      Möchte nächste Woche meinen Jubi auf Saisonkennzeichen ummelden.

      Hab dazu paar Fragen:

      Wie geh ich da genau vor?

      Kann ich mir gleich neue Schilder machen lassen und geh dann aufs Amt, oder muss ich erst aufs Amt?

      Kann ich meine alte Nummer behalten? Hab da über die Suche nen Thread gefunden in dem der Threadersteller eine neue Nummer bekommen hab. Möchte meine nämlich auf jeden Fall behalten.

      Was kostet das denn ungefähr???

      Gruß Simon

    • RE: Fragen an Saisonkennzeichen-Fahrer!

      Hi ich weiß nicht ob das bei euch in deutschland auchso ist aber in Österreich kan man seinen wagen auf wecheselkennzeichen anmelden und zahlt die versicherung halt für den ps stärkeren! cu mfg toM

    • Also
      -Du kannst (mußt aber nicht) Deine Nummer behalten (weiß nur nicht wie es aussieht wenn Du ne "lange" Nummer hast, weil ja hinten noch die Monatsangaben drauf müssen!)
      - Du brauchst ne Versicherungsdeckungskarte (Doppelkarte)!!! NICHT VERGESSEN
      - Fzg. Brief und Schein
      - Personalausweis

      Schilder waren glaube ich 25€, Ummeldung 30-40€, weiß ich nicht mehr genau!

      Bestellt: Golf VI GTI DSG | Carbon Steel Grey | RCD510 DynaudioExcite | MuFu mit Schaltwippen | Tempomat | Spiegelpaket | Raucherausführung | Scheiben hinten abgedunkelt | Reifenkontrollanzeige | Produktion KW43
    • Hi Simon,

      hab das ganze hinter mir.

      Du brauchst folgendes:

      - Deckungskarte ( holst du bei der Versicherung )
      - Personalausweis
      - Fahrzeugschein
      - Fahrzeugbrief
      - Alte Nummernschilder

      Bei Saisonkennzeichen ist es meistens üblich das du statt 3 Zahlen nur noch 2 Zahlen bekommst... Also kannst du zwischen neuen Zahlen wählen oder deine behalten.

      Wenn du 3 Zahlen hast, würde ich die behalten, dann bekommst du nämlich Engschrift auf das normale Nummernschild.

      Sieht meiner Meinung besser aus.

      Die Schilder haben bei mir rund 20,- Euro gekostet.
      Das Ummelden ca. 30,- Euro!

      Hoffe dir geholfen zu haben!

      Gruß
      Christian ;)

    • Die neuen Papiere bekomm ich so oder so. Hab nämlich vor einiger Zeit meinen Fahrzeugschein verloren/verlegt. ´Kann mir bis heut noch nicht vorstellen wie der aus dem Geldbeutel raus gefallen sein soll.

      Ich hab als Kennzeichen OG-VW 181. Will die Nummer unbedingt behalten. Können die verlangen das ich 2 Zahlen nehme oder müssen die mir ein Kennzeichen in Engschrift geben wenn ich das so will.
      Muss ich erst aufs Amt und fragen was ich für ein Kennzeichen machen lassen darf?

    • Wie sieht das eigentlich aus wenn ich meinen jetzigen wagen auf Saison anmelde 4/10 und einne zusätzlichen wagen auf 11/3 dann wäre ja kein Wagen zurgleichen Zeit angemeldet.

      Wird dann der zweite Wagen auch auf die günstigen % angemeldt wie der erste oder gilt der dann dennoch als zweitwagen.

      Ein Wechslkenzeichen gibt es ja leider net in Deutschland :(

    • Original von Crixx
      Hi Simon,

      hab das ganze hinter mir.

      Du brauchst folgendes:

      - Deckungskarte ( holst du bei der Versicherung )
      - Personalausweis
      - Fahrzeugschein
      - Fahrzeugbrief
      - Alte Nummernschilder



      Bist Du Dir da sicher das das alles ist???
      Also mich haben die mal weggeschickt, weil ich meine ASU nicht dabei hatte. :rolleyes:

      Und von wegen behalten vom Kennzeichen oder nicht.
      Bei uns machen die Stress wenn du 5 Stellen hast und drücken Dir ein 4 stelliges auf!
      Engschrift ist bei uns nicht drin :(:rolleyes:

      Also ist es mal wieder von Landkreis zu Landkreis unterschiedlich. :rolleyes:

      mfg

      --- Es ist mir bewusst, dass die Beiträge auf die ich antworte teileweise sehr alt sind, aber das sind andere Sachen auch, sowie mein Bora, ich oder GolfIV.de ;) ---

    • Original von Crixx
      Hi Simon,

      hab das ganze hinter mir.

      Du brauchst folgendes:

      - Deckungskarte ( holst du bei der Versicherung )
      - Personalausweis
      - Fahrzeugschein
      - Fahrzeugbrief
      - Alte Nummernschilder

      Ja das sollte alles sein (hatte ich doch auch schon geschrieben)
      AU und TÜV Papire kannst Du ja mal Sicherheitshalber mitnehmen, ich habe sie aber nicht gebraucht! Zum Glück! Beim letzten Ummelden hat sich die gute Frau nämlich um ein Jahr vertippt und nun habe ich bis 2006 anstatt 2005 TÜV und AU! :D Nur passt da natürlich die AU und TÜV-Bescheinigung nicht zu! Die hats aber vom Schein abgtippt und somit den Fehler Ihrer Kollegin übernomen! =)


      @ SEMAH

      Die Versicherungsprämie wird für jedes Fahrzeug individuell berechnet.
      Nimm den Jahresbeitrag bei jährlicher Zahlungsweise für das jeweilige Fahrzeug, teile ihn durch 12 und multipliziere ihn mit der Monatsanzahl der Dauer der Anmeldung.
      Dies für beide Fahrzeuge und Du hast deine Jahressumme.
      Kannst beide Fahrzeuge übrigens auch bei unterschiedlichen Gesellschaften versichern!
      Bestellt: Golf VI GTI DSG | Carbon Steel Grey | RCD510 DynaudioExcite | MuFu mit Schaltwippen | Tempomat | Spiegelpaket | Raucherausführung | Scheiben hinten abgedunkelt | Reifenkontrollanzeige | Produktion KW43

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von leverkusenER78 ()

    • Original von leverkusenER78
      Original von Crixx
      Hi Simon,

      hab das ganze hinter mir.

      Du brauchst folgendes:

      - Deckungskarte ( holst du bei der Versicherung )
      - Personalausweis
      - Fahrzeugschein
      - Fahrzeugbrief
      - Alte Nummernschilder

      Ja das sollte alles sein (hatte ich doch auch schon geschrieben)
      AU und TÜV Papire kannst Du ja mal Sicherheitshalber mitnehmen, ich habe sie aber nicht gebraucht! Zum Glück! Beim letzten Ummelden hat sich die gute Frau nämlich um ein Jahr vertippt und nun habe ich bis 2006 anstatt 2005 TÜV und AU! :D Nur passt da natürlich die AU und TÜV-Bescheinigung nicht zu! Die hats aber vom Schein abgtippt und somit den Fehler Ihrer Kollegin übernomen! =)


      @ SEMAH

      Die Versicherungsprämie wird für jedes Fahrzeug individuell berechnet.
      Nimm den Jahresbeitrag bei jährlicher Zahlungsweise für das jeweilige Fahrzeug, teile ihn durch 12 und multipliziere ihn mit der Monatsanzahl der Dauer der Anmeldung.
      Dies für beide Fahrzeuge und Du hast deine Jahressumme.
      Kannst beide Fahrzeuge übrigens auch bei unterschiedlichen Gesellschaften versichern!




      Das ist mir klaro wie ich den Betrag teilen muss =) :]

      Ich bin jetzt bei 55% kann ich beie Fahrzeuge auf 55% fahren oder den einen nur auf 140% Zweitwagen-regelung

      Ist ja ien Zweitwagen aber da keiner der Wagen zur gleichenzeit zugelassen sind wollte ich wissen ob ich beide auf 55% anmelden kann??

      gruß
    • nei, das ist ja so also ob du immer ein Auto abmeldest und eins wieder an, so als ob Du nen neues Auto gekauft hättest. Mußt dann ja auch nicht eins mind. 1 Jahr fahren!
      Du fährst also beide auf Deinem normalen SFR!

      Bestellt: Golf VI GTI DSG | Carbon Steel Grey | RCD510 DynaudioExcite | MuFu mit Schaltwippen | Tempomat | Spiegelpaket | Raucherausführung | Scheiben hinten abgedunkelt | Reifenkontrollanzeige | Produktion KW43