Monitor will nicht!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Monitor will nicht!

      @ alle, HILFE
      Ich habs zwar schon im PC und Handy Tread versucht, aber irgendwie habe ich dat Gefühl, dat ihr mein Prob bei einem neuen Tread besser wahr nimmt :], also nicht meckern, weil ich ich in 2 Tread's mein Glück versuche. Bin halt im Moment ein wenig ?(

      Also, habe mir heute einen neuen PC geholt.
      Jetzt habe ich alle Sachen vom Alten an den Neuen angeschlossen und wollte ihn hochfahren. Das klappte auch - jedenfalls konnte ich es über meine LS hören - nur gesehen habe ich NIX.
      Im Klartext: Mein Monitor reagiert nicht auf meinen neuen PC. Weiß jemand, woran dat liegen kann? Im Moment habe ich den Alten wieder reanimiert, nur geht mit dat jetzt gewaltig auf'n Sack, dat ich einen neuen PC habe und ihn heute nicht mehr nutzen kann...

      Bis danne denn,
      SCHÄUMI
    • Wie ist der Neue angeschlossen? VGA oder DVI? Aktiv an den Strom oder ans Computer-Netzteil? Geht der Monitor denn überhaupt an? Was zeigt der Monitor? Schwarz oder "No Signal"?

    • Hallo,

      frag mich nicht, wie er angeschlossen ist. Da hab ich keine Ahnung von, wie die Schnittstelle heißt. Dat is ein blauer Stecker.
      Der Monitor ist auch direkt am Stromnetz angeschlossen.
      Im Moment ist die LED grün, wenn ich ihn an den Neuen PC anschließe ist die LED gelb und der Monitor ist schwarz.

      edit: und wenn ich den Monitor aus dem laufenden alten PC ziehe, wird mir ein "Check Signal" angezeigt. Das macht er auch, wenn ich ihn aus den Neuen ziehe, wenn der Neue an ist.

      Bis danne denn,
      SCHÄUMI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schaeumi ()

    • Okay demnächst lese ich erstmal richtig bevor ich poste! ?( Habe gedacht du hättest dir nen neuen Monitor gekauft! :rolleyes:

      Also wenn der Monitor am neuen PC net reagiert, dann hast du nen Prob mit der Grafikkarte! Mach mal den PC auf und zieh mal die Grafikkarte raus und reinige die Kontakte mal... Dann nochmal reinstecke und es sollte funktionieren! Gebe dir aber keine Garantie darauf! *g* Ansonsten PC zurückbringen!

    • Hör ma! Was heißt hier Schwachsinn? 8o Weißt du wie oft es daran liegt?! Natürlich kann es auch an einer zu hohen Auslösung liegen, aber ein neuer Rechner wird nie höher als auf 1024x768px eingestellt! Und das wird der Monitor wohl gerade hinbekommen! =)

    • Also ich bleibe bei meinem Lösungsvorschlag... Wie du die Auflösung ohne Anzeige runterregeln sollst bleibt mir gerade auch noch fern... Frag mal Mister Informatik-Student! :]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von klueser ()

    • Selber rumschrauben werde ich nicht und einen Informatik-Studenten brauch ich auch nicht zu fragen. Ich hab den PC von einen PC-Laden und da ruf ich Morgen (nachher :]) an, der soll mir dat dann richten.
      Ich dachte nur, dat mir hier heute noch jemand aus'm Forum helfen kann, damit ich den PC heute(also gestern) noch in Betrieb nehmen kann. Sahade, das es so nicht geklappt hat, aber mittlerweile ist der Abend ja auch rum und ich geh jetzt ins Bett.
      Trotzdem DANKE, das Du mir geantwortet hast. Ich melde mich mit der Lösung, wenn dat Problem behoben ist.

      So, gute Nacht...

      Bis danne denn,
      SCHÄUMI
    • Hi, wenn der rechner neu ist, (schon alles aufgezoge?)
      kanns normal echt nur am Slot liegen oder am monitor.
      Karte raus und nochmal fest rein.
      Oder im abgesicherten Modus booten (falls du den wenigstens sehen kannst).

      Andererseits.... kann auch das Mainboard hinüber sein.
      Hab mir letztens erst auch einen neuen Rechner zusammengebaut. Lief alles, aber Bildschirm blieb schwarz. Aufgrund der Sprach-Fehler ausgabe des mainboards und der piep signale wurde ich auf den AGP/PCIe slot hingewiesen. "System Failed VGA test".

      Schlussendlich war das NEUE Mainboard fratze!


      Versuch mal ob du es auch herausfinden kannst.

      Gruß

    • Original von Cyrelgti
      Hi, wenn der rechner neu ist, (schon alles aufgezoge?)
      kanns normal echt nur am Slot liegen oder am monitor.
      Karte raus und nochmal fest rein.
      Oder im abgesicherten Modus booten (falls du den wenigstens sehen kannst).

      Andererseits.... kann auch das Mainboard hinüber sein.
      Hab mir letztens erst auch einen neuen Rechner zusammengebaut. Lief alles, aber Bildschirm blieb schwarz. Aufgrund der Sprach-Fehler ausgabe des mainboards und der piep signale wurde ich auf den AGP/PCIe slot hingewiesen. "System Failed VGA test".

      Schlussendlich war das NEUE Mainboard fratze!


      Versuch mal ob du es auch herausfinden kannst.

      Gruß


      Ja... Endlich mal nen Mensch, der nicht nur theoretisch denkt, sondern praktisch! =)

      @Schaeumi:

      Ja dann bring den morgen dahin und sag bescheid! Mit Informatik-Student meinte ich Herrn Syncros! Diese ganzen Theoretiker! :]
    • Original von klueser
      Hör ma! Was heißt hier Schwachsinn? 8o Weißt du wie oft es daran liegt?! Natürlich kann es auch an einer zu hohen Auslösung liegen, aber ein neuer Rechner wird nie höher als auf 1024x768px eingestellt! Und das wird der Monitor wohl gerade hinbekommen! =)


      jo ich glaub ich hab da dezente erfahrungswerte...

      @schaeumi, fahr mal windof im abgesicherten modus hoch und kill einfach die grafikkarte ausm gerätemanager, danach fährter mit stino auflösung hoch und du kannst nach installation der treiber die passende auflösung einstellen.
    • Ihr habt mich überredet. Ich schau mal rein in den PC, dazu muß ich aber aus dem Netz und den alten PC runter fahren. Ergebnis folgt...

      Bis danne denn,
      SCHÄUMI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schaeumi ()

    • Original von syncros
      jo ich glaub ich hab da dezente erfahrungswerte...

      @schaeumi, fahr mal windof im abgesicherten modus hoch und kill einfach die grafikkarte ausm gerätemanager, danach fährter mit stino auflösung hoch und du kannst nach installation der treiber die passende auflösung einstellen.


      Ich glaube dir gerne das du "dezente Erfahrungswerte" besitzt! Aber wie gesagt... deine Lösungen sind in der Theorie gut, aber in der Ausführung schlecht...

      Zum Bleistift...

      Er schreibt, dass der neue Rechner ja startet, er aber nix sieht...

      Wie soll er also im abgesicherten Modus starten? Wie soll er die Grafikkarte im Windows "killen"? Wie? Er sieht nix! :rolleyes:
    • ich bin jetzt mal davon ausgegangen dass windof nix anzeigt, das system schon, ohne funkt. grafikkarte fährt da nämlich normalerweise garnix hoch ;)

      ansonsten, evtl. dvi->vga adapter benutzen da das primary display auf dem anderen ausgang liegt. aber gut dafür müsst er beim hochfahren auch system mitteilungen sehen, da gehen immer beide.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von syncros ()