Meine Erlebnisse mit der Polizei (in nur 3 Tagen!!!)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Meine Erlebnisse mit der Polizei (in nur 3 Tagen!!!)

      So Leutz!

      Ich kann euch jetzt was erzählen... Das gibt es gar nicht...

      Aber fangen wir doch ganz von vorne an:

      Es begann alles vorgestern abend. ich fuhr gemächlich mit meiner Freundin eine Landstraße entlang, wo zunächst 90, dann 70, und dann kurz vor einer Kreuzung 50 km/h erlaubt sind. Da wo 50er Zone anfängt steht n Blitzer... aber schon immer... weiß ich auch ganz genau... ich fahr da mit 55 oder 57 durch und das ding besitzt die frechheit mich zu blitzen... ;) Na ja , wird ja nicht sooo schlimm sein, dacht ich mir...

      Gestern gings dann weiter:

      Auf dem Weg von der Arbeit nach Hause, fahre ich in der Rushhour einem silbernen VW Caddy hinterher... von rechts mündet eine sTraße, der rote Opel Corse der dort rauskommt, nimmt meinem Vordermann die Vorfahrt, und dieser geht voll in die Eisen.. ich auch, aber leider fehlten dort etwa 10 cm... Eigentlich nicht sehr stark, aber bei mir ist alles so n bisschen verzogen, fällt echt aber nur bei näherem hinsehen auf...!

      Damit noch nicht genug: Heute:

      Ich fahre zur Arbeit und bin an einem STOP-Schild nicht ganz angehalten, sonder so ganz langsam über die Linie gerollt... Bullen haben sich im Gebüsch versteckt und winken mich paar meter weiter raus.......... ICH GLAUB ES NICHT!!!!!!

      WIE KANN MAN NUR SO EIN GLÜCK HABEN??????????

      Ich glaub die Nachschulung und Probezeitverlängerung hab ich sicher, oder????

      Euer vom Leid gequälten Niko

    • RE: Meine Erlebnisse mit der Polizei (in nur 3 Tagen!!!)

      Original von golf5005
      So Leutz!

      Ich kann euch jetzt was erzählen... Das gibt es gar nicht...

      Aber fangen wir doch ganz von vorne an:

      Es begann alles vorgestern abend. ich fuhr gemächlich mit meiner Freundin eine Landstraße entlang, wo zunächst 90, dann 70, und dann kurz vor einer Kreuzung 50 km/h erlaubt sind. Da wo 50er Zone anfängt steht n Blitzer... aber schon immer... weiß ich auch ganz genau... ich fahr da mit 55 oder 57 durch und das ding besitzt die frechheit mich zu blitzen... ;) Na ja , wird ja nicht sooo schlimm sein, dacht ich mir...

      .......


      eine frage, wenn du genau weiss, dass dort ein blitzer steht, wieso fährst du dann trotzdem 55-57 km/h?? :O
      das verstehe ich nicht!

      das andere ist wie der schippi schon sagt, dumm gelaufen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Asianguy ()

    • RE: Meine Erlebnisse mit der Polizei (in nur 3 Tagen!!!)

      Original von golf5005
      Ich glaub die Nachschulung und Probezeitverlängerung hab ich sicher, oder????


      ...wenns für das STOP Schild Bonuspunkt gibt: ja
    • Dinge gibts die gibts gar nicht......




      MUT ist, wenn du um 04:00 Uhr knallvoll nach Hause kommst, die Frau mit nem Besen auf dich wartet und du fragst: Bist du am Putzen oder fliegst du noch weg?
    • RE: Meine Erlebnisse mit der Polizei (in nur 3 Tagen!!!)

      Original von Asianguy

      eine frage, wenn du genau weiss, dass dort ein blitzer steht, wieso fährst du dann trotzdem 55-57 km/h?? :O
      das verstehe ich nicht!

      das andere ist wie der schippi schon sagt, dumm gelaufen


      Naja die Tachos sind doch so schei*ße ungenau das man auch mit 80 drüber fahren kann und das blitzt nicht :D Nicht das ich sowas machen würde ;););)
    • RE: Meine Erlebnisse mit der Polizei (in nur 3 Tagen!!!)

      Original von Asianguy
      Original von golf5005
      So Leutz!

      Ich kann euch jetzt was erzählen... Das gibt es gar nicht...

      Aber fangen wir doch ganz von vorne an:

      Es begann alles vorgestern abend. ich fuhr gemächlich mit meiner Freundin eine Landstraße entlang, wo zunächst 90, dann 70, und dann kurz vor einer Kreuzung 50 km/h erlaubt sind. Da wo 50er Zone anfängt steht n Blitzer... aber schon immer... weiß ich auch ganz genau... ich fahr da mit 55 oder 57 durch und das ding besitzt die frechheit mich zu blitzen... ;) Na ja , wird ja nicht sooo schlimm sein, dacht ich mir...

      .......


      eine frage, wenn du genau weiss, dass dort ein blitzer steht, wieso fährst du dann trotzdem 55-57 km/h?? :O
      das verstehe ich nicht!

      das andere ist wie der schippi schon sagt, dumm gelaufen


      Weil da sonst nie wat passiert!!!! Bei uns im Dorf beid er Blitze fahr ich sogar mit 60 durch!!! Da passiert NICHTS!!!! Außer diesmal... habsch jetzt auch draus gelernt....

      Zum STOP-Schild: Die Poliszistin meinte so zu mir: Ich biete ihnen ein Verwarnungsgeld von 10 Euro an. habsch dann auch bezahlt...

      kann ich trotzdem noch n punkt bekommen???
    • Nein! Für Stop-Schild [bei Verwarngeld] und Blitzer [wenn wirklich nur 57kmh] bekommste keinen Punkt und auch keinen Nachschulung... Ein von die verursachter Unfall sieht da aber anders aus! Da musst du mal abwarten!

    • RE: Meine Erlebnisse mit der Polizei (in nur 3 Tagen!!!)

      Original von golf5005
      Zum STOP-Schild: Die Poliszistin meinte so zu mir: Ich biete ihnen ein Verwarnungsgeld von 10 Euro an. habsch dann auch bezahlt...

      kann ich trotzdem noch n punkt bekommen???



      ...hat sich damit erledigt
    • Das ist schon mal gut!!!!

      Zum Unfall: Hab die Polizisten gestern auch gefragt, wegen der Nachschulung, die meinten, dass ich abwarten muss..

      Als unfallverursacher zähle auf jeden Fall er rote Opel Corsa, aber ich hätte halt auch mehr abstand halten müssen...

      die meinten, es könnte aber gut sein, dass ich glück habe und nix kommt....!!!

      Also wollen wir es hoffen...

    • Jupp! Hättest du mehr Abstand gehalten, so wäre nichts passiert! Ich glaube aber durch den vor dir geschehenen Unfall, trifft dich keine allzugroße Schuld! Da war irgendwas! Was ich immernoch net verstehe, wieso du mit 57 über die Blitze gefahren bist?! :rolleyes: Wenn man doch weiß, dass da ne Blitze ist, dann fahr ich Strich 50! Auch wenn ich genau weiß, dass die "eigentlich" nie aktiviert ist! Naja! Passiert... :] Habe letztens auch schon von weitem dem mobilen Blitzer gesehen und bin trotzdem mit 60 darein gefahren, weil ich net auf den Tacho geschaut hab und dachte ich fahre 50! :(

    • :]

      Original von klueser
      Jupp! Hättest du mehr Abstand gehalten, so wäre nichts passiert! Ich glaube aber durch den vor dir geschehenen Unfall, trifft dich keine allzugroße Schuld! Da war irgendwas! Was ich immernoch net verstehe, wieso du mit 57 über die Blitze gefahren bist?! :rolleyes: Wenn man doch weiß, dass da ne Blitze ist, dann fahr ich Strich 50! Auch wenn ich genau weiß, dass die "eigentlich" nie aktiviert ist! Naja! Passiert... :] Habe letztens auch schon von weitem dem mobilen Blitzer gesehen und bin trotzdem mit 60 darein gefahren, weil ich net auf den Tacho geschaut hab und dachte ich fahre 50! :(


      lol

      siehste, ich machs wenigstens extra :] :] :]
    • Tja rasen für die Staatssicherheit :D
      ich glaube ich mache mir maln Aufkleber auf die Heckscheibe: Polizeisponsor ;)

      ne aber ma im ernst das mit der Blitze und dem Stop-schlid ist schon ein bisschen dämlich oder?
      gut das mit dem Unfall, sowas kann passieren... aber nachschulung wirste desshalb wohl net bekommen.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator