R32 Schalt oder DSG ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • R32 Schalt oder DSG ???

      Hallo,
      wenn ihr vor der Wahl stehen würdet einen R32 zu kaufen (oder etwas mit vergleichbarer maschine) welche Getriebeart würdet ihr Wählen??


      - 6 Gang Schaltgetreibe
      - 6 Gang DSG


      Danke
      Gruss

    • Hallo,

      also ich würde das DSG nehmen, denn das getribe ist in verbindung mit dem 3.2liter motor einfach super, ebenfalls die schaltwippen am lenkrad amchen mords spass... woebei du festellen wirst, dass du hauptsächlich schalten lässt und cniht mehr selber schaltest...

      ein grosser anchteil sit, das der g4 r32 markt sehr begrenzt ist und du mindestens 3-4tausend euro mehr hinblättern musst!

    • kommt drauf an was du mit dem auto noch vor hast :]

      wenn du irgendwann mal nen turbo draufklatschen willst, dann tät ich nen schalter holen, wenn nicht dann DSG =)

      + besserer anzug, da keine schaltpausen
      + bequemeres fahren in der stadt
      + bequemeres fahren im stau
      + etwas geringerer Verbrauch

      - technisch relativ neu

    • Hab nen Angebot für ein kompletten Motor vorliegen und hab da die Möglichkeit das Getriebe zu wählen (ohne Aufpreis) ;)

      ----
      Wie ist das beim DSG, es ist ne Art von Automatik wobei ich noch die Möglichkeit in Tip Tronic Manier zu schalten odeR?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von c-o-m-m-a-n-d-e-r ()

    • Original von HGP-Golf-IV
      willst du Turbotuning oder nicht...das ist die Antwort auf deine Frage...
      Wenn Turbo dann kein DSG.


      nicht ganz richtig.
      Bis 400PS / 515NM auch kein Problem.
      HGP hats mit der Software ganz gut hin bekommen, das auch die DSG standhaft bleiben.
    • Nimm den als Schalter und lass dir die Möglichkeit nach oben offen ;)

      Sicher macht DSG echt Spaß und ist mit ner "normalen" Automatik nur bedingt vergleichbar, aber die Tuningmöglichkeiten relativieren dies ganz schnell.

      Wenn du dir 1000% sicher bist (und das kann wohl niemand sein, der sich nen 3.2l Motor holt :D), dass du NICHTS mehr an Leistung brauchst, greif zum DSG.

      Ich würd den Schalter nehmen ;)

      /edit: Das von HGP wusst ich ned, würd aber trotzdem auf Nummer sicher gehen. Die anfälligkeit ist und bleibt einfach höher beim DSG =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TurboG. ()

    • das sollte locker reichen ;)


      edit
      @TurboG. ich bin mir aber ziemlich sicher das ich einen erweiterten umbau von über 400 ps so schnell dann nicht locker machen kann ;) (es sei den ich gewinn im lotto :P )

      von daher würde ich mir die bequemlichkeit eines DSG wahrscheinlich schon gefallen lassen *gg*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von c-o-m-m-a-n-d-e-r ()

    • hab gerade mal bei HGP geschaut, die bieten das gleich als erste option an, kostet auch mal eben 10k, sind aber genau die werte

      Technische Daten R32 DSG:
      Leistung:
      400 PS
      Drehmoment:
      515 Nm

      (Geänderte DSG-Getriebeelektronik)

      von daher

      edit
      hat mal jemand nen bild von nem Innenraum mit DSG ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von c-o-m-m-a-n-d-e-r ()

    • DSG is fein,
      aber ich würde ganz klar um Handschalter greifen !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -idna- ()