Leidiges Thema: 3 Tasten-Klappschlüssel

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leidiges Thema: 3 Tasten-Klappschlüssel

      Hallo Golffreunde,

      habe schon die Suchfunktion gequält aber nicht die passende Antwort gefunden. Kann mir jemand genau sagen, wie das mit dem anlernen der Schlüssel funktioniert? Ich möchte gerne die Carguard Defender Standard mit Klappschlüssel verbauen. Der Klappschlüssel soll natürlich durch den originalen Dreitaster von VW ersetzt werden. Sollte ja auf Grund der fast identischen Gehäuseform ohne Probleme gehen (Umbau der Platine). Den Schlüsselbart umbauen und einen meiner original Schlüssel zerstören wollte ich eigentlich nicht. Die bei ebay erhältlichen Klappschlüssel von Racing24 oder Teileguru haben doch den Wegfahrsperren-Transponder bereits integriert. Kann man diesen ohne Probleme bei VW auf die WFS1 codieren lassen? Die Schlüssel sind doch alle von späteren Baujahren und mit WFS 2 oder 3 kompatibel. Bei ebay gibt es ja auch für 10 - 15 € Schlüsselrohlinge für Klappschlüssel die doch nur noch geschliffen werden müssen bei irgendeinen Schlüsseldienst. Dann in den Klapschlüssel einsetzen und er sollte schonmal ins Tür- oder Zündschloss passen. Problem ist halt die Wegfahrsperren-Codierung...

      Freue mich auf Antworten.

      Gruß
      Daniel

    • Tach auch,

      das was Du vor hast wird so im Leben nicht ohne Probs funktionieren.

      Der Original Klappschlüssel funzt nur mit dem Original Steuergerät. der wird Deine Alarmanlage nicht bedienen können. Wenn jetzt die Platine in den Orig. Schlüssel baust wird das Prob sein ob die Abstände der Tasten passen.

      Den WFS Transponder kann man mit viel gefummel umbauen. Dazu findest Du mit Sicherheit was im Forum über die Suchfunktion.

      Ob sich ein neuer Transponder auf eine ältere WFS Version anlernen lässt kann ich Dir nicht sagen.

      Die Schlüsselrohlinge die es in Auktionshäuser gibt nützen meist auch nicht viel weil Dir die Innenbahn Schlüssel auch nicht jeder 0815 SChlüsseldienst fräsen kann. Von der Idee würde ich schon mal Abstand halten

      Im Endeffekt wird Dir nichts anders Übring bleiben als einen Schlüssel umzubauen das er in einen Klappschlüssel passt und auch noch den WFS Transponder gleich mit umziehen lassen.

      Die Platine deiner Alarmanlage mit viel Bastelmut dann noch in den Funkcontainer des OEM Klappschlüssels einbauen und dann sollte es in etwa das sein was Du haben willst