Duplex-ESD schleift an HA-Feder

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Duplex-ESD schleift an HA-Feder

      Hi Leute,

      ich habe vor ein paar Tagen meine Winterreifen montiert und dabei war mein Wagen ja logischerweise "aufgebockt" (mit VW-Wagenheber) Dabei ist mir dann an der HA (Fahrerseite) aufgefallen, dass der Pott von meinen Duplex-ESD an der HA-Feder anliegt und auch schon die Pulverbeschichtung von ESD (Stahl) abgekratzt ist. Und wenn ich den Wagen ganz normal auf die Räder stelle und mich ins Auto setzte, knarrt meine HA-Feder immer, weil sie eben immer am ESD schleift.

      Was kann ich da nun machen ? Den ESD etwas weiter zur Beifahrerseite biegen geht ja leider nicht, weil ja das Rohr (Verbindungsrohr) zu den rechten Enrohren im Weg ist.

      Wäre super wenn ihr mir Tips geben könntet. :)

    • Wie ich oben schon geschrieben habe, handelt es sich bei mir um ein Duplex-ESD. D.h. es geht noch ein Verbindungsrohr zu den rechten Endrohren. (Beifahrerseite) Wenn ich jetzt, wie du sagtest mit dem Hammer gegen den Pott schlage, würde sich erstens die Pulverbeschichtung lösen bzw. abplatzen und somit mein ESD schneller rosten und zweitens würden sich die Endrohre dadurch "verschieben", weil ja der ESD "versetzt" wird.

    • Ne Delle rein schlagen ? 8o
      Das müßte dann aber eine größere Delle werden, weil ja eine komplette Seite der HA-Federn am ESD schleift. Also müßte die Delle mindestens so groß werden, wie die HA-Federn im Durchmesser ist. 8o

      Gibt es da denn keine andere Möglichkeit ?

      P.S.: ESD ist von Supersport.

    • RE: Duplex-ESD schleift an HA-Feder

      Hmm...ich schlage da ja echt ungerne eine Delle herein, aber werde ich wohl so machen MÜSSEN. :(
      Aber was mache ich dann auf die Stelle, wo ich die Delle reingeschlagen habe ? Weil ja die Pulverbeschichtung schon ab ist und nachher noch mehr davon ab ist. (wegen Rostschutz)

    • Unterbodenschutz?
      Sollte doch eigentlich gehen...

      Oder du machst nen Anruf bei dem Hersteller von dem Pott, kann ja ned sein, dass der schleift, wenn er für deinen Wagen gebaut und zugelassen ist ;)

    • Original von TurboG.
      Unterbodenschutz?
      Sollte doch eigentlich gehen...

      Oder du machst nen Anruf bei dem Hersteller von dem Pott, kann ja ned sein, dass der schleift, wenn er für deinen Wagen gebaut und zugelassen ist ;)


      Könnte aber ebenso ein Anbaufehler sein! =)

      Das vermute ich sogar eher, da eigentlich alle Supersport Duplexe genormt sind(vom 1.4er bis zum 1,9er TDI) für den jeweiligen Fahrzeugtyp und es den eigentlich nicht für verschiedene Motorisierungen gibt.Es werden nur individuell die Endrohre angebracht.

      Na Moment ich hab grad ganz vergessen das er ja nen Stahl-Duplex hat...es gibt ja zwei Hersteller...die Stahl werden ja von Jetex/Fortex gefertigt....und Edelstahl Duplex den auch ich habe stammt ja von Fox Exhaust.Ist ja bekannt das es da Qualitative Unterschiede gibt.

      Ich kann aus meiner Erfahrung bei meinem Duplex sagen das er eigentlich garnicht mit der Feder in Berührung kommen kann denn er verläuft von hinten gesehen von links unten(Endrohr) so mehr in Richtung rechts oben(Abgriff zum rechten Abgang). Also von der Feder weg sozusagen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • Original von TurboG.
      Ich gleub er meint:

      Hau ne Delle rein :D

      So würd ichs wohl auch machen... mit sanfter Gewalt verformen.
      Sollte deinem ESD nix ausmachen. Ist doch sicher Markenqualität =)


      Genau das meinte ich...

      Und ich geh mal davon aus, daß der ESD beim ersten Montieren zentriert ausgerichtet wurde... wenn da jetzt was verschoben wird, hängt er doch versetzt, oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Venom ()

    • Das ist ja auch meine Sorge, wenn ich den ESD neu ausrichten lasse, dass er dann versetzt ist. (also nicht mehr parallel zu den rechten Endrohren sitzt bzw. zu weit zur Mitte des Fahrzeuges sitzt)

    • Original von Jimmy
      Das ist ja auch meine Sorge, wenn ich den ESD neu ausrichten lasse, dass er dann versetzt ist. (also nicht mehr parallel zu den rechten Endrohren sitzt bzw. zu weit zur Mitte des Fahrzeuges sitzt)



      schau mal hier....



      Oben rechts im Bild sieht man auch ne Stück der Feder und den Abstand zum ESD...viel ist das auch nicht.

      Du solltest aber genug spiel beim Ausrichten haben das es nachher auch noch gut alles paßt mit den Endrohren.
    • Jo, wie gesagt bei mir liegt der ESD an den HA-Federn an. Wenn ich es schaffe, mache ich morgen/ heute (Montag) mal ein Foto.

      Aber nochmal eine Frage an dich Sharpshooter:

      Wenn du durch die Speichen deiner hinteren Felge schaust, verläuft der ESD bei dir waagerecht/parallel zur Straße oder hängt dein Pott im hinteren Bereich höher als im vorderen Bereich ? (im Bereich der Endrohre)

    • Original von Jimmy
      Jo, wie gesagt bei mir liegt der ESD an den HA-Federn an. Wenn ich es schaffe, mache ich morgen/ heute (Montag) mal ein Foto.

      Aber nochmal eine Frage an dich Sharpshooter:

      Wenn du durch die Speichen deiner hinteren Felge schaust, verläuft der ESD bei dir waagerecht/parallel zur Straße oder hängt dein Pott im hinteren Bereich höher als im vorderen Bereich ? (im Bereich der Endrohre)


      Mein ESD hängt nicht waagerecht....er steigt nach hinten (zum Achsbogen) hin an!