Welche Distanzen für folgende ET ?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Distanzen für folgende ET ?

      nAbend zusammen :)

      Ich habe vor mir nächte Woche ein paasr 20mm Distanzen auf der EMS zu kaufen . Ich hoffe mal ich kann welche von H&R ergattern ...

      Nun habe ich mir überlegt ,das ich die 10er Distanzen ,die ich an meiner VA verbaut habe an die HA vo verfrachten ... die ET meiner HA Felgen ist 13 .... würde dies schon nicht mehr gehen ,oder eventuell eine Gefahr darstellen ?
      SInd die Distanzscheiben universell an HA und VA zu verbauen ,oder gibt es Scheiben-Modelle seperat für HA und VA ?

      Dann würde ich die neuen 20er an die VA verbauen . Dort besitze ich ET 35 .
      Was muss ich bei der Wahl der Schrauben beachten? Wen kann ich nach der geeigneten Größe der Schrauben befragen ? Ich hoffe mal die Leutchen von H&R vor Ort ... :D


      Ich danke schonmal im Voraus für Antworten

      mfg
      Thomas :)

    • klappt beides nciht (ausserd u hast felgen dei nur 5,5" oder 6" breit sind)

      ich bin diese saison 8x17" ET 12 hinten gefahren (mit 245er Pneus) und die satanden schon über ...(mit nem 225er hätte es geklappt)

      und vorne hatte ich 8x17" ET 17 (mit 225ern) und die standen shcon so 1,5 bis 2cm raus ...
      Sowas bekommt man nur durch zufall eingetragen ...also solltest du es lieber lassen !!!

      vorne würde ich dir max. zu 15ner distanzen raten ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von G1-Golf ()

    • RE: Welche Distanzen für folgende ET ?

      Sag mal ein bißchen mehr über deine Felgen.

      Scheiben kannst du vorne oder hinten verbauen, aber bei deiner
      ET auf der HA ohne Angabe der Felgengröße können wir nur rumraten.

      Du musst auch bedenken, das du wahrscheinlich kein Gutachten dazu hast,
      in welchem eine ET von 3 auf der HA angegeben ist.
      Wenn, dann wird das eine Einzelabnahme und dann kommt es auf den TÜV an.

    • Oh sorry ... :)

      Felgenbreite 8,5 x18 VA und HA

      VA ET 35 (im Moment 10er Distanzen drauf )
      HA ET 13

      Auf 225 40er Reifen


      TÜV würde ich bei SAT machen lassen ,wie so ziemlich alles davor auch :D


      mfg
      Thomas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Escobar ()

    • Passt nie im Leben ohne an der Karosserie beizugehen ;)
      Ich fahr bei 8,5x18" an der HA ET 22, und dass schließt exakt ab.

      Aber da ne ET 3 (?!?!?!?!)... ich frag mich, wie du das bisher mit ET 13 geschafft hast. Da müssen die Kotis ja schon bearbeitet sein.

      Darfste auf jeden Fall nochmal ziehen, von der Abnahme mal ganz zu schweigen- das wird wie Lotto spielen =)

    • Original von TurboG.

      ich frag mich, wie du das bisher mit ET 13 geschafft hast. Da müssen die Kotis ja schon bearbeitet sein.



      ... Ich sag einfach mal nur SAT ,der Rest erübrigt sich ja dann.. :baby:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Escobar ()

    • Ist ein Tuningladen bei uns in der Nähe ,der auch TÜV Eintragungen macht . Sagen wir mal er sieht viele Dinge nicht so ernst ...

      Kostet zwar etwas mehr ,aber da bekommt man dafür so ziemlich alles eingetragen was keine Gefahr für Mensch und Tier darstellt ... :)

      Das hat auch schon mehreren anderen Usern geholfen wie z.B. oliverds und Mistergolf4 ,wie ich es aus mehreren Threads herauslesen konnte ... =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Escobar ()

    • Womit wir wieder beim Thema wären...
      Irgendwo muss das ja alles Hand und Fuß haben, und mit der Kombi kommst du ohne Arbeiten nicht weiter.
      Selbst wenn SAT dir das einträgt, hält das keinem Sachveständigen im Falle eines Falles stand.

    • Original von TurboG.
      Ich fahr bei 8,5x18" an der HA ET 22, und dass schließt exakt ab.

      Welche Reifengröße hattest du noch gleich verbaut ?

      Also ich fahre 8x17" ET 35 und 215/45er Reifen mit 25mm Distanzscheiben je Seite (effekt. ET 10) und ich finde, da ist noch 3-5mm Platz bis zur Kotflügelkante. =)
    • Sorry Leute, aber ich muß das leidige Thema Spurverbeiterung wieder mal aufwärmen.

      Ich habe zu Weihnachten Gutscheine im Wert von 300 Euro für Distanzscheiben bekommen und weiß jetzt nicht welche maximale Breite ich bei meinen Rädern nehmen kann, OHNE an der Karosserie was zu verändern.

      Sommer: Alutec Storm 7x17 ET 38 mit 215er Falken
      Winter: VW Stahlfelgen 15 Zoll mit 195er Contis

      Ich möchte die Platten sowohl im Sommer als auch im Winter fahren - also kein Durchstecksystem, da bei den Alus ja andere Radbolzen als bei den Stahlfelgen nötig sind.

      Vielleicht kann mir ja jemand einen Tip geben, welche Stärke ich da vorne und hinten nehmen kann. Ich hab davon leider nur so viel Ahnung wie ein Elch vom radfahren... ?(

      Passat Highline - TDI mit DPF - Deep Black Perleffekt - Leder schwarz - Aludekor 8)