Wie tief kann ich runter?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie tief kann ich runter?

      Hallo Zusammen.

      Vorab ein paar Daten:

      VA: 8X18" Et 35 mit 225/40/18 Felge: asa ar1
      HA: 9X18" Et 35 mit 225/40/18 Felge: asa ar1

      Fahrwerk ist zurzeit noch Original.
      Ich will mir auf den Frühling hin, das Auto etwas tiefer machen. Das Auto seht zur Zeit echt aus wie ein Jeep :D

      Ich will mir erstmal NUR Federn verbauen. Die ganzen Meinungen, mir doch ein Gewinde, oder ein komplettes Fahrwerk zu verbauen kenne ich. Aber ich will erstmal NUR Federn :)

      Heute habe ich bei dem Wechsel auf Winter Reifen einmal die Radmitte- Kotflügel Strecke und Reifen Oberkannte- Kotflügel gemessen. Folgende Daten sind entstanden:

      VA: Mitte Reifen-Kotflügel 36,5 cm und OK Reifen-Kotflügel Unterkante 4,5 cm
      HA: Mitte Reifen-Kotflügel 37,5cm und OK Reifen-Kotflügel Unterkante 6,0cm


      Geplant waren eigentlich Weitec 50/50 Federn, auf Original Dämpfern mit ~70.000 km. Jetzt bin ich mir nur nicht ganz sicher, ob das mit den 50mm tiefer problemlos passen wird. Da ja die Kotflügel kante dem reifen (sind ja nur 4,5cm) ziemlich nahe kommt.

      Evt Wird’s auch problemlos passen. Jedoch weis ich das leider nicht, und wollte mal eure Meinungen hören. Ich will mir nicht dinge bestellen, die dann am ende evt nicht wirklich passen. ;):D:)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ->e<- ()

    • Kannst ruhig 50/50 nehmen, bei deiner Maschine bezweifle ich, das die an der VA erreicht werden =)
      Sollte das doch zu eng werden, kommt nen Federwegsbegrenzer ruff und fertig ist die Laube ;)

    • Original von TurboG.
      Kannst ruhig 50/50 nehmen, bei deiner Maschine bezweifle ich, das die an der VA erreicht werden =)
      Sollte das doch zu eng werden, kommt nen Federwegsbegrenzer ruff und fertig ist die Laube ;)


      Ich dachte auch, dass ich an der VA noch federnteller verbaue, dass ich auch wirklich 50 tiefer komme.

      Wird durch Federwegsbegrenzer das Fahrwerk noch härter? Weil es nicht ganz durchfedern kann? Denn wenn das der fall sein sollte, würde ich mir überlegen evt. 40-40er zu verbauen....
    • Also ich denke 50/50 ist mit Original Dämpfern zu viel, mit oder ohne Federwegsbegrenzern (FBs), denn du setzt beim einfedern etweder direkt auf den Stoßdämpferpatronen oder eben den FBs auf.

      Das wirkt sich für dein Fahrverhalten in schnellen Kurvenfahrten sehr negativ aus.
      Und nebenbei, wenn die Dämpfer durchschlagen gehen sie auch sehr schnell kaputt.

      Also meine Empfehlung ist schon mal höchstens 40/40 wenn du noch was von deinen Dämpfern haben willst und du solltest KAW, Eibach oder H&R Federn nehmen!!!!!!!
      Die sind Qualitativ sehr gut und haben auch maximal 40/40 glaub ich!!!

      So weit ich weiß sind alle Federn bis 40mm nur kürzere Federn, alles andere was tiefer geht, wird einzig und allein durch weicheres Material erreicht und nichts anderes!!

      Und weiche Federn bei den ohnehin schon weichen Golf Dämpfer sind fahrerisch ne Katastrophe.

      Ich habe die GTI Dämpfer drin und hatte beim Kauf 35/35 Weitec drin, das ist der letzte *zensiert*, habe die Federn gleich getauscht gegen KAW und es fährt sich um Längen besser.

      Weitec ist übrigens kein eigener Hersteller die kaufen von anderen Marken ein, kann sein das du da FunTech bekommst oder H&R aber das kann man nicht vorher sagen.

      Mfg
      DerDuke2oo9

    • irgendwo hier im froum habe ich mal gelesen (alexFFM hatte es geschrieben) , dass man wenn man sein Auto 60mm tieferlegt , sich der abstan dvon Kotflügel - radnabenmitte nur um 3 cm verringert ...

      demnach dürfte es passen ....

    • Original von G1-Golf
      irgendwo hier im froum habe ich mal gelesen (alexFFM hatte es geschrieben) , dass man wenn man sein Auto 60mm tieferlegt , sich der abstan dvon Kotflügel - radnabenmitte nur um 3 cm verringert ...

      demnach dürfte es passen ....

      das wäre aber unlogisch oder?
      was dagegen eher sein könnte ist wenn du an nem gewinde fahrwerk 6cm schraubst sich nur 3cm an der kannte ergeben...

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Original von Ragnar
      Kauf Dir die Weitec da kannst net viel falsch machen und die Federteller gleich dazu....Sollte alles ohne Probleme passen !


      Dito.

      Hatte 50/40 mm + 10mm Federteller - PROBLEMLOS.


      =)
    • Ich würde kein Weitec kaufen und schon gar nicht nur Federn in 50er Tiefe da deine Dämpfer ja auch schon 70000km runter haben würde ich gleich ein Komplettes Fer Arbeit wenn die Originalen anfangen mit Ölen was durchaus passieren kann mit Tieferlegungsfedern, sparst dir sehr viel Arbeit
      hab mal nen Bericht gelesen wo darauf hingewiesen wurde das Federn nur bis 40mm verwendet werden sollten und ab 40 ein Fahrwerk, rein Abstimmungstechnisch und wegen der Haltbarkeit der Stoßis.
      Tja und wenn Fahrw erk dann Bilstein, H&R oder Sachs... Die sind nicht umsonst etwas teurer =)
      Außerdem wird bei Tieferlegung über 40 oder 50 der Tausch des Stabis nötig weils dann recht knapp wird da unten

    • ich bin mit meinem KW Var II super zufrieden
      dazu dann noch den 4 motion stabi und gut is...

      ich kann nur sagen, das ich zuerst federn hatte, von KAW die haben fast garnichts geändert
      und jetzt das gewinde drin hab...du willst dann immer tiefer...deswegen auch nen gewinde, einstellen wie man es möchte...


      mfg
      easyrider83