Meinungen von 3 Tunern Chiptuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Meinungen von 3 Tunern Chiptuning

      hab folgende anfrage zu einigen tunern geschickt:
      ich weiss ist viel zu lesen aber vielleicht macht ihr euch ja mal die arbeite ist ganz interessant... besonders der ABT-Man verkäuferisch voll auf cross selling aus ;-)))

      MICH WÜRDE EURE MEINUNG DAZU INTERESSIEREN !
      AMB ist mein FAVORITE AUCH PREISLICH ! oder DANNY halt in Stuttgart. mal sehen !

      "Kurz noch zu meinem Auto... fahre seit nunmehr 50tkm einen 110 ps TDI G4 und überleg halt ob ich ihn noch chippen lassen soll. habe ihn pfleglich behandelt gerade zahnriemen gewechselt und fahre ihn seit nun 50 tkm und bisher null probleme gehabt und lediglich verschleißteile gewechselt...

      würde gerne ne moderate Lösung bevorzugen und ihn auch nicht danach verheizen oder so. wie schauts mit verschleiss turbolader einspritzdüsen schwungrad etc. aus ? kenn mich da leider nicht so gut aus und mach mir bei der kilometerleistung schon so meine gedanken obwohl er sauber und gut läuft.

      habe vieles gelesen weiss aber nicht was ich glauben soll hat jeder ne andere meinung dazu. unter der voraussetzung ich würde den wagen danach pfleglich behandeln und nicht dauernd treten halt. wie schaust mit der belastung für den motor aus wenn ich ihn ganz normal fahre und human bewege wie zuvor halt auch ist die belastung trotzdem höher und steigt die gefahr den motor, turbo und einspritzdüsen zu plätten damit trotzdem auch wenn ichs langsam gehen lass ???

      Kann man etwas weniger Leistung programmieren und den Verschleiss damit mindern oder in Grenzen halten ?

      die Folgenden Antworten kamen...

      AMB Tuning (erlangen)
      eine saubere optimierung ist, wenn es eine individuelle abstimmung wird. Das heisst seriedatei auslesen und auf die aufbauen, nur Kennfelder die auf Belastung reagieren, somit bei Konstante geschwindigkeit wird mit Seriedaten gefahren, nur wenn es erwünscht wird (einfach Gas geben) haben Sie die zusätzliche Leistung. Sie werden keine Schwierigkeiten haben bei der Kilometerzahl, wir haben den 110 PS Motor schon über 1200 mal getunt, hatten wir nie Problemme. Ein Problemm ist nur wenn der Tuner die Toleranzgrenze überschreitet und nur damit der Kunde extreme Leistung spürt den Ladedruck enorm anhebt. Wir Arbeiten mit ca. 180mbar bei Belastung somit wird nur eine Temperatur von 890° Grad ereicht Turbolader ist ohne Problemme bis 1100°Grad Belastbar. Mit der Einstellung die wir optimieren hat die Möglichkeit auch Sportlich zu Fahren ohne den Motor zu Belasten. Zusätzlich berücksichtigen wir auch Fahrzeuge mit viel Kilometer, wenn ein Fahrzeug über 130000
      Km. bei uns ankommt dann empfehlen wir die richtige optimierung z.b weniger Ladedruck oder mit den Drehmoment nicht so hoch stellen bei niedriger Drehzahl, oder bei Vertreter (da Sie viel Autobahn Fahren) die Enddrehzahl schneller auf die Seriedatei Anpassen damit der Fahrer nicht auf Dauer den Turbo überhitzen kann. Wenn ein Kunde eine niedrige Leistung verlangt z.B 130 PS dann stellen wir es auf der Leistung an. Aus unsere Erfahrung ist das der Motor sogar mit 142 PS sehr Stabil bleibt ohne das auf irgend ein Agregat ein Schaden entsteht. Wir haben 110 PS TDI bei Taxis gehabt die schon 370000 Km drauf hatten. Wenn Sie es wünschen dann können wir auch 125 PS nur optimieren.


      ABT Sportsline (Nima Shamgholi)Sehr geehrter Herr Wachsmann,
      als erstes bednken wir uns sehr herzlich für Ihre Anfrage.

      Bezüglich Ihrer Nachfrage zur Leistungssteigerung für Ihren VW Golf IV 1.9 TDI FA 81 kW (110 PS), 235 Nm freuen wir uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir hierzu eine Optimierung des elektronischen Motormanagements auf ca. 97 kW (132 PS), 270 Nm anbieten.

      Bei dieser Leistungssteigerung handelt es sich nur um eine Steuergerätemodifikation, d. h. dass dieses Steuergerät einen neuen "Eprom" (Chip), mit den erforderlichen veränderungen aufweist.Bis jetzt konnte mit keinem System qualitativ die selbe Leistung wie mit direkter Steuergerätemodifizierung erzielt werden. Dies liegt an der Arbeitsweise der Zusatzsteuergeräte. Es wird hier nicht in die Berechnung der Motorsteuerung eingegriffen, sondern die Ausgangs- oder die Eingangssignale des Motorsteuergerätes verändert. Viele Anbieter heben z.B die Einspritzmenge pauschal um bis zu 30 Prozent an, ohne das die anderen Einflußfaktoren berücksichtigt werden. Dieses kann zur Überbelastung einzelner Komponenten und sogar bis zu einem Motorschaden führen.

      Wie beschrieben weist Ihr Fahrzeug zum jetztigen Zeitpunkt rund 178Tkm auf. Bei dieser Laufleistung obliegt es Ihnen, ob Sie Ihr Fahrzeug modifizieren lassen möchten! Bei regelmäßigen Service-Intervallen sollte hier jedoch nichts dagegen sprechen!

      Um Ihnen Ihre Fragen zu unserer/n Leistungssteigerung/en für das angefragte Fahrzeug näher beantworten zu können, übersenden wir Ihnen als anhängende Datei unser/e aktuelles/n Motordatenblatt/blätter. Diese/s enthalten/enthält wichtige Informationen in Bezug auf Leistungsdaten, Fahrwerte, Garantiefragen sowie Preise. Desweiteren haben wir Ihnen auch eine Preisliste für den VW Golf IV angehangen.

      Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Werkstattermin zur Leistungssteigerung Ihres Fahrzeuges in unserem Hause. Für den Umbau ist i.d.R. nur eine sehr kurzfristige Voranmeldung nötig. Der Zeitaufwand wird dann mit etwa drei Stunden beziffert. Die Mitteilung der Motorsteuergerätenummer sowie der Nummer der zugehörigen Softwareversion vorab ist erforderlich. Beide Nummern erhalten Sie über Ihren örtlichen Vertragspartner, durch Auslesen des Fehlerspeichers. Selbstverständlich kann auch die TÜV-Abnahme direkt vor Ort - in unserem Hause - erfolgen.

      Die Firma Abt Sportsline GmbH übernimmt für seine Kunden, die an ihrem Fahrzeug der Marken "Audi", "Volkswagen", "Seat" oder "Skoda" eine Leistungssteigerung durch eine Steurgerätemodifizierung durchgeführt haben, bis zu einer Laufleistung von 100.000 km die kaufbegleitende Neuwagengarantie, die der Kunde vom Hersteller erhalten hat. Diese Garanntieübernahme gilt bis Ablauf der Neuwagengarantie des Herstellers.

      Die Steuer ändert sich durch die Leistungssteigerung nicht; auch die Versicherungstypklassen ändern sich nicht. Ob Ihre Versicherung gleich bleibt, müssten Sie bei Ihrer Gesellschaft allerdings direkt erfragen.

      Noch mehr Auskünfte rund um´s Chiptuning finden Sie unter abt-edas.de/index.php?view=list&rubrikid=19&spid=1

      Sollten Sie nähere Informationen wünschen oder Interesse an weiteren Veredelungen, wie z.B. Abt-Karosserieteile, Abt-Auspuffendschalldämpfer oder
      Abt-Rad-/Reifenkombinationen, haben, stehen wir Ihnen unter Tel. 0831/57140-18 Herr Shamgholi gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung. Sehr gerne senden wir Ihnen auf Wunsch auch unsere aktuellen Informationsunterlagen zu. Oder besuchen Sie uns im Internet unter abt-sportsline.de. Hier finden Sie auch die Adressen etwaiger Edas-Partner (diese bauen unsere Leistungssteigerungen direkt vor Ort ein) in Ihrer Nähe.

      Wir hoffen, Ihnen gedient zu haben und würden uns freuen, auch aus Ihrem Fahrzeug einen "echten Abt" machen zu dürfen.


      Wetterauer (Point of Tuning) MünchenHallo Herr Wachsmann,

      Wir tunen Seit ca. 12 Jahren alle möglichen Typen von Fahrzeugen insbesondere natürlich aufgeladene Diesel und Benzin Motoren. Ihr Typ gehört seit Beginn zu den meistgetunten Turbodiesel Motoren.
      Ich kann nur sagen unbedingt Chippen ! Aber nur seriös und nicht durch ein Zusatzsteuergerät.
      Unsere ehemaligen Vorführ und Privatfahrzeuge sind allesamt getunt und teilweise 280.000 km im Einsatz gwesen, bisher immer ohne Probleme.
      Ich empfehle Ihnen unsere derzeitige Christmas Aktion unter wetterauer.de
      Gerne stehe ich per Telefon für weitere Details zur Verfügung.
      Mit freundlichen Grüßen
      Helmut Jäger
      Point-of-Tuning


      WAS SAGT IHR DAZU ????
      ERFAHRUNGEN MIT AMB in ERLANGEN ???
      gruss markus
    • die schreiben alle viel, wenn der tag lang ist. bei 178.000 km würd ich net mehr chippen. meine meinung.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • moderat auch nicht ?!

      auch nicht moderat ...ich mein mehrbelastung hab ich doch NUR wenn ich ihn trete oder heftiger beschleunige oder ?!
      also dementsprechend auch keine höhere belastung im alltäglichen strassenverkehr oder ?!

    • die meinung von understatement...

      wenn der aus erlangenauch kein rechtschreibgott ist der soll mir keinen 4 zeiligen jambus schreiben sondern mein auto vernünftig chippen ;) :]
      und die meinung von understatement habe ich schon zwei dreimal gehört dass die jungs echt gute arbeit zu nem preis von jetzt nur noch 350 € machen. 8o

      hmm mal sehen... oder halt dannyR aber wo ist das in stuttgart das wär für mich weil nürnberg nur OBR tuning macht das nächste.
      weiss jemand genau wo das dort ist ? ;(
      gruss markus

    • hi,

      die jungs die sich über zuhohe leistun aufregen... ists nciht so, das man 10% streuung nach obenhin haben daf ohne das es eintraunspflichti ist? nagelt mcih cniht drauf fest...

      aber gabs da nciht mal so nen tratraa ums v-power in verbindung mit offenem luftfilter?

    • @Sven.TDI
      Tastatur kaputt oder zu viel Glühwein getrunken? Das ist ja auch nicht viel besser als der AMB-Text ;) (Liest sich übrigens, als sei er eine direkte BabelFish-Übersetzung aus dem Polnischen)


      @sancho29
      Wenn du die Mehrleistung nicht abrufst, hast du auch keinen höheren Verschleiß. Dann brauchst du aber auch erst gar nicht chippen. Wenn du aber chippst, wirst du garantiert die Mehrleistung abrufen, glaub mir.

      Ich würde bei der Kilometerleistung wegen der paar PS das Risiko nicht eingehen.


      Andreas

    • Ich würde ihn Chippen.

      Der beste TDI Motor zum Chippen.

      Aber die Kupplung wird nicht mehr lange halten mit Chip (falls es die Erste ist). Getriebe könnte auch Probleme machen.

      Würde trotzdem Chippen. Auch bei 200000km.

      Spritzbild der Düsen mal prüfen lassen, bei Bedarf neue(re) Düsen verbauen.

    • Hallo,


      1. negative Erfahrungen bei nem Tuner

      2. oder nochmal negativ

      geht also den Menschen wie den Leuten


      Ich habe mich bisher nie zu diesen Thema geäußert und zwar nur aus folgendem
      Grunde. Jeder der mich persönlich kennt weiß das hier Unwahrheiten
      zusammengeworfen worden sind.

      Zum ersten Thread:

      Der Kunde ist mit unserer Leistung volll und ganz zufrieden, stellt jedoch die
      These auf, warum zu einem teuren Tuner gehen, wenn man es auch günstiger
      haben kann. (Findest DU "Addi" das negativ???????)

      Das Björn "Monchie" damals geschrieben hat mein Partner hätte das Tuning
      in einem Hauruck verfahren gelernt ist schlicht und ergreifend falsch verstanden.
      Mein Partner hat einen Ausländischen Akzent und drückt sich manchmal etwas
      unverständlich aus.
      Er hatte damals lediglich gesagt er kann den Wagen nicht mit VAG-Com
      umprogrammieren, also Schließanlagen und Lenkradeinstellungen usw.

      Mein Partner hat die Programmierung über viele Jahre hinweg erlernt und
      seine Fertigkeiten ausgeweitet.

      Zum zweiten Thread:

      Der User hat schlicht und ergreifend frech gelogen und sich dafür auch öffentlich
      entschuldigt.

      Ich habe die Probefahrt gemeinsam mit ihm zusammen absolviert. Er war
      zufrieden und hat auch bezahlt. Das der Wagen später geraucht haben
      sollte und auch keine Leistung mehr hatte ist ebenfalls gelogen gewesen.

      Abschließend möchte ich für alle Schandmäuler mal folgendes festhalten:

      Wir haben uns nicht zuhause hingesetzt, wir haben weiter an uns gearbeitet.
      Wir haben eine richtige Firma aufgebaut!
      Wir haben wenigstens eine Firma. Wir sind eingetragen im HRG!
      Wir haben unsere Programmierung verfeinert und uns weitergebildet!
      Wir haben einen Prüfstand angeschafft um dem Kunden damit ein noch
      besseres Produkt anbieten zu können.

      Ich kann hier und jetzt freien Herzens öffentlich behaupten, wir haben
      bisher nur 2 Kunden gehabt, die mit unserer Leistung angeblich nicht
      zufrieden waren. Der eine steht oben und hat gelogen.

      Der zweite kommt aus diesem Forum bzw. liest mit und hat versucht uns
      auf eine wirklich fiese hinterliste Art zu betrügen. Er wollte uns sogar
      öffentlich hier bloßstellen. Ich habe ihm sofort gesagt, er soll es machen,
      ich würde dann seinen ganzen Schriftverkehr offenlegen und wir machen
      reinen Tisch. "ÖFFENTLICH"

      Es ist nichts mehr gekommen danach.......

      Wir stehen für: Ehrlichkeit, Glaubwürdigkeit und vor allen Dingen stehen wir
      zu unserem WORT.

      Markus