G4 130PS oder 150PS oder g5 140PS?? Langlkebigkeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • G4 130PS oder 150PS oder g5 140PS?? Langlkebigkeit

      HI,

      also mein babe geht ja jetzt weg...
      ich überlege gerade,,, nen g4 130ps diesel, nen 150ps diesel, oder nen günstigen g5 140ps diesel... sollte nciht mehr als 15.000€ kosten...

      welcher motor hält davon am besten und am längsten?!

      ioch tendiere irgendwie zum 130ps diesel oder 2.0tdi, aber die 2.0tdi die man bekommt sind erste baureihe füür den preis und haben zwar nicht viel gelaufen, aber man hört viel von wegen motoblock reisst etc....

    • ich denke die Haltbarkeit hängt sehr von der Fahrweise ab...aber ich weiss von einigen ARL, die im Serienzustand Probleme mit der Kupplung haben...ansonsten wurde ja einiges getan, um den ARL vom ASZ baulich zu trennen

    • hm also ich stand im august vor der ähnlichen problematik

      golf V ist bei mir direkt ausgeschieden, weil der mir noch zu neu ist (hoher preis u. eventuelle kinderschuh-probleme) und auch garnicht so gut gefällt!

      130 oder 150 PSler.... IVer

      naja ich wusste genau, wenn ich mir den 130PSler hole chippe ich ihn früher oder später - was die haltbarkeit ja auch beeinflussen kann....

      also war klar Golv IV mit ARL und den mit satter ausstattung für weniger als 15t eus!!!!!!! (je nach KM Stand)
      naja seit august hab ich knapps 15t km gefahren und kann bisher nicht klagen =)bis auf den defekten LMM (aber ja normal LOL) und eine fahrwerk feder ist gebrochen, wobei daß sicher nix mit dem ARL zu tun hatte :D:D

      haltbarkeit schließe ich mich mal ADDI an, egal welcher motor... probleme können alle machen!!!
      und das schöne biem ARL ist, man fährt ihn nicht so oft auf voll last wie ein kleinerer TDI, was meiner meinung nach den Motor länger leben lässt!

      EDIT:
      Meine kupplung ist noch die erste und ich hab jetzt 91tkm auf der uhr!!!! ist ein 04/2001er bjh - möglich daß die ersten ARLs da noch probs hatten??!!

      Matse

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VW-MaTsE ()

    • Original von VW-MaTsE
      und das schöne biem ARL ist, man fährt ihn nicht so oft auf voll last wie ein kleinerer TDI, was meiner meinung nach den Motor länger leben lässt!


      erklär das mal.. :baby: :)
    • Original von VW-MaTsE
      EDIT:
      Meine kupplung ist noch die erste und ich hab jetzt 91tkm auf der uhr!!!! ist ein 04/2001er bjh - möglich daß die ersten ARLs da noch probs hatten??!!



      ...nunja ich bezieh mich da mehr aufs Leon Forum, wo der ARL ja nicht so selten ist wie bei VW...und da machens auch die ganz jungen :rolleyes:

      ...und ich hoffe, das bei mir nix kommt....denn die Garantiezeit ist dem Ende nah
    • Original von RSII
      Original von VW-MaTsE
      und das schöne biem ARL ist, man fährt ihn nicht so oft auf voll last wie ein kleinerer TDI, was meiner meinung nach den Motor länger leben lässt!


      erklär das mal.. :baby::)


      aaaaalso :D :

      zB autobahn befahren:
      mit nem 90PS Motor (ansich ja egal ob diesel oder benziner) musst du mehr gas geben - den motor mehr ausreizen - um auf 80-100kmh zu kommen als mit einem 150PS Motor... oder?
      weil ja der 150PS motor mehr leistung (reserven) hat als ein 90PSler....

      ich rede jetzt von einem ganz neutralen fahrverhalten - also mit gleicher fahrweise

      bedeutet auch... wenn ich mit 90PS 160kmh fahre ist der motor schon mehr am belastungs MAX als wenn ich mit 150PS 160kmh fahre.....

      oder sehe ich das so verkehrt???? :D


      Matse