UNFALLER als Unfallfrei verkauft vom HÄNDLER !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • UNFALLER als Unfallfrei verkauft vom HÄNDLER !

      Hallo,

      habe eine gezielte Frage:

      Mein Frund hat sich von einem Händler einen Mercedes Bj. 1998 C180 gekauft als absoulut unfallfrei.

      Nun fährt er 6 Monate und mus in die Werkstatt und kommt raus das er hinten brutal und vorne leicht beschädigt war.


      Meine Frage an die die such AUSKENNEN:

      Hat er Anspruch gegenüber dem Händler den Wagen zu 100% zurückzunehmen ???


      DANKE !

    • Meines Wissens ist es so, dass er 100% Rückgaberecht hat wenn im KaufVERTRAG schriftlich "unfallfrei" steht. Ansonsten wird das etwas schwierig werden, da sonst Aussage gegen Aussage steht. Bin mir aber nicht ganz sicher!

    • Wenn der Verkäufer gewusst hat, dass das Fahrzeug nciht unfallfrei war, kann Dein Freund den Kaufvertrag anfechten (§ 123 I BGB) - wichtig: Das muss müsste er unverzüglich tun. Der Kaufvertrag wäre dann nichtig (§ 142 I) und würde rückabgewickelt.

      Ist dem Verkäufer eine Täuschung nicht nachzuweisen, geht das ganze nach Kaufrecht: Der tatsächliche Zustand des Fahrzeugs (Unfallfahrzeug) weicht von der vereinbarten Beschaffenheit (unfallfrei) ab, der Wagen ist also mangelhaft. Eine Nachbesserung ist unmöglich (aus einem Unfallwagen kriegt man nie mehr einen unfallfreien gebastelt ;)), also hat der Käufer ein Rücktrittsrecht. Eine Fristsetzung ist heir ausnahmsweise entbehrlich, weil sie schlicht sinnlos wäre. Nach erfolgtem Rücktritt gehen Auto und Kaufpreis wieder zurück an Ihre alten Eigentümer.

      Zusammengefasst: Er kann den Karren jedenfalls zurückgeben und bekommt sein Geld zurück. Alternativ könnte er auch den Kaufpreis mindern - je nachdem, wieviel ihm an dem Hobel liegt.

      Spätestens wenn der Verkäufer sich nicht sofort und problemlos auf eine Rückabwicklung einlässt, sollte Dein Freund zum Anwalt gehen - ich würde empfehlen, das sofort zu tun.

    • Mit der Kaufpreisminderung hat er schon recht allerdings sieht es dabei so aus das dieser im Bereich von 10% des damaligen Schadenwertes bewegt und bei Autos die über 5Jahre alt sind eigentlich nicht gezahlt werden müssen bzw. kein rechtlicher Anspruch darauf besteht. Fakt ist das nach der neuen Gesetzgebung der Verkäufer deinem Kumpel nachweißen das der Schaden noch nicht bestand als er verkauft wurde, das kann er in dem Fall nicht also zurück damit oder Kohle fordern, denn sicher ist das kein Händler das Auto gerne zurücknehmen würde.
      Wie hoch war der Schaden, bei Bagatellschäden ist die Sache bissel Schwieriger, und kommt wie überall auf das Fingerspitzengefühl des Käufers an was er dabei raus hollt.

      Und wie oben schon gesagt wenn es nicht flott und unproblematisch funzt, Anwalt. Allerdings sind die ohne Rechtsschutz ordentlich teuer, bei uns liegt der Mindestsatz bei 180€.

      Und immer schön auf die Zugesicherten Eigenschaften pochen...Unfallfrei ist Unfallfrei

      Hatte auch schon einen ähnlichen Fall dort hat nur das Wort Rechtsschutzversicherung wunder gewirkt ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von der2liter4er ()

    • wenn er dem händler ordentlich druck macht, und der die karre eh zurücknehmen muss, da er den unfall verschwiegen hat. kann der auch den kompletten kaufpreis von 6500 erstatten

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Original von Feldi
      wenn er dem händler ordentlich druck macht, und der die karre eh zurücknehmen muss, da er den unfall verschwiegen hat. kann der auch den kompletten kaufpreis von 6500 erstatten



      Ich hoffe es.

      Morgen fahren wir hin und handeln / holen den neuen ab + aufzahlen eben...
    • Original von cultvari
      Muss dazu schreiben:

      Er würde sich einen golf IV TDI bei GLEICHEM Händler kaufen.

      Und der Händler würde nur 6000 statt 6500 Kaufpreis zahlen !


      Ob das so eine gute Idee ist, bei dem gleichen Händler (von dem man schon einmal gelinkt wurde) wieder ein Auto zu kaufen???

      Ich würde es an der Stelle deines Freundes nicht tun und lieber zu einem seriösen Händler gehen (auch wenn da die Autos etwas teurer sind)! ;)
    • Ist ja schön das es dann demnächst hier einen mehr gibt mit nem G4 :]

      ABER Ich würde mir dreimal überlegen ob ich da noch mal einen gebrauchtwagen kaufen würde.... Wenn die sich sher Hilfsbereit anstellen und nicht aufmucken ok, das wird in der Regel aber kein Händler tun. Im Normalfall läuft sowas eher Problematisch ab....

      G Buddy

    • Original von Buddy
      Ist ja schön das es dann demnächst hier einen mehr gibt mit nem G4 :]

      ABER Ich würde mir dreimal überlegen ob ich da noch mal einen gebrauchtwagen kaufen würde.... Wenn die sich sher Hilfsbereit anstellen und nicht aufmucken ok, das wird in der Regel aber kein Händler tun. Im Normalfall läuft sowas eher Problematisch ab....

      G Buddy


      Nene die nehmen den Benz anstandslos zurück - nur eben billiger... das iss (momentan) noch das Problem !

      X(
    • Original von cultvari
      Muss dazu schreiben:

      Er würde sich einen golf IV TDI bei GLEICHEM Händler kaufen.

      Und der Händler würde nur 6000 statt 6500 Kaufpreis zahlen !

      Original von porschewheels
      Ob das so eine gute Idee ist, bei dem gleichen Händler (von dem man schon einmal gelinkt wurde) wieder ein Auto zu kaufen???

      Ich würde es an der Stelle deines Freundes nicht tun und lieber zu einem seriösen Händler gehen (auch wenn da die Autos etwas teurer sind)! ;)

      Ich wollte gerade sagen...Wie blöde muß man sein, dass man sich beim gleichen Händler, der mich schon einmal beschissen hat, nochmal ein Auto zu kaufen ? Das muß doch schon weh tun. ?(
      Also da fehlen mir echt die Worte :rolleyes: