Wärmetauscher defekt (Bora) - Aufwand?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wärmetauscher defekt (Bora) - Aufwand?

      Bei meinem Bora mit manueller Klima hab ich schon seit drei Wochen beschlagene Scheiben sobald ich die Heizung anmache :evil:. Hatte auch schon Kühlflüssigkeit verloren gehabt. Außerdem müffelte es jedesmal beim umschalten von kalt auf warm ziemlich streng. Jetzt war fast ne Woche nix mehr bis auf den Gestank, aber seit zwei Tagen wieder umso mehr. Kann jetzt auch manchmal beim umschalten auf warm nen kleinen, stinkenden Nebelschwall aus der Lüftung zaubern 8o Bekannter ist Mechaniker und meinte auch das riecht streng nach Glysantin... Also ist wohl der Wärmetauscher defekt :(

      Wollte jetzt mal fragen, ob ihr mir paar Tips für den Wechsel geben könnt?
      Was ich schon weis: Mittelkonsole, Handschuhfach, Lenkrad, komplettes Armaturenbrett muss raus. Klima muß abgesaugt sein, Kühlflüssigkeit ablassen.
      Was brauch man alles für Teile? Wärmetauscher, welche Dichtungen?? Was sonst noch??
      Kann man bei den neuen Motoren noch so Kühlerdichtmittel verwenden? Wenns noch zwei Wochen halten würde, dann hätte ich eh Urlaub und genug Zeit...

      Will an einem Tag das Armturenbrett ausbauen, abends wechselt mein Kumpel (Mechaniker) mir den Wärmetauscher und am nächsten Tag bau ich das Armaturenbrett wieder zusammen. Nur hat mein Kumpel das bei so nem Modell auch noch nicht gemacht. Hab selber schon einiges ein/ausgebaut und denke mal das Armaturenbrett ist für mich zu schaffen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nightman ()

    • RE: Wärmetauscher defekt (Bora) - Aufwand?

      Bevor du da selber Hand anlegts, frag mal beim Freundlichen nach und erwähne so nebenbei den Begriff:

      19A2


      Wundere dir nicht, wen der Meister zuckt...

      Wenn der nich so richtig in de Quark komt, so ruf einfach mal in Wolsfburg an und frage, ob du solange warten sollst bis du dir wie beim Golf II die Füsse verbrühst...

      Bernhard
    • Danke erst mal. Aber mal dumm gefragt: was heisst 19A2 ?
      Mein Bora ist auch schon Baujahr 4/99 und hat schon 160.000Km auf der Uhr. Ausserdem wahr ich das letzte mal beim 105.000er beim Freundlichen zum Kundendienst. Sollte 19A2 was mit Kulanz zu tun haben, dann wirds da wohl düster aussehen...
      Kann da ja nicht einfach hin gehen, vier Buchstaben aufsagen und hoffen das die nen Kniefall vor mir machen ;) Ich sollte zumindest grob wissen, um was es dabei überhaupt geht...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nightman ()

    • RE: Wärmetauscher defekt (Bora) - Aufwand?

      Original von Zwilling
      Bevor du da selber Hand anlegts, frag mal beim Freundlichen nach und erwähne so nebenbei den Begriff:

      19A2


      Wundere dir nicht, wen der Meister zuckt...

      Wenn der nich so richtig in de Quark komt, so ruf einfach mal in Wolsfburg an und frage, ob du solange warten sollst bis du dir wie beim Golf II die Füsse verbrühst...

      Bernhard


      Wenn ich mich recht erinnere war das die Aktion u.a. beim Golf II, bei der eine Kurzschlussleitung mit Regelventil vor den Wärmetauscher gesetzt wurde um zu verhindern dass der platzt.

      Die Aktion ist allerdings vor vielen Jahren gelaufen und hat mit dem Golf IV/Bora gar nix zu tun.

      Ausser einem freundlich-mitleidigen Lächeln und ein paar warmen Worten wird da nichts zu holen sein...
    • Richtig, 19A2 (oder 19A3 bei Cimafahrzeugen) war (oder ist) die gröste Rückruaktion von VW.

      Hier gig es darum, dass der Hersteler der Wärmetauscher in der Verbindung geschamt hatte und der Wärmetauschet undicht werden konnte.
      Bei Fahrzeugen, wo der Wäremtauschen (noch) dicht war, wurden die Kurzschlusventiele eingebaut, die bei einem bestimten Kühlmitteldruck (1,2 bar, Berstdruck der Wärmetauscher waren 1,5 bar) den Heitzkreislauf kurzschlossen.


      Aber auch einige Passat (351er Modelle) waren betroffen.
      Dan gab es noch einige Scirocco´s und Corrado´s wo das gleiche passsiert. Da gab es keine Rückrufaktion, dennoch wurden diese Schäden zu 100% auf Langzeitkulanz (99 Monate 999.999 KM Laufleistung) abgewickelt.

      Auf diser Grundlage würde ich mal nachfragen.

      Dennoch solet auch ergründet werden, warum dein Wärmetauscher undicht ist. Nicht, dass deine Kopdichtung undicht ist und zu oher Druck im Kühlsystem herscht.

      Bernhard, der die Rückrufaktio 19A2 mit ins Leben gerufen hat....

    • Nicht, dass deine Kopdichtung undicht ist und zu oher Druck im Kühlsystem herscht.


      Könnte natürlich sein... Wie wird sowas am besten festgestellt? VAG-Com und Diagnoseinterface hät ich liegen, falls man irgendwelche Werte auslesen könnte...Hab nur noch net viel damit gemacht auser Fehler auslesen.

      Fahre ungern in die Werkstatt, den unsere Freundlichen in der Nähe sind leider dafür bekannt, dem Kunden viel mehr aufzudrehen was eigentlich kaputt ist...
    • - Motor Kalt
      - Starten
      - Kühlerverschluss öffnen
      - Ein paar Gasstösse geben: Kommen Base oder Schaum um Ausgleichsbehälter si kanst du davon ausgehen dass die Kopdichtung undicht ist.
      - Mit dem Handbalen die Öfnung vom Ausgleichsbehäet verschliessen und Gas geben. Baut sich Druck auf?
      Wen ja, dann Kopfdichtung durch.

      Bernhard

    • Der Beschreibung nach ist es definitiv der WT.
      Die Rückrufaktion galt lediglich wie erwähnt für die Golf 2 und ähnl. Modelle.
      Selbst beim G3 und demnach auch beim G4 ist greift diese nicht, da hier dem Problem schon vorgebeugt wurde.
      Mein Beileid, zu der ausgesprochenen Schei.ßarbeit

    • So, hab heut mal so nen Kühlerdichtmittel von Pingo rein gekippt :D. Vielleicht hält die Sch... noch bis Weihnachten, dann hab ich eh zwei Wochen frei und genug Zeit zum Umbauen ;) ... Dann kann er auch mal drei Tage stehen wenns Probleme geben sollte :( .

      Inzwischen mach ich mich mal weiterhin schlau über den Umbau auf Climatronic, denn der Aufwand wird nicht recht viel mehr sein, da eh alles raus muss :evil:...