Fragen zum Einbau des Front System

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fragen zum Einbau des Front System

      Hallo Leutz,
      hab mir heute die erste Stufe meines FS bestellt =)

      Bestellung:
      1x Audio System RX 165 Pro
      10x Bitumenmatten je 27 x 27cm
      2 x 1,5kg Brax Dämmpaste (insgesamt 3kg)

      das alles incl. Versand für 260€!
      Ist doch ein guter Preis oder nicht?

      Jetzt fehlen mir gute Lautsprecherringe und Lautsprecherkabel.
      Das FS wird erstmal nur über das Radio laufen den der AMP folgt im Februar. Nun zu meiner eigentlichen Frage. Wie schließe ich die LS an das Radio an? Muss ich die Kabel von der Frequenzweiche in den braunen Stecker, wo schon die alten dran waren anschließen oder reime ich mir hier einen Sch... zusammen? Welchen Kabelquerschnitt soll ich nehmen (2,5mm²)? Die kabel verlege ich ja dann zur Mittelkonsole hin, Kabellänge? Wie sieht es dann aus wenn ich sie an den AMP anschließen will muss ich neue kabel ziehn oder kann ich die einfach in den Kofferraum verlängern?

      Als HU habe ich Momentan das Pioneer DEH 7700.

      Dankeschön im vorraus für eure Hilfe.

      Mfg Toni :D


      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DaProbleM ()

    • wenn du sie erstmal übers radio laufen lässt würd ich nicht extra kabel ziehen..wäre total sinnlos die arbteit! Du musst den rechtskanal und den linkskanal der vom radio kommt (belegungsplan vom stecker gibts HIER!) an die frequenzweiche anschließen und von da jeweils aufgeteilt an Hochtöner und Tiefmitteltöner weiterverbinden

      Kabellänge musst du selber mal kucken wenn du die verkleidungen abhast...kannst ja ungefähr ausrechnen.

      zum Querschnitt kann ich leider nix sagen

      MFG

      Peter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von titusatwork ()

    • Lautsprecherringe würde ich selber bauen. Kauf dir im Baumarkt 4 Multiplex Quadrate in passender Größe, und säg dir Ringe aus und leime dann immer 2 zusammen.

      Wenn du dir schon so viel Mühe mit dämmen machst dann solltest du nämlich keine billigen Kunststoffadapter nehmen.

      Zu den Kabeln, ich würde vom TMT zur Frequenzweiche auf jeden Fall 2,5qmm nehmen. Zum Hochtöner reichen 1,5qmm.

      Von der Frequenzweiche zum AMP/Radio dann auch mit 2,5qmm.

      Verlängern würde ich es nicht unbedingt, leg dir am besten eine Schlaufe zu jeder Seite, so das du die Kabel später nur nach hinten ziehen musst.
      Und schließ die neuen Kabel direkt am Radio an, ich würde die alten garnicht mehr benutzen :)

      Über dem Handschuhfach und unter dem Lenkrad ist genug Platz für die Schlaufen ;)

    • @ Venom was meinst du damit? Habs bei extremeaudio.de/ bestellt. Sehr netter Kontakt.


      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaProbleM ()

    • Ferquenzweiche lieber in die Tür oder jeweils eine Unterm Lenkrad und neben dem Handschuhfach? Dann könnnte ich ja beim einbau des AMPS von dort aus wieder neue Kabel ziehen?


      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.
    • Verlängern würde ich es nicht unbedingt, leg dir am besten eine Schlaufe zu jeder Seite, so das du die Kabel später nur nach hinten ziehen musst.


      Macht es den nichts aus das die Leitungen so lang sind? Leistungsmäßig? Würde ja ein 5m langes Kabel pro Seite sein?.

      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.
    • Original von DaProbleM
      Ferquenzweiche lieber in die Tür oder jeweils eine Unterm Lenkrad und neben dem Handschuhfach? Dann könnnte ich ja beim einbau des AMPS von dort aus wieder neue Kabel ziehen?


      Lieber in die Tür oder direkt in den Kofferraum. Unterm Lenkrad ist noch so viel Kram, ich hatte immer ein pfeifen auf dem Hochtöner als meine Frequenzweiche noch dort unterm Lenkrad war.

      Original von DaProbleM
      Verlängern würde ich es nicht unbedingt, leg dir am besten eine Schlaufe zu jeder Seite, so das du die Kabel später nur nach hinten ziehen musst.


      Macht es den nichts aus das die Leitungen so lang sind? Leistungsmäßig? Würde ja ein 5m langes Kabel pro Seite sein?.


      Ist denen egal, die Lautsprecherkabel sind nicht so störempfindlich weil dort höhere Spannungen anliegen. Der Leitungsverlust ist auch minimal, ich denke der Übergangswiderstand beim Verlängern hätte später einen schlechteren Einflluss :)
    • Naben an alle mit Schlafstörung

      Also ich kenn net wirklich die Systeme.Aber wenn das scho wa guad`s ist das solltest/könntest du für den Hochtöner 1,5mm Silverado Lautsprecherkabel und für n Tieftöner dann n gutes 2,5mm nehmen,mußt für n Tieföner net unbedingt Silverado nehmen. Frequenzweiche links, kannst unter die Verkleidung unterm Lenkrad. Ist wenn du die erste Verkleidung runternimmst, dann die zweite die z.B. Sicherungskasten von hinten verdeckt und Relais usw... Da schraubst du die Frequenzweiche von innen mit kurzen Schrauben drauf.
      Die rechte kannst du dann hinterm Handschuhfach dranmachen.
      D.h. Handschuhfach rausschrauben und rausziehen, dann evtl oben drauf mit Heisskleb oder eher Doppelseitiges Klebeband kleben.
      Habe in meinen ohne Probs Jehnert Frequenzweichen untergebracht. Die sind scho bissl groß und hoch. Achja, von den Frequenzweichen fährst mit 1,5mm Billigkabel ans Radio. WEIL: Wenn du so oder so bald n Amp dranhängst kannst du das Billigkabel dann rausmachen und ein gutes 2,5mm dann nach hinten legen.

      Sorry wegen der " ohne Punkt und Absatzschreibweise.

      Gruß Grieche

    • Original von Grieche
      Naben an alle mit Schlafstörung

      Also ich kenn net wirklich die Systeme.Aber wenn das scho wa guad`s ist das solltest/könntest du für den Hochtöner 1,5mm Silverado Lautsprecherkabel und für n Tieftöner dann n gutes 2,5mm nehmen,mußt für n Tieföner net unbedingt Silverado nehmen. Frequenzweiche links, kannst unter die Verkleidung unterm Lenkrad. Ist wenn du die erste Verkleidung runternimmst, dann die zweite die z.B. Sicherungskasten von hinten verdeckt und Relais usw... Da schraubst du die Frequenzweiche von innen mit kurzen Schrauben drauf.
      Wie gesagt, ich hatte an obiger Stelle Probleme mit Störgeräuschen, mein TIP geht also eher Richtung Türverkleidung ;)

      Die rechte kannst du dann hinterm Handschuhfach dranmachen.
      D.h. Handschuhfach rausschrauben und rausziehen, dann evtl oben drauf mit Heisskleb oder eher Doppelseitiges Klebeband kleben.
      Habe in meinen ohne Probs Jehnert Frequenzweichen untergebracht. Die sind scho bissl groß und hoch.
      Dafür muss man aber das Handschuhfach nicht ausbauen, es reicht wenn man die Verkleidung rechts am Amaturenbrett löst, dann kann man die Prima mit Doppelseitigen Klebeband oder ähnlichem oben aufs Handschuhfach kleben!

      Achja, von den Frequenzweichen fährst mit 1,5mm Billigkabel ans Radio. WEIL: Wenn du so oder so bald n Amp dranhängst kannst du das Billigkabel dann rausmachen und ein gutes 2,5mm dann nach hinten legen.
      Auch sehr Sinnfrei sich vorher 1,5qmm zuzulegen. Ich würde mir lieber gleich das 2,5qmm kaufen und als Schlaufe irgendwo hinlegen :)





      Original von Zardar
      kurze zwischenfrage...

      nur 1 Audio System RX 165 Pro ?

      kommt da nicht für jede Seite eins rein ?

      Lautsprecher"systeme" werden, bis auf wenige Ausnahmen, immer Paarweise verkauft.
    • 2 x 200/140 Watt · 32mm Schwingspule · 1 x 165mm pro Seite · Normchassis · Einbautiefe 82mm

      stimmt grade eben nochmal richtig gelesen auf der HP..

      naja wieder was gelernt =)

    • zeit kommt, geld kommt...

      So wird alles vorraussichtlich mal aussehen =)

      Das Radio wird aber ... und das weiß ich jetzt schon eines Tages dem Kenwood Doppel DIN weichen müssen :]


      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaProbleM ()

    • haben nicht nur opel fahrer kennwood radios :D?!ne aber sonst hört sich deine kombi schon richtig gut an!ich hab meine weichen nu auch in den türen gesetzt und keine probs mit wegen pfeifen oder so.besorgste dir dann irgendwann noch für hinten boxen??

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MB830 ()

    • Original von MB830
      haben nicht nur opel fahrer kennwood radios :D?!ne aber sonst hört sich deine kombi schon richtig gut an!ich hab meine weichen nu auch in den türen gesetzt und keine probs mit wegen pfeifen oder so.besorgste dir dann irgendwann noch für hinten boxen??



      Wie meinst du das, für hinten boxen? Nach hinten kommen nur die SUB'S =)
      "Vorne spielt die Musik" :D

      PS: bin auch nicht so der fan von Kenwood aber der doppel din... stellt vom Design IMO alles in den Schatten und in der Preisklasse ist bestimmt auch nichts an der Technik auszusetzen.

      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.