Hertz MT hat eine Delle ab bekommen. Was nun?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hertz MT hat eine Delle ab bekommen. Was nun?

      Hallo Zusammen.

      Ich habe heute an meinem Golf IV die Türpappen mit einem bekannten zusammen ausgebaut. Er hat die Türpappe gesichert, während ich von hinten durch die offene Scheibe den Türöffnungshebel und die Verstellbaren Spiegle demontiert habe.
      Soweit war alles ok (dachte ich)
      Nun sah ich vorhin durch einen Zufall eine Delle in meinem Hertz Mitteltöner. Er stammt von dem Combo Hetzt Space K6L.

      Die Delle ist ca ~2 mm dick und hat eine Länge von etwa 5mm. Der Hertz MT hat dort, wo normal die Staubschutzkalotte ist eine Erhöhung. IMO der Magnet da es sich um einen Neodym LS handelt.
      Jedenfalls ist dort die Delle entstanden.

      Evt. Kann ich auch noch Bilder machen.

      Ich war absolut aus dem Häuschen als ich das gesehen habe.

      Jetzt frage ich mich wie das weiter gehen soll. Muss ich mir jetzt ein Komplett neues Combo holen (Wäre Preislich die Hölle) Oder kann ich einen neuen MT nachbestellen bzw. den Reparieren lassen.

      Über Anregungen, was jetzt auf mich zukomme wäre ich euch dankbar.

      Liebe Grüße Sebastian

      Edit: Hat mal wieder gezeigt dass man die meisten Leuten am besten gar nix am Auto machen lässt, bei dem was kaputt gehen kann. So ein schwachkopf. Und ich mit dazu, dass ich nicht auf meinen Kumpel gewartet hab (der ne peilung davon hat)

      Ich könnt echt die wände hoch gehen. Das regt mich SOWAS von auf. Und ich kann nix mehr dran ändern.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ->e<- ()

    • Das ist zwar nicht genau der Selbe LS aber vom Prinzip der gleiche. Ich habe die beschädigte Stelle einmal Rot makiert.

      Nur dass man sich das besser vorstellen kann.

    • Macht nix, kannst du weiter betreiben,normalerweise dürfte das die Akustik deines MT nicht beeinflussen! Aber ein Detailbild von DEINEM MT wäre hilfreich. Und solange die Membran immer noch frei schwingt und die darunter liegende Spule etc. nix abbekommen hat ist's OK.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bobby ()

    • Guten Tag zusammen

      Also ich war heute in der Mittagspause schnell bei Meinem Händler, und habe ihn ein Auge drauf werfen lassen. Er meinte auch, dass das keine Klangeinbusen bedeutet.
      Gott sei dank

      Man könne mit Hilfe von klebeband die delle wieder normaliesieren. Aber auch wenn ich es so lasse, wie es ist müsste es ok sein.

      Dennoch werde ich demnächst noch ein Bild Posten.

      Schon allein darum, das man Über die Suche auch was bebildertes Findet....

      Dank euch :)