Umluft ohne Kompressor?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Umluft ohne Kompressor?

      Hallo Leute,
      ich möchte bei meinem G4 Mod.2002 die Funktion der Umluftschaltung der Klimatronik so verändern, dass im ECON-Betrieb beim Einschalten der Umlufttaste der Kompressor nicht automatisch anspringt. Bei der manuellen Klima ist das ja auch nicht der Fall.
      Klar, dass bei längerem Umluftbetrieb ohne Klima die Innenraumfeuchtigkeit zunimmt. Möchte die Umluft aber meist nur kurz nutzen, da spielt das keine Rolle...
      Ich habe vor, einen zusätzlichen Heckscheiben-Schalter neben den originalen zu stecken, mit dem ich den Kompressor nach Belieben separat schalten kann.
      Gehe ich recht in der Annahme, das ich dazu nur ein zweiadriges Kabel vom Schalter zum Kompressor führen muß, dort eins der beiden Kabel (Masse oder Plus) durchtrennen und die Enden mit dem zweiadrigen Kabel verbinden muß?
      Wie führe ich das Kabel am geschicktesten von innen nach außen? An der Zentralelektrik vorbei und Wischergestänge abbauen? Geht das evtl. einfacher?
      Kann ich den Schalter so anschließen, dass er für "(Kompressor) an" in der "AUS"-Stellung ist?
      Dankeschön im voraus für die Tips sagt
      lomo

    • Für dein Vorhaben brauchst du keinen extra Schalter. ;)
      Die Kombination ECON (also Kompressor aus) und Umluft ist auch so möglich... einfach nach Drücken der Umlufttaste die ECON-Taste wieder betätigen.
      Ein Blick in die Bedienungsanleitung hätte geholfen... :]

      Ein direktes Ansteuern der Magnetkupplung mittels seperaten Schalter solltest du auf jeden Fall bleiben lassen, da du damit jede Sicherheitsabschaltung überbrückst... und das kann teuer werden :rolleyes:

      Alles in allem finde ich dein Vorhaben -sorry- ziemlich sinnfrei, die Climatronic bietet doch genug manuelle Eingriffsmöglichkeiten.

    • Ja, das ist mir natürlich schon bekannt: die Betätigung der Umlufttaste schaltet den Kompressor ein, anschließendes Drücken der Econ-Taste schaltet ihn wieder ab. Also muß ich 1. immer zwei Tasten drücken und 2. schaltet der Kompressor jedesmal unnötigerweise (ich betätige die Umlufttaste sehr oft). Sinn macht das also sehr wohl!

      Eine Gefahr kann ich bei meinem Vorhaben nicht erkennen. Ich schalte ja nur den Kompressor manuell ab. Solange er aus ist, braucht er auch keine Sicherheitsabschaltung. Wenn ich meinen Zusatzschalter auf "ein" stelle, hab ich den Originalzustand der Klimatronik wiederhergestellt. Also kein Sicherheitsdefizit.

      Der Tip, den Schalter direkt am Kompressor anzuschließen, stammt übrigens vom Boschdienst-Spezialisten persönlich, der Klimaanlagen nachrüstet (an einem Golf III in unserer Familie hat er das vor eingen Jahren professionell gemacht). Passieren kann da gar nichts. Brauche lediglich noch etwas Unterstützung in der Durchführung!

      Wie führe ich denn nun das Kabel von drinnen nach draußen? Bitte um einen hilfreichen und möglichst wenig invasiven Tip!

      Danke und Gruß
      lomo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lomo ()

    • Im Motorraum hinter dem Bremskraftverstärker (von oben schauen) ist ein Gummistopfen. Von da aus gelangt man in den Fußraum und kommt oberhalb der Pedale wieder raus. Mußt allerdings die Verkleidung bei den Pedalen abnehmen um dran zu kommen.

    • Hmm, ich war wohl schon im Dämmerschlaf als ich die Antwort geschrieben habe 8)

      Wenn du die Leitung zum Kompressor unterbrichst passiert natürlich nix.
      Aber das Argument mit den zwei Tasten zählt nicht, die musst du dann ja auch betätigen...:D

      Ich habe bei mir alle Nachrüstkabel (TFL, Nebel, Standheizung, Plus für Verstärker) durch den Steckerkasten unterhalb des Wischergestänges geführt, die Kabel verschwinden dann halt direkt wieder in dem großen Kabelkanal.
      Kannst es aber auch so machen wie wutz es vorgeschlagen hat, ist eine Frage des Aufwands.

      Wenn du den Heckscheibenschalter so wie von dir beschrieben nutzen willst, musst du noch ein Relais zwischenschalten, da der Schalter nur einen Schließkontakt (An bei Betätigung) hat.
      Das Relais muss dann natürlich einen Öffnerkontakt haben (Aus bei Ansteuerung).
      Gängig sind KFZ-Relais mit 1XUM (kann als Öffner oder Schließer genutzt werden), sollte es in jedem Zubehörladen geben.

    • Seid ihr sicher, dass nicht nachher im Fehlerspeicher etwas stehen wird?

      Wenn du den Kompressor manuell abstellst und dann die Umlufttaste drückst, müsste er ja anspringen (was er dann nicht mehr tut).

      ???

      Gruß

      Marcus