Feedback zur PerfektCar Garantie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Feedback zur PerfektCar Garantie

      N'abend,
      möchte mal meinen Frust etwas los werden. Ich habe mir meinen Golf im September diesen Jahres zu gelegt (ink. händlergarantie über VW Versicherung). Habe das Auto also noch nicht allzu lange. Und eigentlich hab ich nur Rennereien.

      Habe eine Perfekt Car Garantie abgeschlossen mit VW Wolfsburg. (diese soll laut Angaben der Versicherungshotline ca. 2000,- € im Jahr kosten) und versichert wird alles AUßER Sitze, sämtl Verkleidungsteile im Innenraum, Verschleißteile, Elektrik., inkl. Selbstbeteiligung von 50 Euronen.

      Ich mein, da brauch ich auch keine Garantie. Mir ist eine kleine Plastikverkleidung "kaputt gegangen" beim staubwischen.. bzw. kann auch sein, dass es schon so war, es wackelt auf jeden Fall derb unter dem tacho. Und wegen 15 Euro machen die einen Aufstand - und so was soll ich selber zahlen.
      Nicht nur, dass sich das Autohaus quer stellt, nein auch die Versicherung lässt nicht mit sich reden. Gut, die 15 Euro machen mich nicht arm.

      Aber da bin ich schon EIN WENIG enttäuscht von Volkswagen.

      Marcus

    • RE: Feedback zur PerfektCar Garantie

      Original von Marmi
      N'abend,
      möchte mal meinen Frust etwas los werden. Ich habe mir meinen Golf im September diesen Jahres zu gelegt (ink. händlergarantie über VW Versicherung). Habe das Auto also noch nicht allzu lange. Und eigentlich hab ich nur Rennereien.

      Habe eine Perfekt Car Garantie abgeschlossen mit VW Wolfsburg. (diese soll laut Angaben der Versicherungshotline ca. 2000,- € im Jahr kosten) und versichert wird alles AUßER Sitze, sämtl Verkleidungsteile im Innenraum, Verschleißteile, Elektrik., inkl. Selbstbeteiligung von 50 Euronen.

      Ich mein, da brauch ich auch keine Garantie. Mir ist eine kleine Plastikverkleidung "kaputt gegangen" beim staubwischen.. bzw. kann auch sein, dass es schon so war, es wackelt auf jeden Fall derb unter dem tacho. Und wegen 15 Euro machen die einen Aufstand - und so was soll ich selber zahlen.
      Nicht nur, dass sich das Autohaus quer stellt, nein auch die Versicherung lässt nicht mit sich reden. Gut, die 15 Euro machen mich nicht arm.

      Aber da bin ich schon EIN WENIG enttäuscht von Volkswagen.

      Marcus


      Ist doch in Ordnung, wenn du 50 Euro Selbstbeteiligung hast musst du solche Teile auch zahlen die 50 € oder weniger kosten. Oder hab ich was missverstanden?
    • RE: Feedback zur PerfektCar Garantie

      Ist das der Sinn einer gesetzlichen Sachmängelhaftung bzw. einer (erweiterten, freiwilligen) Garantie?

      Wenn du dir etwas kaufst bei einem Händler, schreibt, dass gesetz vor, dass dieser für Mängel, die nach Kauf auftreten, haftet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marmi ()

    • Also ich habe die PerfectCar PRO versicherung, die kostet 200€ im Jahr bei kauf, allerdings gab es die Gratis nach einer kurzen Verhandlung.

      Habe gerade mal in den Garantie bedinungen nach gelsen auch für die PerfectCAr versicherrung habe da nichs lesen könnne von 50€ selbstbeteiligung!

      gruß

    • Original von DerBen
      ja was etz , 200 oder 2000 ? :baby:



      Also meine PRO häte zusätzlich zum Golf 200€ gekostet aber war dann doch kostenlos :P


      2000€ für eine Garantie wohl etwas lächerlich :baby:
    • Also meine hätte auch 200,- gekostet, musste ich aber auch nicht zahlen! ;)
      Und ne pauschale SB hab ich auch nicht, ich muss nen bestimmten Prozentsatz zahlen, Kilometerabhängig.

    • Ich habe meine auch kostenlos bekommen.
      Der Händler ist ja dazu verpflichtet, mir eine gesetzliche Gewährleistung bzw. Garantie kostenlos für 1 Jahr zu geben.

      Am Telefon sagte man mir, diese koste normalerweise 2000 Euro (kann ich mir auch nicht vorstellen).

      Nur steht in meinen Garantiebedingungen auch nichts von einer bestimmten Selbstbeteiligung oder von bestimmten Teilen, die nicht zur Garantie gehören.
      Bei Verschleißteilen ist mir das klar.

      Bloß hab ich nur Trouble mit dem Autohaus und so langsam reicht es mir mit denen. Und am Telefon sind diese Leute der Garantieversicherung auch nicht wirklich netter.

      ?(

    • Jo die sind verpflichet eine Gewährleistung zugeben aber kein Garantie dafür ist ja sie zusatzversicherung Perfekt CAR!

      Dann sollen die dir mal zeigen wo das mti den 50 € selbstbeteiligung stehen solle!"

      Ansonsten zahlste das natürlich net!

    • dass die garantie versicherung das nicht zahlt ist so schon korrekt.

      wende dich an deinen händler und erinnere ihn an seine sachmängelhaftung, die ersten 6 monate muss er dir hierbei beweisen dass der mangel zur übergabe des fahrzeuges noch nicht bestanden hat, das kann er nicht ;) also darf er zahlen.

    • Das werde ich tun genau,... danke :)
      das Autohaus hat sowieso keinen so richtig guten Ruf, wie ich so erfahren habe... mmh....

      Marcus

      wenn das alles nicht klappt,.. dann schieß ich scharf mit meiner rechtsschutz... - hab die Nase voll... ist so schlimm, dass man sich sogar dann noch weiter zuhause ärgert.

    • So ich hab heute im Autohaus angerufen...

      "Wir haben Ihnen eine Garantie vermittelt für unser Fahrzeug, und wenn die das nicht bezahlen.... dann ist das so..."

      bei der Garantiehotline angerufen...

      "SIe haben Ihre Garantie beim Händler,...wenden Sie sich an diesen. was mir hier vorliegt, ist eine freiwillige Versicherung vor finanziellen Verlusten durch das Autohaus..."

      Naja....