Alufelgen DIEBSTAHLSCHUTZ - hats wer? Wenn ja WAS?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Alufelgen DIEBSTAHLSCHUTZ - hats wer? Wenn ja WAS?

      Hy,

      ich bin sehr sehr sehr am überlegen mir Sicherheitsschraubenzu montieren.

      Da gibts so viele verschiedene - Markenhersteller, Billiganbieter und und und...


      Was soll man verbauen, was nicht ?

      Wäre dankbar für Tipps und LINKS zu guten / schlechten Sachen !


      DANKE !!!


      Michi

    • du meinst felgenschlösser oder? am besten gar keine.. wenn einer die klauen will, dann kriegt er auch die felgenschlösser auf... und wenn er unfähig ist,dann zerkratzt er nur deine felgen und das zahlt nicht die versicherung ganz im gegensatz zu geklauten felgen...


      MFG MaaK

    • Original von DerMark
      am besten gar keine.. wenn einer die klauen will, dann kriegt er auch die felgenschlösser auf... und wenn er unfähig ist,dann zerkratzt er nur deine felgen und das zahlt nicht die versicherung ganz im gegensatz zu geklauten felgen...


      MFG MaaK


      ... und macht noch das Felgenschloss kaputt und man muss das aufbohren, das ist ne scheiss arbeit, mußte ich in meinen alten Job a mal machen. Seitdem fahre ich keine Felgenschlösser mehr....

      mfg Stefan
      MfG Stefan
    • ich hab die von McGard, kosten so um die 30 € (z.B. bei A.T.U.)

      man sollte bei der Benutzung eines Schlagschraubers etwas vorsichtig sein, ich hab mir schon ein Schloss kaputt gemacht, weil ich die Nuss verkantet aufgesetzt hab, Ersatzschloß kostet dann so etwa 20€ für registrierte Kunden

    • Original von DerMark
      du meinst felgenschlösser oder? am besten gar keine.. wenn einer die klauen will, dann kriegt er auch die felgenschlösser auf... und wenn er unfähig ist,dann zerkratzt er nur deine felgen und das zahlt nicht die versicherung ganz im gegensatz zu geklauten felgen...


      MFG MaaK


      Eben drum, wer irgendwas klauen oder aufkriegen will der schafft es auch man kann es ihm erschweren aber verhindern fast nicht ! Deshalb, würde ich es auch lieber lassen !
    • Original von Jan69
      ich hab die von McGard, kosten so um die 30 € (z.B. bei A.T.U.)

      man sollte bei der Benutzung eines Schlagschraubers etwas vorsichtig sein, ich hab mir schon ein Schloss kaputt gemacht, weil ich die Nuss verkantet aufgesetzt hab, Ersatzschloß kostet dann so etwa 20€ für registrierte Kunden

      Hatte ich auch mal: waren nach 2x Reifen wechseln total hinüber. :(
      Außerdem ist es ja so: werden die Felgen gestohlen, zahlt die Teilkasko.
      Werden sie aber beim Versuch sie zu klauen beschädigt aber bleiben am Auto, dann zahlt keiner bzw. nur die Vollkasko.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von cultvari
      Original von Infernaleternal
      Der beste Schutz:

      Felgen montieren, die eh keiner klauen will :D:D


      LOL naja gut das wäre eine Möglichkeit ;)


      wo wir beim thema sind.. habe noch 14" Stahlfelgen zu verkaufen :P


      glaube auch die schlösser sind sinnlos.. entweder die werden dann trotzdem geknackt.. oder wie gesagt.. beschädigte felgen.. wo keiner die kosten für trägt..


      es gibt doch bei eBay sogar regelmäßig "felgenschlossknacker" mit denen du jedes 2te schloss aufkriegst..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tonyffo ()