Antriebswellenmanschetteschelle

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Antriebswellenmanschetteschelle

      hallo
      ich has problem, das meine Antriebswellenmanschette rechts und links kaputt sind
      jetzt wollte ich gestern die eine seite wechseln, ich hab aber leider keine spezialzange für die Antriebswellenmanschetteschelle, somit hab ich ne handelsübliche schlauchschelle genommen, die hat man dann aber leider direkt die AWM zerrissen, also wieder ne neue

      nun die frage, wie zieht ihr die Antriebswellenmanschetteschelle zusammen
      es gibt wohl ne spezielle zange, aner die kostet ne schweine geld....


      wieso hat das mit der schlauschelle nicht geklappt??
      ich hab nur kurz hintern reifen geguckt ung gesehen, das die neue manschette gerissen is....


      gruß
      easyrider83

    • Normal gibts da so ne "Spezial" Zange aber kannst auch mit ner normalen Beißzange machen =)

      Original von easyrider83
      wieso hat das mit der schlauschelle nicht geklappt??


      Wahrscheinlich haste zu fest gezogen...sooooo fest macht man die Schelle nämlch net
      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Streetfighter ()

    • ich habs mal mit ner beußzange probiert und hab nicht so wirklich geklappt....

      aber dann muss ich es nochmal probieren oder ich bau die welle aus und fhr zu ner werkstatt, die mir eben die manschette festmachen sollen...


      mfg
      easyrider83

    • Die Normale schlauchschelle hat viel zu scharfe kanten und erzeugt durch die schraube bei hohen drehzahlen eine hohe unwucht. ausserdem kann es sein das die schraube irgendwo streift weil sie zu hoch ist.
      bau die wellen aus und geh zu nem vag händler. da fragste ob dir mal einer die schellen anziehen kann. das is in 10 sek gemacht. da wird niemand nein sagen ;)

      TDI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wingmaster ()

    • so habe ich mir das auch gedacht
      nur dann muss ich beide wellen ausbauen *puh*
      weil beide manschetten auf beiden seiten radseiten defekt sind



      bekommt man die nicht anderes festgezogen?

      mfg
      easyrider83

    • Original von Wingmaster
      nein. einzig und alleine diese quetschschellen sind die optimale lösung dafür


      ich meinte jetzt, ob man die schelle anders, als mit ner spezial zange festgezogen bekommt?

      mfg
      easyrider83
    • Mit einer anderen Zange bekommst du sie evtl. auch etwas angezogen, ABER die Schelle wird nicht optimal fest sitzen.
      Ich hatte das Problem auch schon und dann ist mir die Schelle runtergerutscht ?( ....
      Hast du schonmal Ausschau nach einer Spezialzange gehalten?

    • Klemmzange hazet NR 1847-1

      Die Zange drückt die enden zusammen und drückt den pilz der in der mitte beim zusammendrücken entsteht wieder runter.

      Ich hab soeine Zange. komm zu mir ich mach sie dir fest.

      TDI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wingmaster ()