Winterreifenwechsel von 225/45/17 auf 205/5/17 wie läuft es ab???

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Winterreifenwechsel von 225/45/17 auf 205/5/17 wie läuft es ab???

      Hi Leute

      zur Zeit darf ich 225/45/17 Zoll als Winterreifen fahren da diese auch schon ab Werk im Fahrzeugschein eingetragen sind.

      ABER:

      durch meinen Umbau auf die große Brembo-Bremse muss ich 23 mm Distanzscheien fahren und dadurch rückt der Reifen sehr weit raus, die Kanten sind schon UMGELEGT und versiegelt worden. Ziehen will ich nicht weil das Blechkleid soll OEM bleiben.

      Jetzt sagte mir mein Tuner ich soll 205/50/17 Zoll fahren weil dieser schmäler ist und somit besser unter den Radlauf passt und nicht schleift.

      Läuft das jetzt als Einzelabnahmen wenn ich 205er in 17 Zoll möchte!

      Die Felgen die ich bisher fahre sind für diese Reifenart zugelassen.

      Wie läuft das ab, der R32 hat als einziger Golf diese Reifenfreigabe im Winter!

      Hoffe ihr könnt mir helfen.

      Gruß

      Benni

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von supergolf ()

    • wenn die Reifengröße in der ABE der Felge steht ist alles ganz einfach

      wenn nich dann nich

      wenn du z.B. eine Orginalfelge hast dann brauchst du eine Freigabe vom Reifenhersteller das der Reifen auf deiner Felgengröße gefahren werden darf, diese Freigaben bekommen meist aber nur die Reifenhändler und damit machst du dann eine Einzelabnahme, hat bei mir 50 Euro gekostet

    • Bist du dir mit der Reifengröße sicher ??

      ich denke, es müssten 205/ 50 R17 sein ??

      Die zugelassenen Größen auf Golf IV lauten doch:

      205/55 R16
      205/50 R17
      225/45 R17

      Grüße

      Henry

    • Hubs ist ein Fehler natürlich 205/50/17!

      Werde es sofort ändern :baby:

      Ja also in der Felge ist der Reifen eingetragen ist keine VW-Felge ist eine von DEZENT aber ne schöne TYP E!

      Sieht fas so aus wie die eine 5-Speichenfelge von VW, Montreal oder wie die sich nennt!!

      Naja egal also der Reifen ist ja freigegeben auf der Felge und die Felge hat ne ABE für den Golf4!

      Also wird das ne Einzelabnahme oder kann ich da auch zur GTÜ oder Dekra.

      Gruß

      Benni

    • wenn der Reifen in der Felgen-ABE für Golf 4 drin steht brauchst du keine Einzelabnahme solange du die Auflagen erfüllst, aber das wird ja wohl kein Problem sein

    • Also kann ich das bei der GTÜ oder doch zum Tüv um das machen zu lassen!

      Muss ja dann auch in den Fahrzeugschein rein das ganze!

      Gruß

      Benni

    • Original von stefan84
      Bekommst dann aber nen neuen Schein und Brief. Das kostet dann auch noch mal extra.


      Das ist wurscht ich habe jetzt über 12 Sachen die müssen da auch rein :D

      Jetzt weiß ich aber immer noch nicht wo ich antanzen muss zur Abnahme???

      TÜV oder wo anders???

      Gruß

      Benni