TÜV durchgefallen - "Gewinde darf man nur im Rennsport verstellen"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TÜV durchgefallen - "Gewinde darf man nur im Rennsport verstellen"

      Hi,

      so komme gerade vom TÜV und wollte euch mal berichten. So ein Schei** habe keine Plakette bekommen.

      Wollte ganz normal HU + AU und die Abnahme des Gewinde machen. Das Gewinde war bereits vom TÜV abgenommen, aber nur mit dem Sommerwerten. Jetzt im Winter, wo er 4 cm höher ist, wollte ich auch das ganz "vorschriftmäßig ;)" vom lieben TÜV abnehmen.

      Ich sage das dem Prüfer so, dann meint dieses "Bürschen" "Das dürfen Sie gar nicht, nur im Rennsport" ;(;(;( "Sie dürfen da überhaupt nichts verstellen, da ist verboten!!"

      Der wollte mir echt ernsthaft erklären, dass man ein Gewinde niemals mehr verstellen darf!!!

      Naja, auch die Kombi von offenen Sportlufftilter + Sportauspuff bemerkte er dann. "Das ist aber nicht zulässig".

      Obwohl ich erst für 5 Monaten bei der selben TÜV Stelle war und mir ein Prüfer nach Sichtprüfung einen offenen Luffilter von K&N eingetragen hatte (Sportauspuff hatte der Prüfer damals auch schon gesehen), wollte dieser Prüfer die Kombi jetztnicht mehr akzeptieren ;(

      Er wollte mir dann noch unterstellen, jaja sie waren halt damals mit Serienauspuff da, weil mein Kollege der Hr. X der weiß das schon ; ?(

      So eine Schei***. Also gabs keine Plakette.

      Am Ende der Untersuchung fiel dem TÜV-Prüfer, nach einer längeren Unterhaltung, dann noch ein das ich das Gewinde doch mit den neuen Werten eintragen lassen kann. Ich sollte einfach das nächste mal sagen, ich möchte die neue Vestellung abnehmen lassen.

      ;(;( So eine Pfeife!!!

      Nja, so siehts aus beim TÜV Südbayern :D
      bye GolfMUC

    • Werd`s beim nächtsen mal mit den "Winter-Werten" neu abnehmen und eintragen lassen. Das würde wohl gehen - lt. dem Prüfer.

      Das FW ist ja im Moment ca. 4 cm höher als in der Eintragung steht. Damit war der Prüfer nicht zufrieden ;(

    • Original von RowdyBurns
      Also meine FW wurden bisher immer nur mit der max. Tieferlegung eingetragen, einer Verstellung nach oben steht somit nichts im Wege. Fahr halt zu ´nem anderen TÜV, neues Spiel neues Glück! :D:D


      Ääh... Änderung hinsichtlich der Höhe des Fahrzeugaufbaus müssen eingetragen sein. Also nix mit hoch und runter wie man möchte! Auch wenn die Tieferlegung bei 1mm Restgewinde eingetragen wurde!
    • son schwachsinn!
      hab vor zwei wochen mein gewinde eintragen lassen und hab gefragt ab er nicht die mindest tiefe eintragen bzw. messen will!
      da meinte der nur:
      nö ist ja ein GEWINDE, dass darf ich im TÜV geprüften bereich so oft ich bock habe hoch und runter drehen!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 7500rpmGTI ()

    • Mein freundlicher TÜV-Prüfer sagt folgendes:

      Man darf nur die Tiefe die im Gutachten steht fahren. Hochschrauben im Winter IS NICH!

      Aber wäre es möglich ein "sommergutachten" und ein "wintergutachten" zu machen?? kann man ja dann wechseln :D

    • Original von derkleine
      hochdrehen ist schwul :D:D


      Richtig schwul ist erst, wenn man im Winter seinen Frontschürze am nächstbesten Schneehaufen ruiniert :D

      Hatte mich vorher auch bei KW informiert. Laut KW "muss genaugenommen jede Verstellung des Gewinde vom TÜV abgenommen werden" (hatten nicht`s gesagt, ob es da eine Bereich von 15mm gibt, wo das nicht notwendig ist.

      Bei mir wird`s auch auf einen "Sommereintragung" und eine "Wintereintragung" hinauslaufen. So sind beide Werte vom TÜV abgenommen und ich bin auf der sicheren Seite :D
    • Je länger je mehr habe ich das Gefühl das bei euch in Deutschland so wohl jeder einwenig seine Eigene Meinung hat. Für was habt ihr eigentlich Strassenverkehrsgesetze. Der eine TÜVler sagt dies, der andere wiederum das pure Gegenteil. Da muss ich mir so richtig an den Kopf langen.

    • Original von GolfMUC
      Original von derkleine
      hochdrehen ist schwul :D:D


      Richtig schwul ist erst, wenn man im Winter seinen Frontschürze am nächstbesten Schneehaufen ruiniert :D


      drum fahr ich mir nur den unterfahrschutz kaputt :D:D

      mach deine sommer und wintereintragung und dann hast du denk ich keine probleme!

      Grüße