R32 Heck + TT/JUBI ESD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • R32 Heck + TT/JUBI ESD

      Hi leute...

      hab mal ne frage an euch...ich hab hier ein R32-Heck rumliegen und will das rechte loch cleanen....

      ...hab schon in einigen threads gelesen das ein Jubi ESD in die linke aussparun passen soll...

      ...jetzt meine Kernfrage....passt der ESD vom TT (kleinen 1,8t) auch da rein? Weil von der größe/durchmesser her müssten die ESd identisch sein, oder?



      cya Michael

    • Sollte net passen, da das Endrohr vom TT weiter in der Mitte liegt, als der Rechte Rohrausschnitt.

      BTW: Wünsche dir viel Spaß beim Cleanen. Die Stange ist aus PU-Rim und lässt sich dermaßen schlecht bearbeiten, dass es eine wahre Wonne ist :D

    • Passt denn der Jubi Endtopf genau durch die linke Öffnung der R32 Heckschürze?

      Gruß,
      Micha

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von micha ()

    • RE: R32 Heck + TT/JUBI ESD

      Original von Oakley
      Hi leute...

      hab mal ne frage an euch...ich hab hier ein R32-Heck rumliegen und will das rechte loch cleanen....

      ...hab schon in einigen threads gelesen das ein Jubi ESD in die linke aussparun passen soll...

      ...jetzt meine Kernfrage....passt der ESD vom TT (kleinen 1,8t) auch da rein? Weil von der größe/durchmesser her müssten die ESd identisch sein, oder?



      cya Michael


      Michael,
      Hol Dir doch einen 2nd hand ESD vom R32 auf eBay.
      Gehen z.T. recht günstig weg.

      Bei 2motion sollte ein Endrohr am org. ESD gute Dienste leisten!

      btw. schönes Foto. Meine Dich schon mal am Ring gesehen zu haben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von silvergolf ()

    • Wenn das mal so einfach wäre... Soweit ich das gesehen hab, sind die Endrohre leicht versetzt, es muss also ein Bogen eingeschweißt werden.