Esd "bearbeiten" , Rohre weg. Geht das?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Esd "bearbeiten" , Rohre weg. Geht das?

      Morgen.
      Mir schwebt schon länger so ein Gedanke im Kopf.
      Kann man einfach die Endrohre vom ESD abschweissen,und durch kleinere (die nach unten gehen ) wie beim TDi ,ersetzen?
      Also dass man wenn man von hinten schaut keine Endrohre mehr sieht. Weil ich wollte demnächst wieder die Originale US Hecklippe montieren.

      Wie sieht das aus mit dem Sound. Wenn keine Endrohre mehr da sind,oder solche die nachunten gehen. Ist der Sound noch da? Oder weg ;)

      Gruss

    • Ein Kumpel hat das bei seinem Corrado auch so gemacht!
      Die geraden Rohre abgeflext und nach unten gebogene angeschweißt. Allerdings im gleichen Durchmesser wie die vorherigen!
      Sound blieb gleich bzw. sogar besser; der Boden neben dem Auto vibriert jetzt sogar ein bisschen! (...die Auspuffanlage war aber schon vorher Sau-Laut!!!)
      Den TüV hat`s bis jetzt noch kein bisschen interessiert (im Gutachten vom Puff steht "Rohre DurchmesserXX gebogen :D ,von da her...!!! )

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Original von Infernaleternal
      Dann musst nur noch das Gutachten anpassen lassen(die Endrohr Maße stehen ja üblicherweise mit drin). :D

      Den Sound macht aber der ESD und nicht das Endrohr ;)



      Das Stimmt aber net!

      Hast schon mal einene Orginalen mit angeschw. dicken endstück gehört?
    • Hey Ihrs!
      Thx für die Antworten. US Heckansatz und dann der Sound von der Eisenmann Anlage kommt :D:D:D :]...
      Das fällt mir nur eins ein. --> P*RNO!!!
      Also einfach die gleichen Rohre 2 x 76** und die ein bissel biegen und dann anschweisssen?

    • Ich hab das gemacht, Abt ESD entopf war Vorhanden. Endrohre abgeflext und 80er Tdi Krümmungen angeschweißt.

      Hier eins im Orig. Zustand. Sah damals ein bißchen Wüst aus :D



      So ist er dann Umgeschweißt worden...

      Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter. . .

    • So wie es aussieht kommen die Rohre wohl etwas aus der Mode... trifft sich gut, ich will meine nämlich auch loswerden :)

      Sag mal, ist das das originale R-Line Heck oder gibt es davon auch einen "preiswerten" Nachbau??

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

    • erik (einer von den schumis) hat das bei seinem 1.6er auch gemacht. sound hat sich überhaupt nicht verändert.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • ahh jut jut...
      Hab heute nen Kollegen gefragt,der mir die anfertigt. Der meinte auch kein Problem.

      Also das Lange Rohr einfach ab,und die gebogenen Endrohre einfach wieder dran schweissen...

      Hab da aber dann noch nen anderes Prob :).
      Der Originale US Heckansatz ist ja auch so komisch zu lackieren. Also genau wie bei den Originalen muss man die erst Füllern?!? oder so,damit man die perfekt lacken kann.
      Kann mir einer sagen,wie ich die Dinger so bearbeitet kriege?.
      Die Jubi Schweller haben diese komische Oberffläche net...

      Gruss

    • Rohrlänge und Heckschürze

      ...solltest evtl. darauf achten, dass die Endrohre etwas tiefer nach unten gehen wie die Heckschürze (...so, wie das auch bei den org. ESD´s ist...)

      Mein Kollege hat da nicht drauf geachtet und wenn er steht, dann kommen die Abgase nicht mehr unter dem Auto raus. "Riecht drinnen nicht gut", meint er immer. :DKönnte allerdings auch daran liegen, dass im Corrado solch ein "TDi"-ESD nie vorgesehen war???!!??? Folglich der Innenraum da hinten auch nicht gescheit abgedichtet???!!

      Vielleicht kann da jemand ne Aussage dazu machen, der am G4 den Umbau auf "TDi-Look"-Endrohre schon gemacht hat?!
      Meiner hat jedenfalls serienmässig die "NachUntenRohre" und da gibt`s keine Probleme mir Abgasen oder so!

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Original von Semah
      Original von Infernaleternal
      Dann musst nur noch das Gutachten anpassen lassen(die Endrohr Maße stehen ja üblicherweise mit drin). :D

      Den Sound macht aber der ESD und nicht das Endrohr ;)



      Das Stimmt aber net!

      Hast schon mal einene Orginalen mit angeschw. dicken endstück gehört?


      Ja ;)