Mal an die Christen unter uns...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mal an die Christen unter uns...

      Mal ne Frage an die Gläubigen hier unter uns :D

      Wie würdet ihr das eigentlich sehen, wenn man die ganze Geschichte maletwas umdrehen würde.

      Angenommen Jesus wäre königlicher Abstammung und ist in reichem Elternhaus geboren, wäre mit Maria Magdalena verheiratet gewesen, hätte Kinder und hätte eine "getürkte" Kreuzigung überlebt, und wäre dann gut 30 Jahre später erst gestorben...

      Mach mir da grad so Gedanken drum :D Viellecht gibts ja noch andere hier, die sich mit dem Thema befassen?

      :P:D
    • Reichlich...:D
      Bin da grad so am lesen.. aber wenn man das dann mit der Bibel sowie den Evangelien vergleicht... da passt absolut nix mehr zusammen.

      Kirche geht mir persönlich ja am Ar... vorbei, aber diese Gralsforschung ist schon sehr interressant.. vor allem wenns um die Temepritter sowie die Prieuré de Soin :D

      :P:D
    • Eigentlich müsste man alle die, die den "Kram" erfunden haben, noch nachträglich totschlagen...
      Wer weiß was wäre, wenn die Kirchen alle ned wären... vielleicht wäre es etwas ruhiger... wer weiß. Na egal.

      Um auf die eigentliche Frage zurückzukommen.. ich würde schlicht sagen, dann hätte ein anderer die "Rolle" ausgefüllt. :D

      Gruß

      Marcus

    • Rauch halt net so viel Ricola, dann kommste auch net auf so schäle Gedanken! :D:D

      BTW: Naja, im Prinzip könnte man ja die ganze Bibel in Frage stellen wenn man mag, ist ja alles reine Überlieferung, das ist ja fast wie stille Post, und da weiss man ja was das manchmal bei rum kommt! :baby: :baby:

    • RE: Mal an die Christen unter uns...

      die bibel darf man ja wenn man das glauben will nur metaphorisch verstehen...

      außerdem ist maria die Mutter von jesus und die soll er heiraten :D

    • Original von Chrischman
      Du liest eindeutig zuviel von Dan Brown! :D


      Ne, der hat mich nru auf die Idee gebracht, mir andere Literatur zuzulegen ;)


      Und ne, Maria Magdelena ist nicht die Mutter ;)

      Ich finds nur genial, allein die Ganez Sachemit der Kreuzigung ist ne einzige grosse Lüge :D

      Wollt halt wissen, obs hier noch ander Leuts gibt, die sich mit dem Thema auseinandersetzen ;)
      :P:D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cupra ()

    • Original von Cupra
      Wollt halt wissen, obs hier noch ander Leuts gibt, die sich mit dem Thema auseinandersetzen ;)


      Also "Life of Brian" hab ich schon X-Mal gesehen! Denke so in etwa ist das gewesen! =) =)

      "Kreuzigungen links, Steinigungen rechts, jeder nur EIN Kreuz!" :baby: :baby:
    • Original von RowdyBurns
      Original von Cupra
      Wollt halt wissen, obs hier noch ander Leuts gibt, die sich mit dem Thema auseinandersetzen ;)


      Also "Life of Brian" hab ich schon X-Mal gesehen! Denke so in etwa ist das gewesen! =) =)
      :


      ja, klar und am ende ham se "oh happy day gesungen" :P
    • Das war "Always look on the bride side of life" :]

      Banause^^

      Btw. Der Film ist echt fast als Doku zu verstehen, so stell ich mir das alte Jerusalem auch vor...

      "Otternasen! Lerchenzungen! Zaunkönigleber...."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TurboG. ()

    • Ich geben Jesus Abstammung mal in den Worten meiner ev. Pastorin von vor 3 Jahren zusammengefasst wieder... "Jesus war ein Bastard[-Kind]!" Und damit hat sich ja sogar recht... Maria und Josef waren nicht verheiratet und auch wenn, dann wäre es nen Kuckuks-Kind, da Jesus ja nicht von Josef ist! =)