Golf 5 GTI POP off/Blow off frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 GTI POP off/Blow off frage

      Hi,
      nen Kollege bekommt im Januar/Februar seinen Golf 5 GTI geliefert.
      Nun wollte er wissen wie das mit dem POP off/Blow off Ventil ist (was das Kostet und wo man eins her bekommt).
      Könnt ihr mir bzw. ihm helfen?
      Ist der einbau easy (mache ne Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker also sollte das doch simpel sein, habe so was noch nie verbnaut)?
      Sind die Dinger schädlich?
      Danke.

    • Hallo


      Als erstes solltest du wissen das der Ver GTI ein elektr. Schubumluftventil hat welches auch noch im Verdichtergehäuse des Laders integriert/angeflanscht ist. Schaue es dir einfach mal an...



      Gruss Cosi

    • RE: Golf 5 GTI POP off/Blow off frage

      Original von RunnerMan
      Hi,
      nen Kollege bekommt im Januar/Februar seinen Golf 5 GTI geliefert.
      Nun wollte er wissen wie das mit dem POP off/Blow off Ventil ist (was das Kostet und wo man eins her bekommt).
      Könnt ihr mir bzw. ihm helfen?
      Ist der einbau easy (mache ne Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker also sollte das doch simpel sein, habe so was noch nie verbnaut)?
      Sind die Dinger schädlich?
      Danke.


      Ja sie sollen wohl krebserregend sein :D *fg*
    • Original von Roach13
      das von b&b soll ganz gut sein

      bb-automobiltechnik.de


      ja das habe ich auch, hab es aber leider noch nicht eingebaut...

      Aber das Blow Off von B&B ist eigentlich von der Firma "Forge" kannst, ja mal dort auf die Homepage schauen, von dort hab ich es auch her...
      forgemotorsport.com/

      MfG
      Martin
    • Original von Martin1980
      Original von Roach13
      das von b&b soll ganz gut sein

      bb-automobiltechnik.de


      ja das habe ich auch, hab es aber leider noch nicht eingebaut...

      Aber das Blow Off von B&B ist eigentlich von der Firma "Forge" kannst, ja mal dort auf die Homepage schauen, von dort hab ich es auch her...
      forgemotorsport.com/

      MfG
      Martin


      kannst du da vielleicht mal was drüber schreiben wenn es drin ist, also ob es wirklich gut ist usw.? eine soundfile wäre auch eine tolle sache. hab an dem ding nämlich auch interesse, wenn das wirklich was taugt. thx
    • ja kann ich gerne machen, wird aber noch etwas dauern, da das auto bis ca. märz stillgelegt ist und bis dahin werd ich es einbauen...
      Aber vielleicht ist ja irgendwer anders schneller und wenn nicht werd ich auf alle fälle mal eine file,... einstellen...

    • Also über das Forge hab ich bisher nur gutes gehört, im Gegensatz zu den 1.8T soll es dabei auch nicht zu Problemen kommen.
      Es handelt sich dabei auch eigentlich nicht wirklich um ein Ventil sondern "nur" um so ein Zwischenstück.

      hier

      oder aber hier was ganz neues was man ein und ausschalten kann.
      da

      Kaufen könnt ihr das bei unserem Foren Tuner Tij Power.
      (da hab ich meins auch her) werde auch berichten wenn ich es eingebaut habe (dazu muss aber erstmal mein Auto geliefert werden :D )

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • Hallo allen, entschuldigen Sie meinem deutch, ich komme auss Holland. Ich habe dem pop off von Forge Motorsport schon 6 oder 7 monaten in meinem G5 GTI. Ess ist sehr schnell ein zu bouwen, nur 30 minuten. Ess klinkt sehr loud am strasse. viele menschen kucken mall nach wass dass sound eigenlich war. ess gibt die muglichkeit dem volume von pop off zu regeln mit dem gass. low rpm/s ein bischen gass und dan gass off gibts ein sehr loutes pop off. high rpm/s gibt mehr ein high pitch sound.
      dem original borg wagner k03 turbo ist aber nicht genug im rotes gebiet oder gleich vor rotes gebiet, wenn man gass losst gibt ess gar kein pop off, dem turbo druck ist einfach zu wenig.

    • Original von coco16v
      Original von Cosi
      Hallo

      Na dann viel Spass mit dem ruckeln....


      Gruss Cosi



      na,du scheinst es ja zu wissen... :rolleyes:


      Hallo

      Weiss ich auch. Jeder der was von der Regelungstechnik der MED versteht, weiss das er seinem Motor keinen grossen gefallen damit tut.

      Die meisten Leute legen aber mehr Wert auf ein "zischendes" Geräusch.

      Ich habe vielleicht mit dem ruckeln übertrieben, aber ich bin da auch etwas zu feinfühlig gebe ich zu.


      Gruss
    • Original von Cosi
      Original von coco16v
      Original von Cosi
      Hallo

      Na dann viel Spass mit dem ruckeln....


      Gruss Cosi



      na,du scheinst es ja zu wissen... :rolleyes:


      Hallo

      Weiss ich auch. Jeder der was von der Regelungstechnik der MED versteht, weiss das er seinem Motor keinen grossen gefallen damit tut.

      Die meisten Leute legen aber mehr Wert auf ein "zischendes" Geräusch.

      Ich habe vielleicht mit dem ruckeln übertrieben, aber ich bin da auch etwas zu feinfühlig gebe ich zu.


      Gruss


      Hallo
      kannst du uns dann ein bisschen mehr Einblick geben?

      Beim 1.8T kann es sein weil man den Kreislauf öffnet.

      Beim 2.0 TFSI wird es nur auf das Umluftventil (das einen Austritt der Ladeluft im Schubbetrieb ermöglicht) gesteckt.

      Das "Ventil" verstärkt nur das vorhandene Geräusch.

      MFG Fossi
    • Hallo

      Mit dem Zwischenstück von Forge gibt es auch keine grossen Probleme weil der Regelkreis ja auch geschlossen bleibt. Das Teil kommt ja auch nur als "Pfeife" vor das originale Schubumluftventil.

      Die Pop-Off Ventile die ins freie blasen, also wie im ersten Post geschrieben, würde ich beim GTI nicht verbauen.


      Gruss

    • Huhu ... hab eben das

      Forge "Ventil" bei mir verbaut.
      Der Einbau ansich is recht einfach (wenn man mal davon absieht das 1. es echt eng ist da unten und 2. es noch recht "warm" war :D)

      Einfach das Ventil ausbauen (3 Schrauben) das Forge Zwischenstück dazwischen stecken, mit den 3 beiliegenden,längeren Schrauben wieder festschrauben, fertig :]

      Probleme bis jetzt KEINE.
      Kein Ruckeln
      Kein Stottern
      Kein Verschlucken

      Zum Abblasgeräusch kann ich soviel sagen es ist
      1. sehr gut zu hören (im Innenraum aber nicht zu laut, im Tunnel bei offenem Beifahrerfest schon recht intensiv :D)
      2. ist durch die elektronische Steuerung natürlich recht lang denn das Ventil bleibt ja nun komplett auf wenn man vom Gas geht, so lange bis man wieder aufs Gas steigt dadurch wird ist das "Abblasen" so lange zu hören bis der komplette Überdruck abgebaut ist. Somit wird das Geräusch also dann ganz leise bis es nicht mehr zu hören ist.

      Fazit : Ich finds GEIL :] :D :]
      Und das ein oder andere 8o von z.B. Fußgängern sieht man auf jedenfall =)

      So und dann hab ich da noch ein Soundfile für euch (nicht von mir sondern aus dem Vortex Forurm : KLICK

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...