Antriebswelle evtl defekt ?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Antriebswelle evtl defekt ?

      Hallo,

      folgendes Problem, mein Bock macht immer noch Geräusche

      und zwar beim linksabbiegen und beschleunigen.

      (Radlager ist neu, habe ich also ausgeschlossen)

      Kann die Antriebswelle selbst Geräusche in Form von dumpfen Surren / Vibrationen (speziell beim abbiegen) machen ?

      Also z.b. das Tripodegelenk ? oder das äussere. (Gelenkmanschetten sind ganz und Fett ist auch drinnen)

      Bin am verzweifeln.......

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kippi ()

    • Naja wenn die Gelenkmanschette nicht richtig sitzt dann macht die Geräusche!

      So ein surren beim Abbiegen mit manchmal leichten knacken!

      Gruß

      Benni

    • Also die Manschette ist aus Kunststoff und die Klammern sitzen bobenfest.

      Desweiteren wäre das dann nicht so ein lautes dumpfes Surren. Danke trotzdem.

      Achja Fzg. ist tiefergelegt (nur HR Federn) aber es schleifft nichts am Stabi etc...

      Kann man den Gelenken ansehen ob sie nen knacks haben wenn ich sie ausbaue ? Will mir jetzt nicht einfach 2 neue Gelenke holen und dann war es doch nicht.

      Jmd. andres ne bessere Idee oder auch schonmal den Fehler gehabt ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kippi ()

    • Muss net schleifen wieviel km hast bei 100tkm ist bei Golf 4 notmal das die stabbi k´gummis hin sind aber dann nkanckt es immer kann auch domlager sein ich habe selber stbi lager gewechseld domlager und immer noch da :( achja Topiodgelenk habe ich auch gewechselt :(

    • Hallo

      Vielleicht ist es aber auch:

      Gummimetall-Lager hinten 1J0 407 181 ca. 8,50€ oder

      Gummimetall-Lager vorn 357 407 182 ca. 6,10€ oder

      Führungsgelenk links 1J0 407 365 C ca. 31€ oder

      Führungsgelenk rechts 1J0 407 366 C ca. 31€

      Das sind alles Teile vom Querlenker, überprüft die mal bei euch und schaut nach in welchem Zustand die Teile sind (vom 1.4 bis 2.8 sind diese Teile gleich).


      Gruß Golf IV V6

      Gruß, Golf IV V6

    • Es ist ja kein Knacken es ist ein lautes dumpfes brummen / Vibrieren. Aber alle 4 Radlager sind i.O.
      KM Stand ~90tkm

      Es tritt nur auf, wenn ich beschleunige (bei langsamen fahren nichts) und wenn ich links abbiege.

      Besonderst merke ichs wenn ich während des Abbiegens aus und wieder einkuppel.

      Aber Für das Differential wäre das doch auch untypisch, da dieses ja auch bei Rechtskurven belastet werden würde.

      Ohmann ich reiss bald vorne alles raus und machs neu.

      Aber auf defekte Gummis schliesse ich nicht. da es sich wie metallisches schleiffen/reiben anhört.

    • Fehler beseitigt....

      Motor hing schief, ist passiert, 2 Monate nach dem Einbau einer neuen Wapu+Z-Riemen. Zu 99% die Aluschrauben überdehnt--> Gewindefutsch vom M.Halter


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kippi ()

    • Original von Golf IV V6
      Hallo

      Vielleicht ist es aber auch:

      Gummimetall-Lager hinten 1J0 407 181 ca. 8,50€ oder

      Gummimetall-Lager vorn 357 407 182 ca. 6,10€ oder

      Führungsgelenk links 1J0 407 365 C ca. 31€ oder

      Führungsgelenk rechts 1J0 407 366 C ca. 31€

      Das sind alles Teile vom Querlenker, überprüft die mal bei euch und schaut nach in welchem Zustand die Teile sind (vom 1.4 bis 2.8 sind diese Teile gleich).


      Gruß Golf IV V6
    • Das ist ja mal übel!

      Wer hat´s gemacht--->VW!

      Gleich zum Werkstattmeister gerannt!

      Hammer Hammer!

      Wie kann so etwas passieren!

      Muss man diese Schrauben eigentlich nachschauen ob die noch richtig sitzen?


      Gruß

      Benni

    • War bei Atu, haben eigentlich saubere Arbeit gemacht.

      Nur lag der Fehler scheinbar daran, dass die Schrauben von Motorlager auf Halter mit 60nm + 90° angezogen wurden und das bei Alu :(

      naja kostenlos alles ausgetauscht und jetzt stimmts ( war bei beiden Aktionen neben drangestanden :D )

      @kann Hmm Motorhaube auf und es gesehen :D

    • Original von kippi
      War bei Atu, haben eigentlich saubere Arbeit gemacht.

      Nur lag der Fehler scheinbar daran, dass die Schrauben von Motorlager auf Halter mit 60nm + 90° angezogen wurden und das bei Alu :(

      naja kostenlos alles ausgetauscht und jetzt stimmts ( war bei beiden Aktionen neben drangestanden :D )

      @kann Hmm Motorhaube auf und es gesehen :D


      und wer hat den fehler damals gemacht? ATU?
    • jap atu haben die Schrauben vom Motorlager auf Halter mit 60nm + 90° angezogen (war neben dran gestanden, wusste es damals aber nicht.... hat ja auch gehalten) nur durch die 90° hat er warscheinlich den Aluhalter überdreht.... also es gewinde rausgerissen ..... naja alles ersetzt (und nun ists wieder gut)