G1-Golf Umbau 2006

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • G1-Golf Umbau 2006

      So Endlich ist es soweit , ich habe Ferien und auch genug Geld für alle Materialien .
      Deswegen wird ab heute angefangen umzubauen . Geplant sind folgende Dinge :

      Interieur :
      - MDF Ausbau raus und GFK Ausbau rein
      - Himmel beziehen
      - diverse Sachen im Innenraum beziehen (zB unterer Teil vom A-Brett)
      - möglicherweise Doorboards (wenn Zeit ist)

      Exterieur :
      - 19" Felgen (kommen im Januar)
      - Gewinde Fahrwerk (vorraussichtlich B16 PSS9)
      - Stabi
      - G5 Frontscheinwerfer (wenn noch Geld da ist)

      Hier ist die Ausgangsbasis :





      Die Aufkleber sind natürlich schon etwas länger entfernt =)

      weitere Informationen zu meinem Auto findet ihr auf Meiner Homepage

      Dannw erde ich jetzt wohl schonmal rausgehen und den Kofferraumausbau demontieren ... 8)

    • RE: G1-Golf Umbau 2006

      Original von K-836
      Na dann viel Spass,

      würde aber noch folgendes zur Liste hinzufügen: :D

      - Aero TWIN hinten
      - DKS abmontieren

      Welche Felgen werde es denn??? Reifen???


      Hinten ist der Heckwiscger mittlerweile shcon gecleant (Fotos sind etwas älter ...)

      Der Heckspoiler bleibt , weil ohne den sieht das Heck irgendwie komisch aus . Möglicherweise werden aber nächste Saison die PUR Abdeckungen an der Seite abgemacht (dann wirkt der schon wieder viel besser ...)


      Felgen werden wie Olze schon sagte :

      ASA AR1 in black mit poliertem Finish in

      8,5x19 mti 225(215)/35 ZR19

      9,5x19" mit 225/35 ZR 19

      Reifen sind dann Hankook S1 Evo (wenn ich mich nciht täusche)
    • RE: G1-Golf Umbau 2006

      Original von -Olze-
      Original von K-836
      Welche Felgen werde es denn??? Reifen???


      ASA AR1 black/polished finish :D


      Ahh, stimmt, da muss irgendwo ein Fake von mir herumschwimmen :D:D

      19er sind schon geil, bin auch immer noch am überlegen, ob 18er oder 19er. Will halt schon sehr tief kommen.
      Ist immer so komisch, bei den einem siehts ohne Ende hoch mit 19er aus, bei dem anderen geil. Ich glaub das liegt am Reifen, würde dir raten einen 215er vorne zu nehmen =)
    • Original von AlexFFM
      Was soll das mit dem Reifen zutun haben? :O Der Querschnitt ist beim 215er und 225er der gleiche, nämlich 35 =)


      Aber mit dem 225er kommt man dann höchstwahrscheinlich nicht so tief, da er ja breiter ist und somit eher am Kotflügel scheuert.
      Und vorne ists eh immer brennzlig. =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von K-836 ()

    • Original von AlexFFM
      Wie tief hast du vor zu gehen, also deinen Wagen runterzudrehen?


      Da ich nur bördeln werde und nicht ziehen kann ich nur so tief gehen wie es passen wird ...
      Da ich mich zu 99% schon für das Bilstein B16 entwschieden habe (was nur minus 70mm runter geht) , werde ich versuchen es hinzubekommen das ich es komplett runtergedreht fahren kann !!!

      Aber das werde ich leider erst im März ausprobieren können ...

      @ K-836 :

      Richtig , denn Fake habe ich natürlich noch :

    • Also eigentlich ist beim PSS9 schon bei etwas über 50mm Ende Gelände und willst du wirklich mit einem Gewindefahrwerk rumfahren, das komplett runter- bzw. zugedreht ist? Also ich würde mich da eher für ein KW Fahrwerk entscheiden, das sich a) noch tiefer drehen läßt und dementsprechend bei 70mm noch nicht komplett zugedreht ist.

      Meiner Meinung nach ist das PSS9 nur bedingt für Leute geeignet die Ihren Wagen richtig tief legen wollen, deswegen lieber zu einem guten FK (also Silverline etc.) oder KW Gewindefahrwerk greifen, da hast du auf lange Sicht mehr davon.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Original von AlexFFM


      Meiner Meinung nach ist das PSS9 nur bedingt für Leute geeignet die Ihren Wagen richtig tief legen wollen, deswegen lieber zu einem guten FK (also Silverline etc.) oder KW Gewindefahrwerk greifen, da hast du auf lange Sicht mehr davon.


      =) =)

      gib Alex da vollkommen recht!
      Habe ja selber auch das FK Silverline und bin seeehr zu Frieden!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -Jan- ()

    • Wenn du aber richtig tief kommen willst, denke ich das Bilstein nicht das richtige für dich ist. Wobei Bilstein auf keinen Fall etwas schlechtes ist, aber wenn es dir nur um die Tiefe geht, greif dir lieber ein KW aus Edelstahl. Wobei ich denke das du mit 19" und nur bördeln eh nicht so supertief kommen wirst, lasse mich aber auch sehr gerne vom Gegenteil überzeugen.

      Gruß Toby
    • Original von Tobylein
      Wobei ich denke das du mit 19" und nur bördeln eh nicht so supertief kommen wirst, lasse mich aber auch sehr gerne vom Gegenteil überzeugen.


      das glaube ich auch nicht. Bei mir schliefen ja sogar die 18" mit 225/40/R18, bei einer Tieferlegung von 60-70mm.

      Also die Kanten im Kotflügel müssen zu 100% weg und ziehen wäre bestimmt auch nicht schlecht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -Jan- ()

    • ICh denke nciht , dass es mir etwas bringt , wenn ich mir ein FK oder KW kaufe , was 120/90 mm runter geht , weil ich so eine Tiefe mit den 19" ohne zu ziehen soundso nciht hinbekomme ....
      Und vorallem will ich garnicht so tief , dass ich über jede Bodenwelle kriechen muss ....

      Mit dem Bilstein kann man übrigens wirklich 70mm runter , nur der Tüv Bereich endet bei 55mm , also habe ich noch 15mm ausserhalb des Tüv Bereichs (hat der experte von Bilstein auf der Motorshow mir gesagt) und tiefer wird es mit den 19" soundso nciht gehen ...

      Ein Edelstahlfahrwerk zB hat natürlich auch Vorteile , dass es nciht Rostet , allerdings hat das Bilstein , welches 3-mal verzinkt ist auch einen Extremen Salztest bestanden .
      Zudem haben Edelstahl Fahrwerke noch einen großen NAchteil , und zwar das ihre Stabilität wesentlich niedriger ist als die von normalen Stahlfahrwerken ...


      Ausser dem Bilstein würden für mich nur 2 andere Fahrwerke in Betracht kommen : Eibach und H&R

      KW mag ich persüönlich nciht wirklich , vorallem weil sie ncith mehr mit Koni-Dämpfern arbeiten ...