Navi MFD -> DVD-Player + Dietz

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Navi MFD -> DVD-Player + Dietz

      Servus und frohe Weihnachten erstmal noch...

      Ich werde mir morgen wohl einen Golf IV mit MFD holen (leider ohne CD-Wechsler) und deshalb ein paar Fragen - es ist ein 98er, also denke ich mal, dass es wohl noch Version A oder B ist!

      Da, wie gesagt, kein CD-Wechsler dabei ist, habe ich mir gedacht, dass ich mir dann gleich einen DVD-Player hole und den als Allesfresser anschließe. Bin in Sachen Auto-Hifi ABSOLUTER (:D) Newbie und brauche deshalb mal Eure Hilfe - habe mich hier schon durch so einige ellenlange Threads gekämpft, die dieses Thema behandeln...

      Ich denke momentan an einen Boss DVD3000B (ist wohl ein guter Teil?!) sowie dazu den sauteuren Dietz-Adapter.

      - Es ist doch egal, ob ich den Dietz 1212 oder den 1412 nehme, da er ja nur der Nachfolger ist?

      - Brauche ich bei so einem relativ alten MFD noch ein Softwareupdate, um externe Quellen anzeigen zu können? Meine da soetwas im Navi-Forum gelesen zu haben? Hat das hier jmd schonmal gemacht?

      - Was brauche ich noch alles ausser dem Boss-DVD-Allesfresser und dem Dietz-Adapter? Da ich ja keinen Plan von Auto-Hifi bisher habe, wäre es super, wenn mir einer das mal ganz detailliert auflisten könnte, selbst das kleinste evtl. nötige Kabel. Genauso -> Wo kann ich Strom abgreifen? Und auch wie? :D

      Ich plane den DVD-Adapter ins Handschuhfach zu bauen, wie es hier schon einige gemacht haben. Muss ja anscheinend hinten ein Stückchen rausgeschnitten werden, damit des passt...

      Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Habe zwar schon die Suche gequält und viele Threads gelesen, aber als absoluter Newbie in der Thematik brauche ich das doch nochmal ganz genau als Bestätigung, bevor mir beim Einbau dann irgendwas fehlt... Danke! :)

      Gruß

      Jetzt: G5 Sportline 2.0 TDI - MFD2 - GTI-Umbau
      Ehemals: G4 GTI 1.8T - BBS LeMans 8,5*19 - Jubi-Umbau - Recaro-Leder

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von krischanjay ()

    • RE: Navi MFD -> DVD-Player + Dietz

      Original von krischanjay


      Ich denke momentan an einen Boss DVD3000B (ist wohl ein guter Teil?!) sowie dazu den sauteuren Dietz-Adapter.
      Hab auch die Kombination, der DVD Player macht bisher alles mit ohne Probleme. Nur der Dietz ist Müll, aber leider die einzige Möglichkeit :evil:

      - Es ist doch egal, ob ich den Dietz 1212 oder den 1412 nehme, da er ja nur der Nachfolger ist?
      Ja, ist ganz egal

      - Brauche ich bei so einem relativ alten MFD noch ein Softwareupdate, um externe Quellen anzeigen zu können? Meine da soetwas im Navi-Forum gelesen zu haben? Hat das hier jmd schonmal gemacht?
      Ich bin auch der Meinung, das im Navi Forum stand, dass dort ein Update erfolgen muss. Gemacht habe ich es noch nie, sollte man auch Vorsicht walten lassen, wie man dort liest.(Habe selber die D Version, daher kann ich dir da nicht helfen)

      - Was brauche ich noch alles ausser dem Boss-DVD-Allesfresser und dem Dietz-Adapter? Da ich ja keinen Plan von Auto-Hifi bisher habe, wäre es super, wenn mir einer das mal ganz detailliert auflisten könnte, selbst das kleinste evtl. nötige Kabel. Genauso -> Wo kann ich Strom abgreifen? Und auch wie? :D
      Strom kannst du z.B. unter dem Lenkrad abgreifen, Klemme 75x. Sonst brauchst du ansich nur noch Kabel da der Dietz ohne daher kommt und zur Verlängerung der Stromkabel des Boss.

      Ich plane den DVD-Adapter ins Handschuhfach zu bauen, wie es hier schon einige gemacht haben. Muss ja anscheinend hinten ein Stückchen rausgeschnitten werden, damit des passt...Japp, muss ein wenig ausgeschnitten werden.


      Gruß


      Ich hoffe das reicht dir erstmal so auf die schnelle :)

      Gruß

      Marcus
    • Danke schonmal - werde mir da sicherlich mal einen Profi hier suchen, der sich damit auskennt, bevor ich da was falsch mache.. :D

      Mir ist auch gerade noch etwas anderes eingefallen, habe ich auch mal im Navi-Forum gepostet..

      Jetzt habe ich aber gerade mal im Internet einen DVD-Player gefunden, der auch einen SCART-Ausgang besitzt. Desweiteren ist mir noch ein Kabel (SCART -> Hosidenstecker) über den Weg gelaufen. Jetzt bin ich aber sicherlich nicht der erste, der diese Idee hatte?! Wo liegt denn hierbei der Haken oder würde das ganze sogar funktionieren?? Wäre ja eine sehr günstige Möglichkeit, um DVDs zu gucken...

      DVD-Player:
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5843421052

      Kabel:
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4599602253

      Oder mache ich irgendwobei einen Denkfehler??

      Bitte aber keine Kommentare dazu, dass der DVD-Player "billig" ist oder so - soll das jetzt nur mal demonstrieren. Gibt ja sicherlich noch höherwertige, die das auch haben...


      :O :O
      Jetzt: G5 Sportline 2.0 TDI - MFD2 - GTI-Umbau
      Ehemals: G4 GTI 1.8T - BBS LeMans 8,5*19 - Jubi-Umbau - Recaro-Leder

    • Du kannst die A/B Version nicht updaten auf eine andere Version, habe die selber auch.

      Das Kabel hatte ich mir mal selber gebaut, hat leider nicht funktioniert, wo ich die PS2 per RGB-Kabel angeschlossen hatte.

      Also bleibt leider immer nur noch der Dietz als Lösung.

    • Original von kaese83
      Du kannst die A/B Version nicht updaten auf eine andere Version, habe die selber auch.


      Soweit ich dort gelesen habe, gibt es aber verschiedene A/B-Softwareversionen. Sowohl alte, wo der Video-Eingang noch nicht freigeschaltet ist als auch neuere (99?), wo er freigeschaltet ist. Mal weiter lesen... :D
      Jetzt: G5 Sportline 2.0 TDI - MFD2 - GTI-Umbau
      Ehemals: G4 GTI 1.8T - BBS LeMans 8,5*19 - Jubi-Umbau - Recaro-Leder

    • Original von kaese83
      also ich musste bei meinem ein stromkabel verlegen damit ich die funktion anwählen konnte


      Weisst du auch noch zufällig woran des kam...? :D
      Jetzt: G5 Sportline 2.0 TDI - MFD2 - GTI-Umbau
      Ehemals: G4 GTI 1.8T - BBS LeMans 8,5*19 - Jubi-Umbau - Recaro-Leder

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von krischanjay ()

    • Hallo,

      beim Adapter 1212 musst Du einen DVD-Player anschließen der in PAL startet (z.B. Eton DVD 210 ....NICHT Eton DVD 200). Der 1412 kann PAL und NTSC verarbeiten, das bessere Bild bekommst Du aber auch hier mit einem PAL-Player.
      Viele DVD-Player (gerade im unteren Preisbereich) starten in NTSC. Wenn der Monitor das nicht darstellen kann (wie beim 1212) wird die Umstellung im Menu zum Blinde-Kuh-Spiel.

      Hier noch ein Auszug zum freischalten des AUX-In bei den verschiedenen MFD´s:
      Aktivierung des AUX Eingangs:
      Die Aktivierung des AUX-Eingangs erfolgt durch Druck auf die Taste "Audio", dann Menüpunkt
      "Einstellungen", dann "AUX-Quelle" und dann mit "Enter" "Audio/Video" Anwählen.
      Wenn diese Einstellungsmöglichkeit nicht existiert, hat das Navi eine ältere Softwareversion. Die
      Freischaltung dieser A- und B-Navis (erkennbar daran, dass hinter dem Schriftzug "VW Radio Navigations
      System nicht „MFD" steht oder auf dem seitlich angebrachten Aufkleber, letzter Buchstabe) wird durch eine
      zusätzliche Remote-Spannung ermöglicht. Die Softwareversion lässt sich (die Tasten 3 und 6 gleichzeitig
      drücken) anzeigen. Auf der zweiten Seite (einmal Enter / rechter Drehknopf drücken) steht hinter "STAMP :"
      das Datum im Klartext, z.B. Nov 16 2000. Bei Softwareversionen vom April 2000, oder älter, kann in der VWWerkstatt
      ein Update durchgeführt werden
      Ab Softwarestand 16.11.2000 funktioniert die Aktivierung des AUX-Einganges wie oben beschrieben.
      Bei den A- und B-Navis muss zur Aktivierung 12 V (Remote-Spannung) auf Pin 2 von Artikel 1212 gelegt
      werden.
      Bei VW MFD-Geräten mit Index "C" in der Teilenummer kann es möglich sein, dass trotzdem noch die alte
      Betriebssoftware der B-Versionen vorhanden ist. Dann ist im Menü der Eintrag AUX nicht vorhanden,
      sondern nur "TV/Video". Dieser wird auch nach auflegen der VID-ON Leitung ( Pin 2) nicht aktiv. Dann ist
      ein Software-Update auf den aktuellen Stand 16.11.2000 nötig.

      Die ganze Geschichte ist etwas anfällig gegen Limapfeiffen. Da hilft dann ein kleines LC-Glied in der Stromversorgung des DVD-Player´s.

      Gruss Frank

      p.s. Bei uns am meisten verbaut: Eton DVD 210 und Adapter 1412. Wenn der Player in´s Handschuhfach soll den kleinen Blitz-Player - passt ohne sägen.

    • Original von CarHifi-Store
      ....
      Die ganze Geschichte ist etwas anfällig gegen Limapfeiffen. Da hilft dann ein kleines LC-Glied in der Stromversorgung des DVD-Player´s.
      ....


      hmm was is ein lc-glied ? ich hab nämlich dieses komische lima pfeifen auch, und irgendwie stört mich das schon eine ewigkeit ... mfg
    • Ein LC glied ist eine Spule in Reihe in der Plusleitung und dann ein Kondensator auf Masse :D

      Also ein Filter wie bei einer Frequenzweiche :baby:

      Der lässt das Hochfrequente Pfeifen n icht durch :D

    • Und wo bekomm' ich so'n Spaß und was kostets bzw. wie siehts aus...? :D

      Hab ja nun mal wirklich keine Ahnung davon und will die nächsten Wochen mal loslegen damit, wenn ich die Zeit finde... =)

      Sag mal golfIVtdi, du hast nicht zufällig Lust und Zeit...? :D

      Jetzt: G5 Sportline 2.0 TDI - MFD2 - GTI-Umbau
      Ehemals: G4 GTI 1.8T - BBS LeMans 8,5*19 - Jubi-Umbau - Recaro-Leder

    • Wenn du mier mal kurz deine Anlage ( Komponenten ) veraten kannst.

      Wenn du nur ein Radio mit oder ohne CD hast ist es bestimmt nicht schwe =)

      Wenn dann aber noch Endstufen und Aktivweichen dazukommen :(

      Wenn du nur Radio hast kannst du das bestimmt auch selbst =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golfer 1.9 ()