belastbarkeit innenlichtschalter

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • belastbarkeit innenlichtschalter

      hallo,
      vorab frohe feiertage. zur frage:
      wer hat eine ahnung wie hoch man den innenlichtschalter 1J0 959 561 A belasten kann.

      ach ja: bitte keine schätzungen.

      danke.

    • Jetzt mal kurz für alle Strippenstrolche: 30A sind ein Kann kein Muss. Der Kreis ist mit 30 A abgesichert damit kein Strom über 30 A fließt z.B. durch einen Kurzschluss. Das ohmsche Gesetz in Formeln lautet U/R*I.
      Gehen wir von einem 5 Watt-Lämpchen aus und nehmen die Bordspannung 12 V so ergibt sich nach der Formel P=U*I -> 5W=12V*I oder 5W/12V=I also I= 0,416 A. Das Lämpchen nimmt sich also den Strom er wird also nicht "reingedrückt". Kurzfristig wird der Schalter die 30 A überleben allerdings darf das keine Dauerlast sein.

      Was willst du denn daran anschließen. Wenn es kein Extremverbraucher wie die HiHFi ist blaube ich kaum, dass du ihn kaputt bekommst.

    • ihr solltet euch mal die dicken Kontakte im inneren anschauen
      die können mit einem KFZ-Relais mithalten

      die Schaltkontakte sind genauso stark wie die Anschlüsse aussen am Schalter !

    • hey Passatplus,

      ich würd` mich eher an das halten was Scarecrow sagt.
      Die mittlere birne des innenlichts ist für 10W, die leselampen links und rechts für je 5W.
      Ich denke bei 10 W ~ 1A dürfte es kein Problem sein. Doch bedenke
      wenn Du die Last zusätzlich einbaust und diese parallel mit Innenlampe
      geschlossen wird, addieren sich die Ströme und Leistungen!!!

      ABER DAS DING WÜRD ICH NOCH NICHT EINMAL MIT 5A BELASTEN!!!!!