Sebring- vs. Bastuck-Auspuffanlagen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sebring- vs. Bastuck-Auspuffanlagen?

      Da demnächst der Kauf einer Komplettanlage(eventuell Bi-Sound) bei mir ansteht,wollte ich mal horchen was die "Stimmen des Volkes" :D so über die Sebring-Anlagen allgemein und insbesondere die Sebring-DUAL-PERFORMANCE zu berichten haben.
      Hat schonmal jemand von euch was von Sebring verbaut?

      Postet bitte fleißig eure Erfahrungen und Meinungen über beide Hersteller da ich im Moment zwischen Sebring und Bastuck pendel und unsicher bin in was ich mein Geld investieren sollte.

      Entweder eine "normale" Komplettanlage von Bastuck oder die DUAL-PERFORMANCE von Sebring(siehe Bild...)



      Danke :rolleyes:

    • HI, also Sebring ist ja Remus, habe mit Remus in letzter Zeit schlechte Erfahrungen gemacht, im Gegensatz zu früher haben die Ihren geilen Klang verloren !!!!

      Bastuck hingegen finde ich echt super !!! Relativ günstig, Edelstahel, hat Gruppe A Durchmesser was Sebring nicht hat, und Klingt Geil !!!!


      MfG Stefan

      MfG Stefan
    • Original von 4erTDIPD
      HI, also Sebring ist ja Remus, habe mit Remus in letzter Zeit schlechte Erfahrungen gemacht, im Gegensatz zu früher haben die Ihren geilen Klang verloren !!!!

      Bastuck hingegen finde ich echt super !!! Relativ günstig, Edelstahel, hat Gruppe A Durchmesser was Sebring nicht hat, und Klingt Geil !!!!


      MfG Stefan


      Ich weiß, Remus(seit 1990) wurde von ehemaligen Technikern von Sebring(seit ca. 1960) geründet und aufgebaut.Aber Sebring ist vom Klang her 100mal besser als alles von Remus was ich bisher gehört habe daher auch nicht mit Remus direkt 100% zu vergleichen.

      Wie du schon richtig sagst...Remus hat den Klang verloren...aber dagegen hat Sebring seinen Klang nicht verloren ! ;) Das ist der Unterschied!


      Hast du ne Bastuck Anlage drunter?

      Ich würde ja auch in Richtung Bastuck schaun(sofort) aber leider haben die ja keine BiSound-Anlagen. ;(

      Zur Not muß ich halt bei der single Variante bleiben(oval 153x95 oder double 90mm).

      Eins ist wenigstens postiv: Meine Stammwerkstatt ist auch Bastuck-Händler und da könnte ich dann vom Preis her auch nochwas rauschlagen.

      Was mal cool wäre, wäre mal ein Soundfile einer Bastuckanlage an nem G4 (1.6...2.0 oder 1.8 ) . :D Hat jemand sowas parat?

      Achso noch zur Info hab nen 1.8-20V (125PS) und zur Zeit nen Remus ESD 2x70 DTM drunter der ansich schon ordentlich klingt bei dieser Motorisierung.Ich strebe aber nach mehr für meinen 1.8!Möchte gern sportlich dumpfen und kraftvollen Sound auch schon im unteren Drehzahlbereich.

      Meint ihr Bastuck wäre was für mein Maschinchen? :D
      Ich möchte die Anlage später eventuell noch um einen 100zelligen Metallkat sowie einen offenen Filter erweitern.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • Original von kc1441
      was kostet dieser ESD von Sebring?? Sieht ja End Geil aus..


      ca. 500€

    • Hi, also ich habe keinen Bastuck drunter, habe nen Supersport..., mein Kumpel hat unter seinen 1.8er Passat mit 125PS ne komplette Supersport aus Edelstahl drunter, klingt Hammergeil !!!! Sehr laut und dumpf.....

      Mit Sebring weiß ich nicht ob die noch klingen, kenne keinen der einen hat.

      @ Son Goku
      Woher weißt du ob der ABT ESD an nem Diesel klingt ?


      MfG Stefan

      MfG Stefan
    • Original von steven-storm
      Ist die Sebring denn aus Edelstahl?

      Ansonsten gibt's eigentlich nur drei Hersteller, von denen ich eine Dual-Anlage kaufen würde: BN-Pipes, G-Power und Hartmann.

      Steve


      Ja, er ist aus Edelstahl!

      @4erTDIPD

      Hmm ja Supersport...aus verläßlicher Quelle weiß ich auch das diese Anlagen verdammt gut klingen.Die Frage ist nur wie es um die gesamte Qualität da bestimmt ist! ?(

      @all

      Wie gesagt...mir geht es hauptsächlich darum das maximale an gutem Sound aus meinem 1.8er herauszuholen.Ich sage mal der Sound sollte einen gewissen Erkennungswert aufweisen. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • RE: Sebring- vs. Bastuck-Auspuffanlagen?

      Also ich würde dir empfehlen bei eBay was gebrauchtes zu kaufen. Ich hab mit z.B. ne Jetex/Fortex Gruppe A ab Kat mit ca. 20000 KM laufleistung für 300 Euro (NP 750 Euro) ersteigert. Nen Kumpel von mir hat dann die genau gleiche Anlage nagelneu an seinem 1.8t (ich hab ja "nur" nen 1.6er) gekauft. Es ist echt kein Vergleich, er ist jetzt mind. schon 7000 KM gefahren und meine klingt um einiges dumpfer und vor allem viel lauter. Naja ich werde jetzt wahrschenlich noch ein Bastuck Ersatzrohr verbauen :D

    • Alsoich habja ne Bastuck drunter.. zwar nur 5 km danach kem ein Unfall :( Aber klang schon gut :))

      Und am Polo 1,6 GTI klingt sie auch verdammt gut :)) Sogar mit dem MSD.

      :P:D